Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

WordPress 4 für Profis

Passwort neu setzen

Testen Sie unsere 2015 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben und es sich auch nicht per E-Mail schicken lassen können, hilft nur noch der Weg direkt über die Datenbank.
02:43

Transkript

Es ist der Moment, den man in der Computerei eigentlich oft fürchtet: Man hat ein Passwort vergessen und kommt einfach nicht mehr in sein System rein. Normalerweise kann man dann einfach die Funktion Passwort vergessen von WordPress benutzen, dann bekommt man ein neues Passwort per E-Mail zugeschickt. Aber wenn Sie sich auf einer lokalen Testumgebung befinden, wo es keinen E-Mail-Versand gibt, oder wenn Sie auf Ihre E-Mail-Adresse nicht zugreifen können, dann brauchen Sie eine andere Möglichkeit, um ein Passwort neu zu setzen. Ich gehe mal mit phpmyadmin in meine WordPress-Datenbank. Da habe ich ja die verschiedenen Tabellen mit den Posts, den Terms und so weiter. Und es gibt hier auch die Tabelle Users. Wenn ich mir die jetzt mal anzeigen lasse, sehen Sie, dass ich hier die verschiedenen User-Namen habe, von Thomas bis zum Mitarbeiter. Und da ist jeweils auch das Passwort gespeichert, allerdings verschlüsselt. Das heißt, wir müssen jetzt erst einmal ein Passwort verschlüsseln, um es später dann einfach hier mit copy und paste einzusetzen. So ein Passwort kann ich zum Beispiel online verschlüsseln. Hier gibt es ein Tool, das heißt: passwordtool.hu aber Sie können auch nach einem beliebigen anderen Passworttool suchen. Hier in dem Fall gebe ich oben einfach nur mein Passwort ein. Also zum Beispiel: München. Dann gehe ich auf „Generate Hash" und jetzt bekomme ich hier eine ganze Reihe von verschiedenen Verschlüsselungen vorgeschlagen. Wenn wir jetzt hier nochmal zurückgehen, sehen Sie, dass ich hier das System habe, das mein Passwort immer mit einem Dollarzeichen beginnt. Das heißt, WordPress verwendet hier im Normalfall einen sogenannten MD5 Crypt hash. Hier sehen wir es auch nochmal: Das ist für WordPress 3, aber auch für die WordPress 4 das empfohlene Verschlüsselungsverfahren. Das heißt, ich nehme dieses Passwort in die Zwischenablage gehe zurück in meine Datenbank und füge es einfach hier ein. Und jetzt testen wir das Ganze mal: Ob ich mich jetzt hier anmelden kann mit dem Bentzernamen Thomas und dem Paswort München. Ich gehe auf „Anmelden" und voilá: Ich bin eingeloggt. Das heißt, ich kann ganz einfach in der WordPress Tabelle wp_users mein Passwort neu setzen, nachdem ich aus einem Passwort auch tatsächlich einen verschlüsselten MD5 Crypt hash gemacht habe.

WordPress 4 für Profis

Profitieren Sie von den zahlreichen Praxistipps und arbeiten Sie effizienter mit Ihrem WordPress-System.

1 Std. 5 min (20 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!