Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Lightroom CC und Lightroom 6 Grundkurs

Optionen im Drucken-Modul

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Der Trainer zeigt in diesem Video die unterschiedlichen Layoutstile. Diese umfassen den Ausdruck als Einzelbild sowie als Bild- oder benutzerdefiniertes Paket.
07:52

Transkript

Was hat es jetzt mit verschiedenen Layoutstilen auf sich. Im rechten Bereich, im Druckmodul sieht man ja hier den Punkt Layoutstil und es gibt ja hier Einzelbild, beziehungsweise Kontaktabzug. Ich blende mir am Link den Filmstreifen ein und sage beim Verwenden nicht mehr das ausgewählte Foto, sondern alle Fotos im Fimstreifen. Ich bin hier jetzt in eigener Sammlung. Das heißt es werden jetzt diese 11 Fotos gedruckt. Wenn ich da durchgehe, dann sieht man, dass Lightroom diese Fotos hier automatisch einfügt, und weil ihr Drehen und Einpassen aktiviert habt, dreht er diese Fotos auch so, dass sie passen. Wenn ich da mehrere Fotos auf einer Seite haben will, nehme ich einen Kontaktabzug, dann kann ich hier zum Beispiel sagen, ich möchte jetzt 2 Reihen haben und eine Spalte. Und da ich jetzt ausgewählt habe alle Fotos im Filmstreifen, bekomme ich jetzt eben 6 Seiten, wobei die letzte Seite nur ein Foto beinhaltet. wenn ich jetzt hier einen Abstand dazwischen haben möchte, kann ich sagen, ich möchte einen Zellenabstand, so zum Beispiel. Ich gehe daher und habe jetzt eben diesen Abstand. wenn ich jetzt die Hilfslinien nicht sehen möchte, kann ich das ausblenden, dann sehe ich ein wenig besser, wie das dann im Endeffekt in meinem Ausdruck herauskommt. Das ist so aber schon ganz ok. Ich blende jetzt die Hilfslinien für Später wieder ein. wenn ich eine Hintergrungfarbe drucken möchte, das vielleicht nicht ganz so sinnfoll ist, aber es gibt die Option, kann ich das hier machen, schalte das hier wieder aus und die Erkennungstafel hilft auch wiederum, dass ich mir hier eine Erkennungstafel ind das Bild reingebe, die kann ich dann nich hinschieben wo ich sie haben möchte. Ich schalte das hier aber aus. Und im unteren Bereich ist man eben wieder beim Druckauftrag. Was gibt es alo noch? Ich speichere jetzt einmal diesen Druck und sage Druck erstellen und speichern und nenne das jetzt 2 auf A4. Und diese 2 auf A4 speichere ich innerhalb von dieser Sammlung Auswahl. ich klicke da auf Erstellen und jetzt sieht man 2 auf A4. Ich mache da einen Rechtsklick darauf und sage Druck duplizieren. Und als nächstes, also hier bei der Kopie, da sage ich jtzt umbenennen Das wird jetzt ein Bildpaket. Von hier auf Bildpaket, 11 Bilder und ich gehe da jetzt auf die Option Bildpaket und Bildpaket denkt jetzt ein wenig anders, wenn man so will. Und dann kann ich hier bei Bildpaket jetzt verschiedene Zellen in meine A4 Seite einfügen. Und wenn ich da jetzt daraufklicke, ich nehme da jetzt einfach irgendwelche, die ist villeicht so groß, hier und noch so was und vielleicht auch so was da. Dann sieht man wie Lightroom dieses Layout automatisch anpasst. Kann nnoch hier sagen Auto-Layout, dann wird das jetzt anders angepasst und angeordnet. Wenn ich da jetzt so eine Zelle woanders haben will, kann ich das natürlich mit drag and drop woanders hinschieben. Ich kann das aber auch einfach löschen, indem ich auf die Löschentaste drücke. Wenn ich hier eine Zelle in einer gewissen Gräße haben will, kann ich da im unteren Bereich auch einfach sagen z. B. 50 mal 50 und ich habe da jetzt ein Quadrat, das ist eine quadratische Ansicht. Mir gedrücktda Command-Taste, kann ich das jetzt auch etwas verschieben und noch anpassen. wenn ich jetzt einzelne Bereiche oder einzelne Größen öfter brauche, kann ich einfach draufgehen und da jetzt die vordefinierten Größen auswählen. Kann wieder sagen bearbeiten und ich nehme jetzt zum Beispiel 13 mal 130, 90 wäre vielleicht vernünftiger einzugeben. Ok, und habe jetzt 130 mal 90. Und man sieht auch, wenn sich das jetzt nicht mehr ausgehe auf diese Seite, wird eine neue Seite erstellt. Kann ich das darüberschieben und das zum beispiel wieder hierherschieben. So, und das schiebe ich dann nach oben. Und das gebe ich dann hier in diesem Bereich. Kann jetzt auch einen Rechtsklick daraufmachen und sagen zelle drehen. Dann ist das da rübergezogen oder rübergedreht. Kann ich diese Seite da löschen und habe da jetzt ein Bildpaket und das spanende daran ist, dass ich hier nicht nur diese eine Seite erstellt habe, sondern alle anderen Bilder werden hier auch automatisch eingefügt, weil ich gesagt habe, alle Fotos in Filmstreifen sollen jetzt gedruckt werden. Das werden hier jetzt 11 Seiten Ich kann aber auch sagen nur die ausgewählten Fotos, dann ist das nur eine Seite, dann kannich sagen dieses Bild und dieses Bild und vielleicht auch dieses hier und kann jetzt zwischen diesen Seiten hin und her gehen und sagen das passt so weit. Also das Bildpaket ist auch sehr sehr spanend, weil ich hier verschiedene Layout-Optionen direkt einpassen kann. Ich dupliziere dise Einstellung ein weiteres mal, drucke duplizieren und nehme diesen neuen Druck jetzt benutzerdefiniert, eben nach diesem dritten hier rum, Benutzerdefiniert, Enter. Und Layoutstil benutzerdefiniert ist auch sehr spanend. erst am Anfang ähnlich wie das Bildpaket, aber hat dann doch einen Unterschied. also ich sage jetzt einmal 130 mal 90 hier zum Beispiel und dann möchte ich 100 mal 148, da zum Beispiel. Das schiebe ich jetzt hierher. So und was möchte ich jetzt noch haben? Ja, ich lasse das einmal so, ich drehe vielleicht diese Zelle hier so rüber. Und lege das jetzt da so untereinander her. Und jetzt sieht man, dass da nichts drinnen ist. Und zwar ist das deshalb so, weil im benutzerdefinierten Paket kann ich die Bilder, so wie ich sie haben möchte, per drag and drop da einfach reinziehen und das so anpassen, wie es mir einfach beliebt. Also ich kann einfach die Elemente herumschieben, ich kann sie ineinander schieben. Ich kann zum Beispiel sagen diese Bild soll jetzt in der Vordergrund, jetzt steht dieses eine Bild über dem anderen. Ich kann natürlich auch genaus umdrehen. Also da, beim benutzerdefinierten Bildpaket, habe ich verschiedene Möglichkeiten zu kreativen Anpassung meiner Bilder. Wenn ich das hier jetzt anordnen will, so zum Beispiel, dann sage ich jetzt noch ein Fotorand rundherum so. Jetzt kann ich auch mit gedrücktr Alt-Taste diese Bild einfach nach unten kopieren, So zum Beispiel. Und da jetzt ein zweites Bild einfügen, und das dann an oberen Bild wieder anordnen. Also da bin ich wirklich sehr sehr flexibel. Wenn ich da natürlich ein querformat haben will, muss ich jetzt in Seite einrichten gehen und die Ausrichtung auf Qerformat einstellen. Dann liegt das so hier. an jetzt ist es natürlich so, dass ich diese beiden Zellen drehen muss, also drehe ich die mal darüber, das Gleiche mache ich hier. Ich lege die beiden Zellen hier rein. so etwa und habe diese beiden Bilder nebeneinander, vielleicht nämlih da, dieses Bild so. Genau. Zum Ausrichten bin ich aktuell auf Ausrichtung auf Zellen. Kann aber auch sagen am Raster ausrichten. Und dann springt hier jetzt das Bild so entlang des Seitenrasters. Genau und ich kann das eben wie gesagt, hier jetzt so ausrichten. Wenn ich das dann nicht mehr haben will, sage ich einfach Hilfslinien ausblenden. Dass passt so, weil ich schiebe jetzt beide weiter nach oben. Da ja Hilfslinien ausblenden und das passt so eigentlich ganz gut. Im oberen Bereich kann ich noch die Einheit in der Lineale umstellen, mit einem Rechtsklick. Kann hier zum beispiel sagen Zentimeter, dann habe ich hier 4 Lineale auf Zentimeter eingestellt. Das ging ja auch genauso auf diese Seite. Ja das sind jetzt die 3 Optionen des Layoutstils. Also einmal die Option 2 auf A4, wo jetzt Lightroom für mich das automatisch macht, dann habe ich das Bildpaket, wo lightroom auch wiederum automatisch die Bilder innerhalb meines Bildpakets anordnet. Und zu guter Letzt da benutzerdefinierte Paket, oder der benutzerdefinierte Layoutstil und da kann ich jetzt die Layouts ganz eigen und frei definieren.

Lightroom CC und Lightroom 6 Grundkurs

Lernen Sie den Bildoptimierungs-Workflow mit Lightroom CC / Lightroom 6 kennen - vom Import über die Entwicklung bis hin zur Ausgabe Ihrer Fotos als Buch, auf Papier oder im Web.

8 Std. 13 min (85 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Ihr(e) Trainer:
Erscheinungsdatum:15.05.2015
Laufzeit:8 Std. 13 min (85 Videos)

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!