Systemisch denken, fragen und handeln – eine Einführung

Paradoxe Fragen

Testen Sie unsere 1984 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Paradoxe und provokative Fragen wollen den Gesprächspartner verblüffen – durch Verstärkung seines eigentlichen Problems.

Transkript

Paradox heißt widersprüchlich. Paradoxe oder auch provokative Fragen in Coaching, Beratung und Therapie zielen darauf ab, den Gesprächspartner mit einer Verstärkung seines eigentlichen Problems zu verblüffen. Die vom Gesprächspartner als schwierig empfundene Situation wird auf diese Weise überzeichnet. So können häufig neue Ideen und Lösungsansätze generiert werden. Dazu ein Beispiel wieder als Frage an Sie. Was müssten Sie tun, damit Sie die eben erworbenen Grundkenntnisse über den systemischen Ansatz schnell wieder vergessen. Antworten könnten lauten: Das Video anschauen, wenn ich müde und erschöpft bin. Oder: Nebenbei immer wieder aufs Handy schauen und eingehende Mails checken. Oder: Dafür sorgen, dass ich häufig abgelenkt werde. Vielleicht habe ich Sie mit dieser Frage etwas überrumpelt. Deshalb empfiehlt es sich bisweilen paradoxe Fragen anzukündigen, damit der Gefragte sich darauf einlässt. Dazu eignen sich zum Beispiel folgende Worte: "Mit fällt gerade eine Frage ein, die Ihnen vielleicht verrückt erscheint." Und dann stellen Sie die Frage. Diese Fragetechnik eignet sich besonders in festgefahrenen und aus Gesprächspartnersicht aussichtslosen Situationen. Der Gesprächspartner wird gereizt, indem er beschreibt, wie sein Problem eskaliert. Dadurch können oft wertvolle Gegenreaktionen entstehen. Paradoxe Fragen wirken widersprüchlich indem sie das Problemverhalten verstärken, erschüttern festgefahrene Sichtweisen, provozieren eine Gegenreaktion und schaffe durch die Übertreibung eine Distanzierung zum Problem. Wir haben uns überlegt, ob wir eine Paradoxe Frage zu diesem Videotraining stellen. Würde Ihnen dazu eine einfallen?

Systemisch denken, fragen und handeln – eine Einführung

Lernen Sie, wie Sie mit dem systemischen Ansatz Teams, Gruppen und Organisationen besser verstehen und so zielgerichtet und sinnvoll handeln können.

1 Std. 10 min (30 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!