Exchange Server 2013 Grundkurs

Outlook Web App

Testen Sie unsere 2011 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Auf die Outlook Web App kann direkt über Exchange Server 2013 zugegriffen werden. Die App verfügt über etliche Neuerungen, wie z.B. die Möglichkeit, offline zu arbeiten sowie Applikationen zu installieren.
04:08

Transkript

In diesem Video zeige ich Ihnen, wie Sie den Clientzugriff von Exchange Server 2013 testen, wenn Sie einen Server installiert haben. Sie geben zunächst, um sich eine Verbindung mit Outlook Web App aufzubauen, die Adresse: https - - standardmäßig ist owa in Exchange Server 2013 schon mit SSL konfiguriert - Sie geben den Servernamen ein und dann die Option /owa. Bei der ersten Anmeldung, darf der entsprechende Anwender noch seine Sprache auswählen mit der er arbeitet, und die Zeitzone in der er sich befindet. Speichern Sie diese Einstellungen, öffnet sich anschließend das Postfach des Anwenders. Microsoft hat auch in Outlook Web App von Exchange Server 2013 zahlreiche Neuerungen integriert. Der generelle Umgang von Outlook Web App 2013 entspricht dem, von Outlook 2013, Anwender können hier zwischen Postfach, Kalender, Kontakten, die jetzt Personen heißen, und Aufgaben umschalten, es gibt die Möglichkeit hier über den Namen, andere Postfächer zu öffnen oder sich abzumelden, über das Zahnrad, kann ich hier Einstellungen festlegen, ich kann zum Beispiel Outlook Web App offline nutzen, das heißt, wenn ich auf einem Notebook eine Verbindung habe mit Outlook Web App, oder wenn ich auf einem Rechner, eine temporäre Internetverbindung zur Verfügung habe, kann ich mich hier, offline verbinden, dann kann ich mit den E-Mails arbeiten, die hier bereits übertragen sind, ohne dass neue E-Mails übertragen wurden. Ich kann vom offline Modus jederzeit wieder in den online Modus schalten, ich kann das Design ändern, ich kann die Anzeige ändern und Automatische Antworten festlegen, ich kann mein Kennwort ändern, und ich kann in den Optionen, verschiedene Einstellungen für mich vornehmen, um Outlook Web App anzupassen. Ansonsten entspricht der Umgang von Outlook Web App dem von den Vorgänger-Versionen, mit dem großen Unterschied, dass ich hier offline arbeiten kann, und das ich auf Wunsch, verschiedene Apps noch installieren kann. In den Einstellungen für Outlook Web App, die Sie hier über das Zahnrad-Symbol aufrufen können, haben Sie verschiedene Möglichkeiten, um die Einstellungen an Ihre Bedürfnisse anzupassen, Sie können zum Beispiel Ihr Smartphone entsprechend konfigurieren, Sie können zum Beispiel, die Outlook Web Apps nutzen, und Sie können hier verschiedene Einstellungen vornehmen, Sie sehen die Postfachnutzung, für Anwender ist das alles sehr einfach und transparent, da es keine Kontext-Menüs und keine verschachtelnden Menüs gibt, sondern es gibt hier im Endeffekt die ganz normale Verwaltungsoberfläche, mit der die Anwender Ihre Postfächer verwalten können, hier den Eingang der Postfächer, hier die verschiedenen Elemente und die Möglichkeiten, Optionen auf Wunsch zu ändern. Damit Outlook Web App funktioniert, müssen Sie natürlich auf dem Server ein entsprechendes Zertifikat installiert haben, das Zertifikat sehen Sie hier, über dem Schlosssymbol, Sie sehen hier, die interne Zertifizierungsstelle, hat das Zertifikat ausgestellt, ich kann mir das Zertifikat hier anzeigen lassen, es wurde für den Server x2k13-05.contoso.int ausgestellt und ist bis 2015 gültig. Wenn Anwender neue E-Mails schreiben wollen, funktioniert das jetzt auch hier im rechten Bereich, ohne dass ein neues Fenster aufgeht, Zugriff besteht natürlich auch weiterhin, auf die verschiedenen Gruppen und auf die verschiedenen Adressbücher des Anwenders. Über die drei Punkte gibt es wieder verschiedene weitere Optionen, ähnlich wie in Outlook, und Anwender können auf diesem Wege - ich schicke jetzt einfach mal an mich selber - eine E-Mail - Sie sehen die Verbindung funktioniert jetzt auch zum globalen Adressbuch, der Name wird vervollständigt - ich gebe jetzt hier mal Test ein, gebe auch hier test ein und lasse die E-Mail versenden. Sie haben in Outlook Web App auch die Möglichkeit, über das Kontextmenü zu arbeiten, das heißt, Anwender können E-Mails kategorisieren, sie können Regeln erstellen, Sie können hier im Grunde genommen, fast alles machen was auch mit Outlook 2013 oder auch Outlook 2010 geht. Ich habe Ihnen in diesem Film einen Überblick gegeben über Outlook Web App, und die neuen Möglichkeiten von Outlook Web App in Exchange Server 2013.

Exchange Server 2013 Grundkurs

Lernen Sie, worauf es ankommt, um Exchange Server 2013 in Ihrem Unternehmen einzurichten, zu verwalten, zu betreiben und alle wesentlichen Administrationsaufgaben zu erledigen.

7 Std. 12 min (80 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!