Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Onboarding neuer Mitarbeiter

Onboarding-Basics

Testen Sie unsere 2013 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Lehnen Sie sich nicht zurück: Das Einstellungsverfahren mag abgeschlossen sein, doch das Onboarding beginnt erst. Todd Dewett erläutert hier die Ziele des Onboarding-Prozesses.
03:41

Transkript

Es passiert häufig, dass sich alle Beteiligten erleichtert zurücklehnen, sobald jemand offiziell eingestellt ist. So als wäre jetzt alles erledigt, ist es aber nicht. Der Einstellungsprozess ist vielleicht beendet, das Onboarding fängt aber erst an. Dieser Prozess wird aus verschiedenen Gründen häufig ignoriert, zum Beispiel weil die Leute nicht verstehen, dass die Qualität des Onboarding-Prozesses stark mit dem zukünftigen Erfolg des Mitarbeiters im Unternehmen zusammenhängt. Viele glauben, dass Neuanfang und Einarbeitung einfach sind und dass der Neue selbst dafür sorgen muss, die nötigen Informationen zu bekommen. Viele sind überzeugt, dass die Aufgaben des neuen Mitarbeiters klar sind und sehen keinen Bedarf, ihm zu helfen. Und die Person hat ja noch nicht einmal angefangen, zu arbeiten. Warum sich um sie kümmern, wenn sie erst in ein paar Wochen kommt. Manche Manager sehen für das Onboarding keine hohe Priorität vor, weil sie bereits mit vielen anderen Aufgaben beschäftigt sind. Für Sie gilt dieses Denkmuster nicht, Sie werden stattdessen das Onboarding als wichtige Aufgabe einstufen. Für Sie wird der Onboarding-Prozess als Schutzmechanismus vor den Risiken dienen, die neue Mitarbeiter mit sich bringen, die sich verloren und unsicher fühlen und nicht in der Lage sind, auf hohem Niveau zu arbeiten. Lassen Sie mich etwas präziser werden. Das Onboarding hat mehrere Ziele: Zum Beispiel dem neuen Mitarbeiter zu helfen, präzise Informationen über das Unternehmen schnell und ohne Aufwand zu bekommen; Sicherzustellen, dass sie sich wohl und geschätzt fühlen, eine waschechte Teamaufgabe; Dafür zu sorgen, dass sie genau wissen, was von Ihnen in ihrer neuen Rolle erwartet wird. Ihr Ziel ist es, diese Ergebnisse durchgängig für alle neuen Mitarbeiter zu erreichen: Alle sollen ähnliche Erfahrungen machen. Untersuchungen zeigen, dass diese für die Organisation mehrere Vorteile hat: Zum Beispiel, die Mitarbeiter sind schneller eingearbeitet und leisten daher früher produktive Arbeit. Sie sind engagierter und sie bleiben länger beim Unternehmen. Das sind wertvolle Vorteile, in deren Genuss Sie aber nur gelangen, wenn jeder seinen Teil dazu beiträgt. Sie sind vielleicht der Chef der neuen Person oder einer ihrer Kollegen oder der Neue ist Ihr Chef und Sie berichten an ihn, oder Sie arbeiten im Personalwesen. Es ist egal, wie Sie beteiligt sind. Es ist die Aufgabe eines jeden Mitarbeiters, der mit einem neuen Mitarbeiter Kontakt hat, auf ihn zuzugehen und ihn zu unterstützen. Ein kleiner Schritt für Sie, eine große Hilfe für den neuen Mitarbeiter. Werden Sie aktiv! Gut integrierte Mitarbeiter fühlen sich dazugehörig und sind überzeugt, einen wertvollen Beitrag für das Team leisten zu können. Oder einfacherer gesagt: Ein guter Onboarding-Prozess hat bessere Mitarbeiter zur Folge. Egal welche Rolle Sie dabei spielen, versuchen Sie zu helfen. Gehen Sie nicht davon aus, dass die anderen bereits alles wissen, was sie brauchen. Denken Sie daran, wie es für Sie war, als Sie neu waren. Hat damals jemand etwas vergessen, was Ihnen den Wechsel in das Team erleichtert hätte? Achten Sie darauf, dass das nicht wieder passiert. Neue Mitarbeiter sind gewissermaßen unsere Zukunft. Onboarding ist eine wichtige Investition in diese Zukunft. Nehmen Sie sich die Zeit, sorgen Sie für Klarheit. Dies erhöht langfristig die Chancen auf engagierte Mitarbeiter.

Onboarding neuer Mitarbeiter

Erfahren Sie, wie Sie neue Mitarbeiter erfolgreich integrieren und von Beginn an auf Erfolgskurs bringen – in der Zusammenarbeit mit Ihnen, den Kollegen und der ganzen Firma.

58 min (16 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Exklusiv für Abo-Kunden
Ihr(e) Trainer:
Erscheinungsdatum:19.05.2017
Laufzeit:58 min (16 Videos)

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!