Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

MCSA: Office 365 – 70-347 (Teil 4) – Planen für Exchange Online und Skype for Business Online

OWA-Zugriff konfigurieren

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Erfahren Sie in diesem Video, wie Sie für Ihre Benutzer den Zugriff auf deren E-Mails über die Outlook Web App (OWA) ermöglichen. Die Einrichtung ist schnell und einfach in ganz wenigen Schritten erledigt.
03:57

Transkript

Wie Sie den OWA Zugriff, Outlook Web App konfigurieren, erfahren Sie in diesem Video. Outlook Web App bietet die Möglichkeit für Benutzer, dass sie über einen Browser, egal wo sie sich befinden, auf ihr Postfach zugreifen können. Das bringt aber auch Risiken mit sich, weil ein Benutzer kann über einen Browser überall auf der ganzen Welt auf sein Postfach zugreifen. Hat sich Tom jetzt wiederholt? Nein, es ist ganz wichtig, Outlook Web App ist eine super Funktion, aber wie gesagt, es birgt auch Risiken. Stellen Sie sich vor, der Benutzer meldet sich im Hotel an einem System an, öffnet sein Postfach und läuft einfach davon weg. Keine erfolgreiche Abmeldung, er hat den Browser nicht geschlossen. Eine andere Person setzt sich an diesen Computer und kann das Postfach in aller Ruhe durchsuchen. Also es gibt Vor- und Nachteile von Outlook Web App. Sie können OWA über das Postfach konfigurieren. Ich verwende dazu das Exchange Admin Center, ich navigiere zu den "Empfängern", dann zu den "Postfächern" und anschließend kann ich pro Postfach diese Funktion aktivieren oder deaktivieren, zum Beispiel das Postfach von Pascal Huber. Da möchte ich nun diese Funktion deaktivieren. Ich navigiere zu "Postfachfunktionen", ein wenig weiter unten kann ich bei "Mobilen Geräten" ich erhalte da eine Meldung, dass dieses Postfach noch nie geöffnet wurde, darum können keine Daten zurückgegeben werden. Kein Problem, ist okay, und ich navigiere ein wenig nach unten und ich sehe "Mobile Geräte" und da habe ich die Möglichkeit, "OWA für Geräte" zu deaktivieren, damit diese Funktion über "Mobile Geräte" nicht zur Verfügung steht. Und weiter unten habe ich die Möglichkeit, "Outlook im Web" ist aktiviert. Das ist also, wenn Sie über einen Browser zugreifen, da kann ich diese Funktion deaktivieren, damit dann der Benutzer nicht mehr über den Browser auf sein Postfach zugreifen kann. Also die erste Konfiguration ist "OWA für mobile Geräte deaktivieren", und als zweite Konfiguration "Outlook im Web" können Sie deaktivieren, damit der Benutzer über einen Browser von einem Computersystem nicht mehr auf sein Postfach zugreifen kann. Ich wähle also einmal aus, dass ich für Pascal Huber genau das deaktivieren möchte. "Möchten Sie Outlook im Web deaktivieren?" "Ja", das möchte ich umsetzen, und ist nun deaktiviert. Und nicht vergessen, am Schluss immer noch die Schaltfläche "Speichern" zu klicken. Diese Konfiguration können wir auch in der PowerShell durchführen. Wie immer zuerst verbinden Sie sich mit dem Exchange Online Portal, damit Sie die Konfiguration tätigen können, dann lösche ich den Inhalt vom blauen Bildschirm, damit wir da mehr Platz haben. Sie können Ihre Verbindung testen mit "Get-Mailbox", dann sollten Sie die Resultate der Postfächer erhalten. Somit verifizieren Sie, dass Sie sich erfolgreich mit Exchange Online verbunden haben. Dann mit "Set-CASMailbox", die Mailbox von "Ray Braslin", und "-OWAEnabled" auf "False" setzen. Das führe ich gleich aus, das wurde umgesetzt und mit "Get-CASMailbox ray.braslin" kann ich die Konfiguration prüfen, führe dieses Commandlet aus, und in der Tat "OWAEnabled" ist auf "False" gestellt, bedeutet also, dieser Zugriff ist nun unterbunden. Sie haben mir über die Schulter geschaut, wie Sie OWA in Exchange Admin Center und in der PowerShell konfigurieren können.

MCSA: Office 365 – 70-347 (Teil 4) – Planen für Exchange Online und Skype for Business Online

Bereiten Sie sich mit diesem und drei weiteren Trainings auf die Microsoft Zertifizierungsprüfung 70-347 vor und erlernen Sie umfassende Kenntnisse zur Verwaltung von Office 365.

1 Std. 51 min (20 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:07.03.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!