Office 2013 lernen

PDF-Import

Testen Sie unsere 2007 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Word 2013 bietet Ihnen jetzt die Möglichkeit, PDF-Dateien nicht nur zu betrachten und zu speichern, sondern diese können nun auch bearbeitet werden. Ebenso neu – eine PDF-Datei kann wieder zurück in eine Word-Datei umgewandelt und editiert werden.

Transkript

In diesem Video sehen Sie, wie unglaublich einfach ein PDF-Dokument in Word wieder bearbeitet werden kann. Wie sieht das Original-Dokument denn aus? Sie sehen hier einen Jahresbericht, hier haben wir die Jahreszahl, die ist in einem Feld eingegeben. Ein Inhaltsverzeichnis, Sie sehen auch wieder eine Feldfunktion. Und hier ab dem Text haben Sie eine Gliederung drin, also mit 1 1.1 und natürlich weiter bearbeitbar. Das ist das Original-Dokument. Damit Sie das auch komplett sehen, werden wir nun zuerst ein PDF daraus erstellen. Klicken Sie auf die Registerkarte "DATEI", hier auf "Speichern unter", wählen Sie den aktuellen Ordner, dort wo Sie es abspeichern möchten, das ist hier "video2brain" und passen Sie den Dateityp an, natürlich auf PDF. Klicken Sie nun auf die Schaltfläche "Speichern". Das PDF ist erstellt, Jahresbericht, Jahreszahl, selbstverständlich alles mit dabei. Auch hier können Sie auf den Link klicken und er wird automatisch zu diesem Bereich springen. Das Originaldokument ist nun leider nicht mehr auffindbar, nur noch das PDF. Sie sollten aber weitere Bearbeitungen vornehmen. Schließen Sie das PDF. Ich habe hier ein neues leeres Word-Dokument vor mir. Und jetzt können Sie auf die "DATEI"-Registerkarte klicken und das PDF öffnen. Klicken Sie auf "Öffnen", auf die Schaltfläche "Computer", um zu dem Laufwerk zu gelangen, bei mir ist das wieder "video2brain". Klicken Sie das PDF an und klicken Sie auf die Schaltfläche "Öffnen". Nun wird das PDF eingefügt. Word gibt die Meldung an: "Word konvertiert Ihre PDF-Datei nun in ein bearbeitbares Word-Dokument. Dies kann eine Weile dauern." Bestätigen Sie nun mit "OK". War relativ schnell. "Dieses Dokument enthält Felder, die möglicherweise auf andere Dateien verweisen. Möchten Sie diese aktualisieren?". Ich werde auch hier "Ja" sagen, weil wir haben ja ein Inhaltsverzeichnis, das wir gerne aktualisieren möchten. Sie sehen hier, es ist ein Word-Dokument erstellt worden. Wir haben den Jahresbericht. Die Jahreszahl ist nicht mehr auf der ersten Seite, wenn Sie aber weiter nach unten scrollen, sehen Sie diese auf Seite zwei zuoberst. Das kann man ja noch anpassen. Was hier auch passiert ist, das war ein Feld aus Office 2013, das hat er nicht übersetzen können, aber trotzdem hat er den Text mitgebracht. Und jetzt haben wir hier das Inhaltsverzeichnis, wenn Sie da in den Bereich klicken, sehen Sie, dass das wieder eine Feldfunktion ist, d.h. Sie können nun wieder aktiv damit arbeiten und das funktioniert wunderbar. Schauen wir noch weiter, die Formatvorlagen sind nicht mehr 100 % gleich, Sie sehen aber trotzdem, dass die Gliederung mit dabei ist. Das bedeutet, dass Sie die Gliederung weiter erstellen können und zusätzliche Punkte ergänzen können. Also doch perfekt. Hier noch ein Hinweis: Ist die PDF-Datei passwortgeschützt, funktioniert das natürlich nicht. In diesem Video haben Sie gesehen, wie Sie eine PDF-Datei teilweise beinahe eins zu eins wieder verwenden können. Sind Sie auch sprachlos?

Office 2013 lernen

Machen Sie sich in wenigen Stunden fit für Office 2013 und konzentrieren Sie sich dabei auf die wesentlichen Vorgehensweisen in Word, Excel, PowerPoint, Outlook und OneNote.

6 Std. 57 min (109 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!