Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

OneNote für iPad und iPhone lernen

OneNote auf iPhone und iPad

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
OneNote funktioniert auf dem iPhone im Wesentlichen genauso, wie auf dem iPad. Sehen Sie, welchen Unterschied das kleinere Displays bewirkt.

Transkript

Ohne dem Videotraining hier vorgreifen zu wollen, will ich Ihnen an dieser Stelle kurz zeigen, dass OneNote sowohl auf dem Smartphone, dem iPhone, als auch dem Tablet, dem iPad, benutzt werden kann. Natürlich ist es so, dass auf dem kleineren Display deutlich weniger angezeigt werden kann und man da in der Benutzeroberfläche dann doch einige Abstriche machen muss. Im Rahmen dieses Videotrainings werde ich Ihnen OneNote komplett auf dem Tablet zeigen und erläutern. Der Grund dafür ist natürlich naheliegend. Für so ein Videotraining ist der große Bildschirm deutlich besser geeignet als der kleine Bildschirm eines Smartphones. Aber mal so ein bisschen grundsätzlich erklärt, wo sind denn die Unterschiede in dieser Benutzeroberfläche. Wenn Sie auf mein iPad draufschauen auf der rechten Seite, dann haben wir hier so etwas wie eine Zweispaltenansicht, linke Seite, rechte Seite. Auf der linken Seite sieht man die Seite. Zur Zeit gibt es hier in meinem Notizbuch nur eine Seite und auf der rechten Seite sieht man den Inhalt dieser Seite. Auf dem iPhone, da sieht man im Moment nur die Seiten. Wie gesagt, es ist ja im Moment nur eine, aber deswegen sieht man jetzt an dieser Stelle hier nur eine Seite. Wenn man jetzt auf diese Seite drauftippt, dann sehen wir jetzt hier quasi nur noch das, was man auf dem iPad auf der rechten Seite sieht. Diese Seitenübersicht, die wird hier nicht angezeigt auf Grund des kleineren Bildschirms. Will man wieder zurück auf die linke Seite, dann muss man hier oben wieder einmal drauftippen und dann kommt man wieder zurück. Und auch ansonsten sehen Sie, fehlen uns jetzt hier einfach Elemente wie hier oben diese vier Registerkarten oder aber auch hier diese Möglichkeiten. In der Regel sind diese Möglichkeiten auf dem iPhone auch vorhanden, aber man muss eben immer zwei, drei Schritte mehr gehen. Ich denke, wenn Sie sich dieses Videotraining anschauen und vielleicht nur ein iPhone haben, dann werden Sie dennoch alles finden, was man eben auch auf dem iPad findet. Sie müssen ggf. nur ein bisschen länger suchen. Lange Rede, kurzer Sinn, dieses Videotraining wird komplett auf einem iPad aufgezeichnet, aber die Inhalte sind mit ein bisschen Transferleistung auch eins zu eins auf das iPhone zu übertragen.

OneNote für iPad und iPhone lernen

Nutzen Sie OneNote unterwegs auf Ihrem iPad oder iPhone.

41 min (9 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:03.01.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!