Photoshop CC Grundkurs

Pfadauswahlwerkzeuge

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Das Pfadauswahl- sowie das Direktauswahl-Werkzeug dienen in Photoshop der Bearbeitung von Formen. Dabei können gesamte Pfade oder einzelne Punkte eines Pfads verschoben werden.

Transkript

Für die Bearbeitung von Formen gibt es in Photoshop ein Pfadauswahl- und ein Direktauswahl-Werkzeug. Ich erzeuge jetzt hier mal zunächst ein Rechteck und vielleicht als nächstes noch ein Polygon. Ich möchte ein Polygon mit drei Seiten, was dann logischerweise ein Dreieck erzeugt. Und mit dem Pfadauswahl-Werkzeug kann ich jetzt beide Pfade anwählen und hier entsprechend einmal draufklicken sie danach auch verschieben oder sehr bequem über die Funktion "Bearbeiten - Pfad frei transformieren" hier den Pfad noch entsprechend skalieren, ungefähr so, und mit "OK" dann bestätigen. Möchte ich jetzt tatsächlich einzelne Punkte bearbeiten, so kann ich das mit dem Direktauswahl-Werkzeug machen. Durch das Pfadauswahl-Werkzeug sind aber zunächst erstmal alle Punkte selektiert, und ich muss jetzt hier erst einmal dafür sorgen, dass ich nur einen Punkt zu greifen bekomme. Und das kann ich entweder machen, indem ich hier so einen Rahmen um den Punkt ziehe. Ich kann jetzt sehen, die anderen Punkte  sind nicht mehr aktiv. Jetzt kann ich sehr schön hier diesen einen Punkt hier verschieben. Drücke ich dabei die Umschalt-Taste, dann bleibt das Ganze hier vertikal verschoben oder eben nur auf der gleichen Höhe. Passen wir das mal so in etwa hier jetzt an. Die zweite Variante ist die, dass wenn ich jetzt den Pfad anwähle, dass ich die Umschalt-Taste drücke. Und mit der Umschalt-Taste sieht man, ist jetzt dieser eine Pfad nicht mehr ausgewählt, sodass ich nur die anderen verschiebe. Klicke ich nochmal rauf, dann ist entsprechend dieser Punkt ausgewählt, und ich jetzt entsprechend diese Form hier nochmal verändern. Jetzt warnt er mich hier, weil das ist ja noch eine Live-Form, wenn ich jetzt mit "OK" das Ganze bestätige, wird aus der Live-Form ein normaler Form-Pfad, und das kann jetzt nicht mehr über diese Live-Eigenschaften entsprechend verändern. Was ganz toll ist, Photoshop kann durch die Mehrfach-Auswahlen von Farben auf mehreren Ebenen jetzt hier auch mehrere Punkte selektieren auf verschiedenen Ebenen, und die kann ich dann hier auch sehr schön gemeinsam entsprechend bearbeiten. Wir haben jetzt den Unterschied zwischen dem Auswahl-Werkzeug und dem Direktauswahl-Werkzeug gesehen. Mit dem Pfadauswahl-Werkzeug wähle ich komplette Pfade aus und kann diese jetzt verschieben. Mit dem Direktauswahl-Werkzeug kann ich einzelne Pfad-Punkte anwählen und die Pfad-Punkte verschieben.

Photoshop CC Grundkurs

Lernen Sie in dieser umfassenden Basisschulung, wie Photoshop "denkt", wie Sie die zahlreichen Werkzeuge nutzen und was Sie mit Ebenen, Auswahlen oder Masken machen können.

14 Std. 54 min (159 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:18.06.2013

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!