Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

TYPO3 CMS 7 Grundkurs 2: Erweitern und anpassen

Page TSConfig

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die Eingabemasken und das Verhalten des Backends können global für alle Benutzer über das Page TSConfig beeinflusst werden. Erfahren Sie, wie Sie über die Seiteneigenschaften im Feld "Seiten-TSConfig" Labels und Auswahlmöglichkeiten ändern können.

Transkript

Die Eingabenmasken des TYPO3-Backends kommen nach der Installation mit sehr vielen Optionen und Einstellungsmöglichkeiten daher. In der Praxis ist es aber selten, dass all diese benötigt werden. Mittels "Page TSconfig" können wir die Eingabenmasken konfigurieren und nach unseren Bedürfnissen anpassen. Sehen wir uns ein Inhaltselement an. Wir sehen in der Eingabenmaske sehr viele Felder beispielsweise das Typenfeld mit exemplarischen Werten wie "Layout 1 bis 5" oder aber auch "Verborgen". Darunter sehen wir ein Linkfeld und hier rechts ein Datumsfeld. Wenn wir nun für unser Backend lediglich die Optionen "Layout 1" und "Layout 2" verwenden möchten und auch hierfür das Label austauschen wollen, können wir "TypoScript" verwenden. Wir wollen nun das Linkfeld ausblenden, beim Datumsfeld das Label anpassen und die Typen etwas einschränken, sowie deren Label anpassen. Ich habe mir in einem zweiten Tab ebenfalls das Backend geöffnet, und ich bearbeite die Seiteneigenschaften der Seite "Home". Auf dem "Reiter Ressourcen" finden wir am unteren Ende das Page TSconfig. Per Eigenschaft "TCEFORM" können wir die Eingabenmasken im TYPO 3 Backend manipulieren. "TCEFORM" steht für "TYPO3 Content Elementform". Durch einen Punkt getrennt gebe ich nun die Tabelle an, also die Tabelle der Datensätze, für die ich nun die Eingabenmaske anpasse. Alle Inhaltselemente landen in der Tabelle "tt_content". Als Nächstes wollen wir nun die Felder anpassen. Hierfür kann ich mir aus dem Seitenquelltext die Namen der Felder ziehen. Ich verwende hier die Entwickler-Tools, und mit einem Rechtsklick auf "Prüfen" lande ich auf dem SELECTFeld. Im NAME-Attribut kann ich nun den Namen dieses Feldes ablesen. Wir sehen hier den Tabellennamen "tt_content" und am Ende den Feldnamen "header_layout". Im "header_layout" wollen wir zwei Anpassungen vornehmen. Zum einen wollen wir die Liste der Elemente reduzieren. Hierfür gibt es die Eigenschaft "keepItems". Des Weiteren wollen wir die Labels anpassen. Hierfür steht mir die Option "altLabels" zur Verfügung. Bei "keepItems" gebe ich eine kommaseparierte nummerische Liste an Elementen an. Auch diese ziehe ich mir aus dem Seitenquelltext. Ich öffne das SELECT-Element, und im VALUE-Attribut kann ich mir die nummerischen Werte ablesen. Wir wollen Layout 1 und 2 behalten, sowie die Option "Verborgen". Wir merken uns also "1", "2" und "100". Hier gebe ich nun kommaseperiert diese nummerischen Werte an. Innerhalb von "altLabels" kann ich mit selben nummerischen Werten die Labels im Backend anpassen, also für die "1" "H1" (1 = H1) und für die "2" "H2" (2 = H2). Des Weiteren wollen wir das Linkfeld ausblenden. Auch hier werfe ich einen Blick in den Seitenquelltext. Wir sehen hier etwas weiter unten wieder die Tabelle "tt_content" und den Feldnamen "header_link". Nach der schließenden Klammer von "header_layout" füge ich also nun den Bezeichner "header_link"ein. Mit der Eigenschaft "disabled" kann ich das Feld ausblenden. "disabled" ist Boolean, also notiere ich hier eine "1" für Aktivieren. Als Nächstes wollen wir nun noch das Label anpassen des Datumsfelds. Wir wollen statt Datum hier Datumsanzeige stehen haben. Ich notiere also als Nächstes "date". Ich kenne den Wert bereits auswendig, aber zur Erinnerung Sie können im Seitenquelltext auch diesen Namen nachsehen. Wir sehen hier die "content_date". Mit "date.label" kann ich also das Lebel anpassen. Wir wollen hier Datumsanzeige vergeben. Ich speichere nun die Seiteneigenschaften der Seite "Home", speichere auch das Inhaltselement und lade damit die Angabemaske neu, und wir sehen nun, das Linkfeld ist verschwunden, die Typen sind reduziert auf die "H1", die "H2", sowie "Verborgen", wir haben die Labels angepasst, und auch das Label der Datumsanzeige ist abgeändert von Datum aufs Datumsanzeige. Wir befinden uns auf der Seite "B". Die Einstellungen haben wir auf der Seite "Home" gesetzt. Wir sehen also, die Eigenschaften beziehungsweise die Änderungen werden auf sämtliche Unterseiten vererbt. Für Page TSconfig gibt es sehr viele Einstellungen. Ich empfehle Ihnen einen Blick, in die Referenz zu werfen, die Sie unter "docs.typo3.org" finden. Hier sehen wir unser eben verwendetes Objekt "TCEFORM". Mit "TCEMAIN" können Sie beispielsweise auch das Cash-Verhalten beeinflussen oder aber auch die Benutzerberechtigungen verändern, sobald eine Seite angelegt wird. Page TSconfig hilft uns also die Backend-Eingabenmasken so zu beeinflussen, wie wir sie später in der Praxis benötigen.

TYPO3 CMS 7 Grundkurs 2: Erweitern und anpassen

Profitieren Sie von den vielen Profitipps rund um den praktischen Einsatz des erfolgreichen Content Management Systems TYPO3!.

Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:02.08.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!