Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Java: Build-Automatisierung mit Maven

Packing-Tools

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
In dem Video werfen Sie einen Blick auf die Plug-ins, die zum Packen von Ressourcen verwendet werden.

Transkript

Auf der Seite maven.apache.org finden Sie eine Kategorie Plugins und dort eine Auflistung der verfügbaren Plugins für Maven. Wir wollen uns in diesem Video die Plugins, die Tools zum Packen von Resourcen etwas genauer anschauen. Also das, was man als JAVA-Programmierer beispielsweise kennt, wenn man eine JAR-Datei anlegt. Es gibt allerdings auch andere Formate, in die ein Projekt gepackt werden kann. Das WAR-Format beispielsweise für Webprojekte, andere hier für Enterprise Beans beispielsweise stehen ebenso zur Verfügung. Man wird also, wenn man dieses Plugin nutzen möchte in der Konsole, den Namen des Plugins angeben und dann das Ziel, was mit diesem Plugin verfolgt wird. Diese unterschiedlichen Packing type/tools verfolgen unterschiedliche Ziele, mit anderen Worten unterschiedliche Arbeitschritte. Ich bin hier in einem Terminal, in meiner Konsole bei einem Beispielprojekt und in diesem Maven-Beispielprojekt möchte ich das JAR-Plugin ausführen und das Dateiformat JAR als Ziel ebenso. Das geht folgendermaßen, mvn jar:jar. Ich habe mich hier nicht wiederholt. Dieses JAR ist das Plugin, und das ist das Goal, das Ziel. Und Sie sehen hier BUILD SUCCESS, dieses Ziel wurde erfolgreich ausgeführt, es wurde eine JAR-Datei erzeugt. Die Namen sehen Sie hier in dieser Pfadangabe, Namen und Ort. Sie haben also gesehen, dass man das Packen von Resourcen über dieses mvn-Tool und die Angabe des Plugins und des Ziels sehr einfach auf Konsole durchführen kann.

Java: Build-Automatisierung mit Maven

Meistern Sie große Softwareprojekte mit dem leistungsstarken Automatisierungstool.

1 Std. 33 min (29 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:20.12.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!