Contao 3 Grundkurs

"Passwort vergessen"?

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Erstellen und konfigurieren Sie ein Modul vom Typ "Passwort vergessen" und binden Sie es in die hierfür erstellte Seite ein.
06:47

Transkript

Die Funktion "Passwort vergessen" ist angenehm für den Benutzer, entlastet den Admin und daher auch schon fast ein Muss. In meinem Umfeld wird das zwar nicht so wahrgenommen, ich bekomme trotzdem immer wieder Anrufe, aber vielleicht ist das ja bei Ihnen anders, und deswegen werden wir die Funktion jetzt einmal einbauen. Die erste Station ist die Seitenstruktur. Wir brauchen zunächst eine neue Seite, auf der wir die Funktion überhaupt anbieten. Die lege ich mal ganz nach oben unterhalb von "Intern". Und die Seite heißt "Passwort vergessen". Es ist eine reguläre Seite "Robots-Tag", "noindex,nofollow". Die Seite soll nicht durchsucht werden, nie in der Sitemap angezeigt werden und wichtig, die Seite soll nur Gästen angezeigt werden. Wer angemeldet ist, braucht ja diese Funktion nicht. Dann veröffentlichen wir die Seite noch, "Speichern und schließen". Jetzt brauchen wir noch zwei weitere Seiten, die wir direkt unterhalb dieser "Passwort vergessen"-Seite anlegen, also dieses Klemmbrett und die Seite heißt, ich nenne sie mal "Sie haben Post". Dahin soll der Kunde weitergeleitet werden, wenn er das Formular "Passwort vergessen" abschickt, damit wir ihm an der Stelle sagen können: "Schau mal in deine Emails da gibt es einen Link. Und wenn du auf den Link klickst, dann kannst du dein Passwort ändern." Die Seite soll von "Robots" auch nicht initiiert werden. Sie soll nicht durchsucht werden und auch nie in der Sitemap gezeigt werden. Da die Seite aus dem Kontext heraus geöffnet wird, brauchen wir die auch nicht im Menü anzeigen, also "verstecken". Jetzt noch "veröffentlichen" und dann "Speichern und neu". Wir legen nämlich jetzt noch eine dritte und letzte Seite an und die heißt "Passwort geändert". Auch regulär, wieder hier "noindex,nofollow" "Nicht durchsuchen", nie in der Sitemap, und "Im Menü verstecken". Dann mal "veröffentlichen" "Speichern und schließen". So sieht jetzt die Situation aus. Der Ablauf also in Kurzform Formular wird abgeschickt, Seite wird aufgerufen, wir schauen in die Emails, aus der Email der Link wieder zurück zur Seite, wenn das Passwort da geändert wurde, kommt hier die Meldung: "Wunderbar, Passwort ist geändert. Sie können sich jetzt mit dem neuen Passwort anmelden." Soweit die Theorie. Es folgt die Praxis, indem wir ein Modul anlegen. Ein neues Modul, das heißt "Intern Passwort vergessen" Der Modultyp ist "Passwort vergessen". Jetzt können wir hier noch angeben, ob der Benutzername nicht abgefragt wird. Ja, ist dann ein bisschen einfacher. Sicherheitsabfrage würde ich immer aktiviert lassen. Und jetzt kommt unsere erste Weiterleitungsseite: "Sie haben Post". Also, "Passwort vergessen", "Sie haben Post". Dann kommen wir zu den E-mail-Einstellungen. Die Seite, die bestätigt, dass es geklappt hat, ist unsere "Passwort geändert"-Seite. Die wählen wir hier aus. Dann können Sie hier noch den Text überarbeiten, wenn Sie möchten. "Tabellenloses Layout" möchte ich haben. Und damit ist unser Modul fertig. Das kommt jetzt in den "Artikel": "Passwort vergessen". Hier legen wir ein neues Inhaltselement vom Typ "Modul" an und wählen unser "Passwort vergessen" aus, "Speichern und schließen". Für die Dialogseiten brauchen wir entsprechenden Text. Da haben wir jetzt "Sie haben Post". Das können wir auch so nennen. Sie können natürlich Ihre eigenen Texte nehmen. An dieser Stelle hole ich mir mal einen Text, den ich vorbereitet habe. Der erklärt im Grunde nur das, was wir eben schon gesagt haben: "Schau mal in deine E-mail". Wir können das speichern und jetzt gehen wir zu dem anderen Artikel "Passwort geändert". "Ihr Passwort wurde geändert". Auch hier habe ich mal einen Text vorbereitet, den wir da eintragen können. Der Benutzer hat also da eine Rückmeldung, dass er sich wieder anmelden kann. Und damit das auch schnell geht, bieten wir ihm hier einen entsprechenden Link an: "Zum internen Bereich" markieren, Link setzen. Die Adresse können wir uns jetzt hier bequem holen. Das ist unser interner Bereich. Das ist jetzt hier drin, "Einfügen", können wir auch noch ein bisschen fett machen, "Speichern und schließen". Das Ganze sollte nun funktionieren, was wir testen wollen. Wir sind hier gerade im Modus "Benutzer ist angemeldet", das bedeutet, wenn ich die Seite neu lade, dürfte nichts passieren. Das hat schonmal geklappt. Wir melden uns zunächst ab. Hier erscheint jetzt der Menüpunkt "Passwort vergessen" und wir kommen auch in das Formular. Das Modul ist auf der Seite. Die Funktion "Passwort vergessen" wird auch nur Gästen angezeigt. Das heißt, wenn man angemeldet ist, sieht man diese Funktion nicht. Soweit ist alles in Ordnung. Jetzt muss nur noch die Funktion überhaupt getestet werden.

Contao 3 Grundkurs

Lernen Sie die Grundidee des Content Management Systems Contao 3 kennen und machen Sie sich mit den Möglichkeiten der Inhaltsdarstellung bis hin zum komplexen Webauftritt vertraut.

6 Std. 34 min (102 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!