Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Von Office 2010 auf Office 2016 umsteigen

Outlook-Oberfläche individuell anpassen

Testen Sie unsere 2021 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Standardmäßig arbeiten Sie im E-Mail-Modul. Über den sog. "Schnellüberblick" können Sie z.B. den Datumsnavigator schnell in der Aufgabenleiste am rechten Fensterrand dauerhaft anzeigen. Nach wie vor können Sie den Aufgabenbereich aber auch – wie schon in Outlook 2010 – über die Schaltfläche "Aufgabenleiste" einblenden.

Transkript

Passen Sie die Outlook-Oberfläche Ihren Bedürfnissen an. Am meisten arbeiten wir mit dem E-Mail-Modul. Beim ersten Öffnen von Outlook allerdings wird dieses in der Ansicht "Outlook Heute" geöffnet. Möchten Sie das ändern, können Sie das in den Grundeinstellungen tun, Register "Datei Optionen" und dort wählen Sie die Kategorie "Erweitert". Im Bereich "Starten und Beenden von Outlook" wählen Sie über die Schaltfläche "Suche" den Posteingang aus, bestätigen mit "OK" und noch einmal mit "OK". Dadurch erreichen Sie, dass künftig Ihr Outlook immer im E-Mail-Modul "Posteingang" geöffnet wird. Auch die Aufgabenleiste am rechten Fensterrand ist standardmäßig erst einmal nicht eingeblendet. Um sich beispielsweise einen Überblick über Ihre anstehenden Termine zu verschaffen, zeigen Sie einfach mit der Maus in der Navigationsleiste auf das Kalender-Modul. Sie sehen ein separates Fenster mit Datumsnavigator und -- wenn vorhanden -- anstehenden Terminen. Der sogenannte Schnellüberblick, das ist der Button hier oben rechts, erreicht, dass im Aufgabenbereich auf der rechten Seite "Datumsnavigator" und "Anstehende Termin" dauerhaft eingeblendet werden. Über das "X" können Sie diesen Bereich jeder Zeit auch wieder ausblenden. Nach wie vor können Sie aber diese Aufgabenleiste auch über das Register "Ansicht", Gruppe "Layout", Schaltfläche "Aufgabenleiste dauerhaft einblenden.

Von Office 2010 auf Office 2016 umsteigen

Lernen Sie die Änderungen und Neuerungen in Word 2016, Excel 2016, PowerPoint 2016 und Outlook 2016 kennen, so dass der Umstieg von 2010 mühelos gelingt.

2 Std. 33 min (48 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!