Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Office 365 für Anwender in Unternehmen: Überblick

OneDrive for Business als persönlichen Onlinespeicher verwenden

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
OneDrive for Business ist Ihr ganz persönlicher Speicherort in Office 365. Hier können Sie Ordner anlegen, eigene Dateien ablegen und mit anderen Personen teilen.
04:58

Transkript

Während der Arbeit mit den Online-Apps werden Sie einige Dateien direkt im Browser erstellen oder in OneDrive for Business ablegen. Sie können durch eine Synchronisation von OneDrive for Business in der Cloud und Ihrem Desktop-Computer alle Neuerungen und Änderungen aktuell halten. Wie Sie OneDrive for Business synchronisieren, zeige ich in diesem Video. Zunächst wechsle ich einmal über die Kachel "OneDrive" direkt zu OneDrive. Und hier im unteren Bereich gibt es den Link "OneDrive-Apps herunterladen". Nun kann es sein, dass es bei Ihnen vielleicht schon installiert ist. Sie haben die Möglichkeit, hier direkt in der Suchleiste nach OneDrive zu suchen, und wichtig ist hier, die Desktop-App zu öffnen. So, da noch keine Verbindung zu Ihrem Computer hergestellt ist, können Sie direkt hier Ihren Namen eingeben. Ich habe das schon einmal vorbereitet. Und dann melden Sie sich einmal an. In diesem Fall klicke ich auf "Weiter". Und hier kann ich nun festlegen, ob alle Dateien oder Ordner synchronisiert werden sollen, oder nur spezielle Ordner, die ich bereits in OneDrive angelegt habe. In diesem Fall klicke ich auf "Weiter". Und jetzt habe ich die Möglichkeit, das Ganze hier einmal zu öffnen. Und Sie sehen eben halt: Hier in Ihrem Datei-Explorer wird jetzt OneDrive angezeigt, und mir werden alle Dokumente, die ich eben halt innerhalb meiner OneDrive- Bibliothek abgelegt habe, ich öffne sie noch einmal, die sehen Sie jetzt eben halt entsprechend auch hier in meinem Datei-Explorer. Das bedeutet, ich bleibe jetzt immer aktuell. Sobald ich jetzt eben halt ein neues Dokument erstelle, habe ich die Möglichkeit, das hier direkt in der Online-Variante vorzunehmen, und dann landet das aber trotzdem bei der nächsten Internetverbindung automatisch hier auf meinem Rechner. Genauso habe ich die Möglichkeit, auch Dateien in der Word-Anwendung, also direkt auf dem Desktop zu erstellen und diese hier in OneDrive zu speichern. Möchte ich jetzt eine Datei, die ich am Wochenende bearbeitet habe und doch für die Firma gültig sind, an einen anderen Speicherort legen, dann habe ich natürlich auch die Möglichkeit, hier die Dateien per Drag and Drop in andere Ordner zu legen. Ich ziehe einfach mal hier eine Datei in die Projektdateien. Und hier sehen Sie jetzt die Excel-Tabelle für die Hochzeit von Lena. Also, das wäre jetzt hier möglich. Unten in der Taskleiste erscheint auch hier dieses Wolkensymbol für OneDrive, und wenn man darauf klickt, dann habe ich die Möglichkeit, jederzeit auch hier nochmal den Ordner zu öffnen. Was nochmal wichtig ist: Wenn man mit der rechten Maustaste darauf klickt, hat man nochmal die Möglichkeit, die Synchronisation anzuhalten oder auch komplett zu beenden. Das ist nochmal ganz wichtig. Also mit der rechten Maustaste hier auf dieses Symbol klicken und dann eben halt entsprechend die Synchronisation anhalten oder beenden. Falls das Symbol hier unten nicht angezeigt wird, dann finden Sie das auf jeden Fall hier unter "Ausgeblendete Symbole" und dann hätten Sie auch hier die Möglichkeit, mit der rechten Maustaste zu klicken. Jetzt sehen Sie, das ist da sogar verschwunden, und wenn ich jetzt hier mit der rechten Maustaste klicke, dann habe ich die Möglichkeit, das auch nochmal zu beenden. In diesem Fall mache ich das. Die Dateien bleiben vorhanden, auch wenn keine Synchronisation mehr stattfindet. Also, es bleibt jetzt bei diesem Stand, bis ich dann irgendwann wieder sage, ich möchte das wieder aktualisieren. Und das kann ich dann ganz einfach vornehmen. Ich wechsle nochmal hier in meinem Browser zu OneDrive. Ich klicke hier auf "Synchronisieren", und in dem Augenblick werde ich gefragt, ob ich das Ganze wieder synchronisieren möchte, mit meinem Computer, und habe dann sogar auch die Möglichkeit, auf einen Link zu klicken, wo dann steht: "Zeige mir die Dateien im Datei-Explorer an". Und dann lande ich wieder im Dateiexplorer, und das Ganze wird wieder synchronisiert, die ganze Zeit. In diesem Video habe ich Ihnen gezeigt, wie Sie OneDrive for Business mit dem Computer synchronisieren können.

Office 365 für Anwender in Unternehmen: Überblick

Lernen Sie Office 365 kennen: Was ist Office 365 und was beinhaltet es? Was kann ich damit im Büro und unterwegs anstellen? Das Training gibt Ihnen einen ersten Überblick.

1 Std. 18 min (18 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:13.10.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!