Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Autodesk Inventor: Finite-Elemente-Methode (FEM)

Parameterdefinition am Modell

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Damit Sie die entsprechenden Parameter für die Berechnung einfacher erkennen, sollten diese bereits am Modell passend benannt werden.
01:59

Transkript

In diesem Video möchte ich mit den Vorbereitungen für eine parametrische Bauteilanalyse beginnen. Auf diese Trägerplatte sollen später in diesen mittleren Bereichen Kräfte von oben wirken. Und ich möchte nun anhand einer FE-Analyse berechnen, wie dick meine Trägerplatte sein muss und wie groß der Ausschnitt für diese Trägerplatte sein darf. Das heißt, diese zwei Modellparameter, die Dicke der Platte und die Breite der Platte, möchte ich nun umbenennen, damit wir die später in der Analyse einfacher ansprechen können. Gehen wir hierfür auf der Registerkarte Verwalten und anschließend in die Parameterliste dieses Bauteils. Der Parameter d2 zeigt uns auf dem Bauteil die Breite des Plattensteges. Also werde ich nun den Parameter d2 einfach in Steg umbenennen. Und der Parameter d3, derzeit bei 12 mm, ist die Dicke der Platte. Auch diesen Parameter werde ich umbenennen damit er später in der Analyse übersichtlicher ist. Als Nächstes können wir bereits wieder auf die Registerkarte Umgebungen gehen und eine Belastungsanalyse für diese Trägerplatte erstellen. Des heißt, wir müssen noch einmal auf Simulation erstellen klicken und anschließend die Simulation umbenennen in Trägerplatte parametrisch. Und ganz wichtig unser Konstruktionsziel ist nun nicht ein Einzelner Punkt, sondern anhand von bestimmten Parametern und Regeln wollen wir diese Platte analysieren, also wählen wir hier die Parametrische Bemaßung beim Konstruktionsziel. Mit Ok bestätigen wir die Eingaben und unsere Grundeinstellungen für diese parametrische Analyse sind bereits getroffen.

Autodesk Inventor: Finite-Elemente-Methode (FEM)

Lernen Sie die Grundlagen der Finite-Elemente-Methode kennen und sehen Sie, wie Sie damit digitale Simulationen und Berechnungen in Inventor durchführen können.

1 Std. 31 min (37 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!