Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Erfolgreiche Kommunikation

Paul Watzlawick – 1. Axiom

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Man kann nicht nicht kommunizieren. Das ist einer von fünf Grundsätzen über die menschliche Kommunikation von Paul Watzlawick. Diese Grundsätze sind das ABC der Kommunikation. Wer sie beachtet, geht so manchem Konflikt im Gespräch aus dem Weg.
02:25

Transkript

Ende der 1960er Jahre hat der Psychoanalytiker Paul Watzlawick 5 Regeln der menschlichen Kommunikation aufgestellt. Diese Regeln gelten heute noch als wichtige Grundsätze der Kommunikation. Sie beleuchten die zwischenmenschliche Sender-Empfänger-Beziehung, also das was zwischen Sender einer Nachricht und Empfänger einer Nachricht passiert, oder eben auch schief laufen kann. Als Therapeut interessierte Watzlawick, wie das menschliche Beziehungssystem funktioniert. Und das hat ihn zu seiner Theorie über menschliche Kommunikation geführt, die ich Ihnen hier vorstelle. "Man kann nicht nicht kommunizieren.", so lautet der erste Grundsatz nach Paul Watzlawick. Oder: "Wenn jemand nicht mit Ihnen spricht, dann hat er Ihnen trotzdem was zu sagen." Der Begriff "Kommunikation" hat bei Watzlawick die gleiche Bedeutung wie zwischenmenschliches Verhalten. Jedes Verhalten ist Kommunikation. Man kann sich nicht nicht verhalten. Also auch nicht nicht kommunizieren, selbst nicht wenn Sie die Luft anhalten. Denken Sie bspw. an folgende Situation: Sie betreten einen Aufzug in dem schon 3 Personen sind. Jetzt sortieren sich alle Personen automatisch so, dass jeder den größtmöglichen Abstand zu allen anderen hat, oder? Es werden Löcher in die Luft gestarrt, interessiert der Fußboden gemustert, Schuhe erkundet und der Gleichen mehr. Keiner sagt etwas, aber wird nicht nicht kommuniziert? Oder dieses Beispiel aus der Arbeitspraxis: Ein Mitarbeiter gibt in einer Sitzung eine falsche Einschätzung zu einer Idee ab. Sein Vorgesetzter reagiert nicht darauf, weil er ihn nicht bloßstellen möchte. Dieses Nicht Reagieren ist für den Mitarbeiter aber sehr wohl eine Reaktion, die ihn wahrscheinlich sehr verunsichert, oder? Ich hatte mal einen Kollegen, der die Angewohnheit hatte, in größter Eile über die Flure zu huschen, ohne Blick nach links und rechts. Das hat ihm schnell den Ruf eingetragen, kein Menschenfreund zu sein, dabei war er meist nur sehr in Eile und er war sich nicht darüber im Klaren, dass er kommuniziert, auch wenn er nicht redet. Seien Sie sich also bewusst: Wann immer Sie nicht alleine im Raum sind, kommunizieren Sie.

Erfolgreiche Kommunikation

Machen Sie sich mit grundlegenden Gesprächstechniken vertraut und lassen Sie sich konkrete Hilfestellungen für den erfolgreichen Umgang mit schwierigen Gesprächspartnern geben.

1 Std. 41 min (33 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:12.12.2013

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!