Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

MCSA: Office 365 – 70-346 (Teil 2) – Netzwerke und Sicherheit in Office 365

Office-Integration in die Rechteverwaltung

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Machen Sie sich anhand dieses Videos damit vertraut, wie Sie die Rechteverwaltung in Office-Apps verwenden können.
04:09

Transkript

Wie Sie 'Rights Management' in Office-Apps verwenden können, zeige ich Ihnen gleich jetzt. Ich befinde mich hier auf dem 'Windows 10 Client'. Dieser Client hat 'Office 2016 Pro Plus' installiert. Das heißt also, ich habe die Möglichkeit, zum Beispiel Word zu starten, um 'Azure Rights Management' zu aktivieren. Zuerst einmal, ich wähle ein leeres Dokument aus und dann über "Datei", wähle ich "Informationen" und hier sehen Sie, haben wir die Möglichkeit, ein Dokument zu schützen. Ich wähle also dieses Dropdown-Menü aus. Ich navigiere zu "Zugriff einschränken" und ich möchte mich, "Mit dem Rechteckverwaltungsserver verbinden und Vorlagen abrufen". Genau das wähle ich aus. Es wird nun eine Verbindung aufgebaut und Sie sehen, ich erhalte eine Fehlermeldung. "Ihr Computer ist nicht für die Verwaltung von Informationsrechten eingerichtet." Was bedeutet das? Ich habe wohl 'Word 2016' installiert, das ist alles wunderbar, aber das Dokument, beziehungsweise Word, hat keine Angaben zum 'Rights Management Server'. Dazu muss ich mich zuerst anmelden. Das bedeutet also, ich muss Anmeldeinformationen konfigurieren, damit der entsprechende Server gefunden werden kann. Und das kann ich über diesen Link ausführen. Ich wähle "Anmelden" . Nun wird über meine E-Mail-Adresse und das entsprechende Passwort, der richtige Server gefunden. Ich verwende jetzt in diesem Fall den 'Globalen Administrator'. Sie würden das in Ihrem Fall, zum Beispiel mit Ihrem persönlichen Benutzer-Account durchführen. Ich wähle also die entsprechenden Informationen aus. Das ist "videotrainer01.onmicrosoft.com", dann wähle ich "Weiter". Es wird das Konto gesucht. Sie sehen, das wurde gefunden. Nun kann ich hier das Passwort angeben und ich wähle "Anmelden". Wenn die Anmeldung erfolgreich ist, dann sehen Sie auch bereits hier, wird der Name angezeigt. Nun schließe ich Word nochmals, damit ich die Verbindung zum 'Rights Management Server' aufbauen kann. Ich schließe also Word, dann starte ich diese Applikation wiederum. Ich wende wieder ein leeres Dokument an. Ich navigiere zu "Datei". Dann wähle ich "Informationen". Sie sehen, ich bin immer noch angemeldet. Ich wähle nun "Dokument Schützen" aus. Ich navigiere zu "Zugriff einschränken" und Sie haben bereits gesehen, jetzt sind die Standard-Vorlagen von 'Azure RMS' hier einsehbar, beziehungsweise, ich kann diese direkt anwenden. Sie sehen, "Wechsler Information Solution - Vertraulich - Nur Ansicht." Ich kann diese Vorlage nun anwenden. Ich gehe da wieder zurück ins Dokument und ich sehe nun, dass die entsprechende Vorlage eingesetzt wird und ich kann die Berechtigungen anzeigen. Und Sie sehen jetzt in diesem Fall, ich habe sämtliche Berechtigungen. Das ist, weil ich als 'Globaler Administrator' über die meisten Rechte verfüge und ich auch keine spezifischen Einschränkungen hinterlegt habe. Diese Vorlagen, wie bereits erwähnt, die wurden standardmäßig von 'Azure RMS' erstellt. In diesem Teil des Trainings geht es nicht darum, wie Sie diese Vorlagen anpassen können, wie Sie diese Vorlagen erweitern können, das ist Bestandteil in der Prüfung 70-347. Da gibt es ein separates Kapitel, wie Sie die Vorlagen, beziehungsweise wie Sie Richtlinien anwenden können im 'Informations Rights Management'. In diesem Teil des Training geht es darum, dass Sie verifizieren können, haben Sie die Möglichkeit 'Azure RMS' einzusetzen, zum Beispiel in diesem Fall in den Office-Apps. Ich habe Ihnen gezeigt, wie Sie im Office-Apps die 'Azure Rights Management'-Funktion anwenden können.

MCSA: Office 365 – 70-346 (Teil 2) – Netzwerke und Sicherheit in Office 365

Bereiten Sie sich mit diesem und fünf weiteren Trainings auf die Microsoft Zertifizierungsprüfung 70-346 vor und erlernen Sie umfassende Kenntnisse zur Verwaltung von Office 365.

1 Std. 34 min (20 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!