Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Lightroom 5: Tipps, Tricks, Techniken

Paletten und Module ausblenden

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Paletten und Module, welche bei der Arbeit mit Lightroom nicht benötigt werden, lassen sich jederzeit ausblenden.
02:19

Transkript

Es gibt in Lightroom Paletten und Module, die ich effektiv nie brauche. Wenn ich sie nie brauche, wieso soll ich sie dann hier hüten und mich ständig drauf nerven, dass die da sind, zum Beispiel, was ich nie brauche, sind die Kommentare. Dabei geht es darum, dass wenn Sie mit den Veröffentlichungsdiensten Bilder veröffentlichen zum Beispiel auf Behance oder Flicker oder Facebook, dass die Kommentare hier reinlaufen würden, also wenn auf Facebook jemand dann einen Kommentar macht, dann läuft der hier rein. Das ist zwar witzig, aber ich will meine Lightroom Library, mein Lightroom Katalog nicht zu einer Telefonzentrale machen, wo von überall her Infos reinlaufen, sondern ich will, dass mein Katalog das tut, was er soll, nämlich Bilder verwalten und RAW-Bilder entwickeln und nicht Social Media spielen. Gut. Also, wie blende ich das weg? Rechtsklick, und dann kann ich die Paletten oder Fenster, oder wie wir sie nennen wollen, einfach wegblenden. Hier weg sind die Kommentare. Oder zum Beispiel, das Webmodul brauche ich nie. Rechtsklick aufs Modul. Weg. Auch die Diashow brauche ich eigentlich herzlich wenig. So könnte ich die auch wegnehmen. Und jetzt habe ich nur noch diese Module drin, die ich wirklich brauche. Und so kann ich jetzt in jedem Modul wiederum Funktionen wegblenden, die ich sowieso nie brauchen möchte. Wenn ich sie wieder einblenden möchte, kann ich einfach hingehen und sie hier wieder holen. Vorsicht! Es kann aus Versehen passieren, dass Sie alles ausblenden und es nicht merken, also es kann offenbar passieren, weil ich habe eine E-Mail bekommen letzte Woche von einem Fotografen in Finnland. Und er hat mir geschrieben: "Hilfe! Ich sehe zwar das Modul, in das ich gehen will, aber das ist einfach leer". Und der ist offenbar aus Versehen auf alles ausblenden gekommen, und dann kann man natürlich auch alles wieder einblenden, genauso, wie man auch hier alles wieder einblenden kann, damit alles wieder seine Richtigkeit hat.

Lightroom 5: Tipps, Tricks, Techniken

Sehen Sie, welch zahlreiche und nützliche Optionen sich in Lightroom hinter Tastenkürzeln und in den Menüs verbergen, um die Bearbeitung Ihrer Bilder noch einfacher zu gestalten.

4 Std. 24 min (60 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:07.05.2014

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!