Outlook für iPad und iPhone lernen

Outlook auf iPhone und iPad – die Unterschiede

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die Unterschiede zwischen Outlook auf dem iPad und dem iPhone sind nicht allzu groß. Sehen Sie in diesem groben Überblick, worin sich beide Versionen unterscheiden.

Transkript

Ich möchte dem eigentlichen Videotraining an dieser Stelle natürlich nicht vorgreifen Ich will Ihnen einfach nur einmal ganz kurz zeigen, obwohl ich zu Outlook selber noch gar nichts erklärt habe, dass Outlook auf dem iPad im Wesentlichen genauso funktioniert wie Outlook auf dem iPhone. Sollten Sie also Outlook ausschließlich auf dem iPhone einsetzen, dann können Sie sich dieses Video-Training genauso anschauen. Nur weil das Display des iPads natürlich deutlich größer ist, deswegen wird dieses komplette Video-Training hier auf dem iPad aufgezeichnet. Aber wie bereits gesagt, das ganze Video-Training funktioniert auf dem iPhone genauso. Auf dem iPhone haben wir halt einfach naturgemäß einen etwas kleineren Bildschirm Und Sie sehen jetzt hier bereits, wir haben hier unten fünf unterschiedliche Auswahlmöglichkeiten; E-Mail, Kalender, Dateien, Personen und Einstellung und genau diese fünf Auswahlmöglichkeiten haben wir hier eben auch auf dem iPhone. Durch die Tatsache, dass wir hier einen kleineren Bildschirm haben, ist es auf dem iPad eben in der Ansicht ein bisschen anders. Dort haben wir jetzt bei den E-Mails bpsw. wirklich die Konstellation so, dass auf der linken Seite wir sehen, was im Posteingang drin ist, und auf der rechten Seite sehen wir bereits, was in der E-Mail drinsteht. Auf dem iPhone braucht das Ganze dann jeweils einen Schritt mehr. Wenn ich jetzt also sehen möchte, was in der Mail von Martina Freud drinsteht, dann muss ich wirklich einmal drauftippen, und jetzt sieht man das, was man auf dem iPad auf der rechten Seite sieht, eben jetzt hier bildschirmfüllend. Möchte man wieder zurück, also das sehen, was man jetzt auf dem iPad auf der linken Seite sieht, dann muss man hier oben auf der linken Seite des iPhones auf den kleinen angedeuteten Pfeil zeigen und jetzt sieht man wieder das, was auf der linken Seite ist. Das zieht sich letztendlich hier durch diese Benutzeroberfläche, abhängig davon, ob diese App auf dem iPad oder auf dem iPhone ausgeführt wird. Der Funktionsumfang von beiden Apps ist aber identisch. Alles, was man auf dem iPad machen kann, kann man auch auf dem iPhone und umgekehrt, eben nur angepasst auf die unterschiedlichen Bildschirmgrößen. Lange Rede, kurzer Sinn. Dieses Video-Training wird auf dem iPad aufgezeichnet, ist aber auch für Leute absolut 1:1 umzusetzen, wenn sie nur auf dem iPhone arbeiten.

Outlook für iPad und iPhone lernen

Nutzen Sie Outlook unterwegs auf Ihrem iPad und iPhone.

59 min (12 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:07.10.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!