Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

XML Grundkurs

Oxygen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Der Oxygen Editor ist ein leistungsfähiges Werkzeug für die Bearbeitung von XML-Daten. Lernen Sie das Tool in diesem Film kennen.
07:26

Transkript

In diesem Film erfahren Sie, wie man mit dem XML-Editor Oxygen arbeiten kann. Oxygen ist ein wirklich mächtiger, komfortabler XML-Editor, der aber auch seinen Preis hat. Ich bin hier auf der Seite "oxygenxml.com", das ist die Seite des Herstellers und wenn man hier auf "Produkte" klickt, sieht man hier unterschiedliche Produkte: Oxygen XML Editor, Oxygen XML Author. Der Oxygen XML Editor ist ein wirklich sehr komplettes Produkt. Wenn ich aber nicht wirklich stark entwicklungsorientiert arbeite, sondern es mir eher darum geht, wirklich XML-Dateien zu editieren, EPUB-Dateien zu editieren, natürlich auch gut zu validieren, auch mal ein XML-Schema zu entwickeln, dann reicht der Oxygen XML Author auf alle Fälle. Den könnte ich mir jetzt hier downloaden und in einer Evaluierungsversion auch 30 Tage testen mit dem vollständigen Funktionsumfang oder ich kann es auch gleich kaufen. Dann kostet es, wie Sie hier sehen, ab 549 Dollar, das ist praktisch die Preisregion, mit der man da rechnen muss. Dann schauen wir uns jetzt das Tool selbst einmal kurz an. Sie sehen hier, ich habe Oxygen geöffnet; ich habe auch schon eine XML-Datei darin geöffnet. Sie sehen den XML-Text ganz normal mit den Element-Tags, mit dem XML-Inhalt und ich kann hier auf- und zuklappen, wie ich das bei vielen anderen Editoren auch kann. Das ist halt die "Textansicht", die Oxygen mir hier bietet. Es gibt noch andere Ansichten, sehen Sie hier unten. Die "Rasteransicht" ist eine sehr schöne Ansicht, wenn es darum geht, dass ich wirklich die Struktur einer XML-Datei erkennen möchte. Also hier kann ich nicht wirklich im Text arbeiten, aber mich interessiert einfach die Struktur. Dann sehen sie, kann ich das hier ausklappen, ich sehe, ich hab hier das Element "addressBook", dadrin sind dann verschachtelt zweimal das Element "card" und hier die Sequenz, die in so einem card-Element drin ist. Das sehe ich hier wunderbar aufgeführt. Und ich kann hier praktisch sehen, ich habe den DOCTYPE "addressBook" und der ist halt in dieser DTD[-Datei], die ich hier angegeben habe, definiert. Die Ansicht "Raster" ist also wunderbar, um ganz technisch die Struktur eines Dokumentes zu erfassen. Im Gegensatz dazu die Ansicht "Autor". Die ist wirklich dazu da, Text zu schreiben. Wenn Sie wirklich am Text arbeiten wollen, schreiben wollen, ist die Ansicht "Autor", die, in der das ganz sicher am komfortabelsten geht. Sie sehen hier jetzt nicht sofort, in welchem Element Sie sind, da müssen Sie jetzt hier am besten hinschauen. Da sehen sie halt, ich bin jetzt im Element "firstname". Das ist dann das Element, in dem Sie ganz konkret drin sind, im Element "name". Da weiß man dann auch so ungefähr, da bin ich jetzt, da arbeite ich jetzt. Was ganz hübsch ist, ich zeige es hier nochmal in der Textansicht, ich bin hier mit dem Stylesheet verbunden und in der Autoransicht werden die Informationen der Stylesheets schon verwendet. Das ist jetzt nicht wunderschön, aber ich habe hier wirklich die CSS-Informationen, die ich hier in diesem CSS hinterlegt habe, die werden hier auch benutzt. Das ist natürlich auch ein großer Vorteil und auch da macht gerade dieser große Kontrast, den ich hier nutze in dem CSS, sehr viel Sinn, um zu sehen, in welchem Element ich wirklich bin. Ich habe jetzt hier in dieser XML-Datei keine Attribute, aber wenn jetzt diese Elemente Attribute hätten, könnte ich hier auch die Attributnamen und Attributwerte sehen und könnte da halt mich dann auch entsprechend orientieren und weitermachen. Wunderbar, ich gehe jetzt nochmal kurz zurück in die Textansicht. Und wenn Sie jetzt hier sehen, ich gehe jetzt an diese Stelle hinter "card" und da wird mir hier bei "Elemente" [das] angeboten, was ich hier nehmen kann. Da ich hier klar definiert habe in meiner DTD bzw. in meinem Schema, in diesem Fall in der DTD[-Datei], dass es wirklich eine Sequenz ist, die aus "firstname", "name" und "email" besteht, wird mir hier gesagt, "firstname" ist wirklich das Element, was du hier benutzen kannst. Ich gehe jetzt mal hierhin an diese Stelle, da wird mir gesagt, das nächste Element, was du hier wirklich nutzen könntest, wäre "name". Wenn ich jetzt hierhin gehe, da wird mir gesagt, hier könntest du jetzt "card" benutzen. Das habe ich jetzt einfach mal angeklickt und Sie sehen, dass ist halt das wirklich komfortable an diesem Editor, ich sage, ich möchte das Element "card" haben und in der DTD steht bzw. hier im Schema, dass da halt diese Sequenz in dieses Element gehört und der Editor erzeugt mir halt schon diese Sequenz, so dass ich dann den Text da sofort reinschreiben kann. Natürlich kann ich mit diesem Editor auch validieren, dafür gibt es hier oben "Validieren"; mache ich einfach mal und Sie sehen, hier unten ist was passiert, da steht jetzt: "Dieses Dokument ist gültig." Ich klicke da nochmal drauf, achten Sie mal, [ob] da unten was passiert oder nicht. Das war die ganz kurze Validierung. Wir haben jetzt noch eine ganz kleine Datei, da geht die Validierung natürlich entsprechend schnell. Ich habe hier noch sehr viel mehr Möglichkeiten, die ich mit diesem Editor machen kann. Ich kann hier Dinge importieren, ich kann suchen, habe [wirklich] sehr umfangreiche Such- und Ersetzemöglichkeiten, auch über alle Dateien, die ich hier in dem Editor offen habe. Ich kann in Projekten arbeiten, das ist wirklich ein Thema für sich, ich kann Tastenkürzel mir selbst belegen, ich kann, und das macht oft sehr viel Sinn, mir den Baumeditor anschauen, das sehen Sie einfach hier. Das ist jetzt -- wie gesagt -- ein kleines Dokument, aber wenn ich ein größeres Dokument habe, meinetwegen an einer Transformation arbeite, dann macht das sehr viel Sinn, mit diesem Baumeditor zu arbeiten und sich damit zu beschäftigen. Auch das "Dateien vergleichen", also wirklich ein "Diff" zwischen zwei XML-Dateien machen, kann natürlich sehr viel Sinn machen, einfach um zu schauen, welche Veränderungen sind in einem bestimmten Arbeitsgang vor sich gegangen. Ich kann auch validieren, transformieren, all diese Dinge kann ich mit diesem Editor machen, anstoßen. Was auch wirklich recht schön ist -- jetzt gehe ich hier mal raus --, das ist die Rechtschreibprüfung. Hier sind jetzt keine Rechtschreibfehler drin, aber das ist halt für XML-Daten wirklich sehr praktisch und nicht unbedingt üblich in anderen Editoren, dass man auch eine Rechtschreibprüfung hat. Aus meiner Sicht wirklich eine ganz prima Sache, die einem manchmal wirklich sehr schnell bei bestimmten Projekten, bestimmten Prozessen, hilft. Das war eine wirklich kurze Einführung in Oxygen, man könnte daraus wahrscheinlich ein ganzes Training machen. Probieren Sie den Editor einfach aus, vergleichen Sie ihn mit anderen und schauen Sie, ob der Mehrwert Ihnen den Kaufpreis wert ist.

XML Grundkurs

Lernen Sie, wie XML-Dateien aufgebaut sind, worauf es ankommt, wenn man XML editiert, und was Dokumentenklassen sind.

2 Std. 28 min (28 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:07.11.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!