Muse CC 2018 Grundkurs

Ordnung auf der Startseite

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Als Vorbereitung auf die Lerninhalte dieses Kapitels räumen Sie zunächst die Startseite Ihrer Website ein wenig auf, damit sie ordentlich und konsistent wirkt.

Transkript

Im Moment ist das hier auf meiner Homepage so, auf meiner Startseite so, dass da im Moment noch kein Menü drauf ist. Und das möchte ich jetzt im nächsten einmal ändern. Bevor ich das allerdings ändern werde, werde ich zuerst einmal hier, auf die Musterseite gehen und zwar auf die „A-Standardseite“. Hier habe ich nämlich hier oben das Menü und wenn ich hier mal in das Menü hinein klicke, dann stelle ich hier fest, dass hier im Moment noch die falsche Schriftart verwendet wird. Hier ist nämlich im Moment noch alles auf Lucida Sans eingestellt. Ich hätte allerdings gerne hier die Schrift Futura PT. Und die möchte ich in einem bestimmten Schriftschnitt habe und zwar möchte ich, dass ich die hier in der Variante Book habe. Ich wähle das jetzt hier einfach mal aus und man sieht jetzt, hier haben wir diesen Schriftschnitt Book. Das ist im Moment ein bisschen schwer zu lesen, wenn Sie mich fragen deswegen werde ich hier diese Schriftgröße ein wenig vergrößern. Sagen wir mal so hier 16. Ich glaube, 17 ist sogar noch ein kleines bisschen besser. Gehen wir mal ganz kurz in die „Vorschau“, um zu gucken, wie denn das ganze hier ausschaut. Ja, so finde ich, ist das ganze recht gut zu lesen. Also wieder zurück auf die Standardseite. Wenn man jetzt hier die Schriftart ändert, dann muss man immer gucken, dass man sie auch wirklich in jedem Stadium geändert hat, weil wenn ich jetzt hier einfach so mal draufklicke, dann sehen Sie, hier steht Futura PT Book und ich bin jetzt hier im Moment in der Variante „Normal“. Wie sieht das hier bei „Rollover“ aus? Es ist immer noch Futura PT Book. Maustaste gedrückt, auch das ist noch Futura PT Book. Wie sieht es bei „Aktiv“ aus? Auch das ist noch Futura PT Book, manchmal erlebt man da nämlich Überraschungen und ist dann ein wenig verwundert. Wechseln wir hier noch einmal in die Planungsansicht. Bevor ich das mache, gehe ich auch hier noch kurz hin. Auch da möchte ich noch bei dem Untermenü kurz überprüfen, ob wir denn hier die richtige Schriftart haben und da hätte ich fast übersehen, da ist es nämlich noch Lucida Sans. Und da soll es ebenfalls die Book sein und hier müssen wir das Ganze ebenfalls ein bisschen größer machen, aber nicht ganz so groß wie im Hauptmenü. Hier sagen wir jetzt mal so 13, dann ist es eben größer, aber noch nicht so groß wie hier. So, jetzt gehen wir allerdings in die Planungsansicht und jetzt ist es hier so, dass wir das auf dieser A-Standardseite, auf der A-Standardmusterseite geändert haben. Die B-Musterseite erbt Ihre Information von der A-Standardseite, deswegen ist das Menü hier auch geerbt. Die Homepage, die ist bei mir jetzt allerdings eben nicht basierend auf dieser Musterseite, sondern hier basierend auf dieser Musterseite „Z-Leer“. In der Tat es gibt Situationen und bei mir, in diesem Projekt ist das jetzt so, dass die Startseite so sehr anders ist, als alle anderen Seiten, dass es jetzt hier an dieser Stelle nicht so viel Sinn gibt, es direkt auf der Musterseite zu ändern. Aber wir wollen natürlich trotzdem hier ein Menü haben. Also gehen wir einfach auf die „A-Standardseite“. Ich markiere jetzt hier dieses Menü, wirklich das komplette Menü markieren, hier oben muss „Menü“, kein Status stehen. Dann lege ich das hier in die Zwischenablage und dann kann ich hier oben auf die Startseite gehen und dann kann ich das hier oben einfügen. „Bearbeiten“, „An Originalposition einfügen“ und jetzt sehen Sie, jetzt haben wir das Menü hier oben und dieses Menü ist auch in der Tat hier oben, in diesem Kopfbereich, ich werde das aber noch ein bisschen weiter nach oben schieben. Ich will mal ganz kurz in die „Vorschau“, dann sehen Sie, das ist jetzt die Vorschau hier, in unserem Menü und ich persönlich finde, das ist jetzt soweit in Ordnung, dass wir jetzt den nächsten Schritt gehen können. Nämlich das Hintergrundbild hier oben verändern. Ich will, dass wenn jemand auf die Startseite meiner Webseite kommt, er sofort ein Aha-Erlebnis hat und sofort sagt: „Ja, New York, da will ich hin!“ Und wie wird das in unserem Fall machen, das zeige ich Ihnen nächsten Video.

Muse CC 2018 Grundkurs

Lernen Sie mithilfe von Muse CC 2018 Websites zu gestalten ohne Programmier-Vorkenntnisse haben zu müssen.

7 Std. 0 min (66 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:16.03.2018

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!