Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

VMware vSphere 5.5 Grundkurs

ODBC-Verbindung für das vCenter einrichten

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die Verbindung des Servers, auf welchem das vCenter installiert wird, zu der zuvor eingerichteten SQL-Server-Datenbank erfolgt über eine ODBC-Verbindung.
03:01

Transkript

Nun kommen wir zur Einrichtung der ODBC-Verbindung für das vCenter. Für die Verbindung des Servers, welcher das vCenter installiert bekommen wird, benötigen wir eine ODBC-Verbindung zum SQL-Server. Auf dem vCenter-Server suchen wir nach ODBC und wählen dort die 74-Bit-Version aus. In dem ODBC Data Source Administrator wird unter Registerkarte System DSN eine neue Verbindung eingerichtet. Durch Klicken auf „@“ sehen Sie hier unter Create New Data Source den SQL-Server Native Client. Dieser SQL-Server Native Client ist nicht standardmäßig auf dem System installiert. Diesen müssen Sie entweder von der Microsoft Homepage herunterladen, oder von der Installations-DVD ihres SQL-Servers. Diesen SQL-Server Native Client finden Sie auf Ihrem SQL-Server unter folgendem Pfad: hier 1033_enu_lp x64 setup x64 sqlncli.msi. Wir wählen SQL-Server Native Client Powers, klicken auf Finish. Nun gilt es, einen Namen, eine Beschreibung und den dazugehörigen SQL-Server auszuwählen. Als Name kommt vCenter, als Beschreibung wählen wir vCenter Database, als Server klicken wir auf das Auswahlfenster und warten, bis uns der erforderliche SQL-Server angeboten wird. Mit Next wird uns jetzt angeboten, wählen wir die integrierte Windows Authentifizierung oder die SQL-Server Authentifizierung. Da wir das vCenter noch installieren müssen, wählen wir als Login-ID den Server-Administrator des SQL-Servers aus. Wir wechseln die Standarddatenbank von Master zum vCenter, bestätigen mit Klicken auf Next, lasen das weitere Fenster unverändert, bestätigen unsere Einrichtungen mit Finish. Wir sehen jetzt noch eine Zusammenfassung dessen, was wir eingerichtet haben, und können durch Klicken auf Test Data Source die Verbindung prüfen. Test completed successfully. OK, verlassen wir das Einrichtungsfenster und sehen hier unsere neue System-DSN, die eingerichtet worden ist.

VMware vSphere 5.5 Grundkurs

Lernen Sie, eine VMware vSphere-Infrastruktur aufzubauen und die zahlreichen Komponenten (z.B. ESXi-Server, vCenter, Storage) zu installieren, zu konfigurieren und zu betreiben.

4 Std. 5 min (51 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:12.02.2015

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!