AutoCAD 2014 Grundkurs

Objektfang-Einstellungen

Testen Sie unsere 1958 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die Einstellungen für den Objektfang umfassen verschiedene Modi, welche unterschiedliche Teile eines Elements erkennen. Diese können dauerhaft oder temporär aktiviert werden.
05:15

Transkript

In diesem Film wollen wir uns die Einstellungen zum Objektfang und vorallem dem temporären Objektfang ansehen. Zunächst einmal, wenn ich hier mit der rechten Maustaste draufklicke, dann sehe ich schon einige Objektfänge hier aktiv. Allerdings ist die Darstellung nicht sehr deutlich. Besser sehe ich es, wenn ich die Einstellungen dazu aufrufe. Hier sehe ich jetzt, dass der Endpunkt einer Linie gefangen wird. Nicht aber der Mittelpunkt einer Linie, also der Punkt in der Mitte einer Linie. Es wird automatisch das Zentrum von Kreisen und Bögen gefangen und es werden keine Punkte gefangen. Punkte sind ebenfalls ein Objekt im AutoCAD. Man kann sich vorstellen, dass solche Punkte bei Lesevermessungen häufig vorkommen. Hier in unserer Zeichnung ist so ein Punkt noch nicht vorhanden. Quadranten sind die vier Himmelsrichtungen des Kreises gemeint. Also Norden, Süden, Osten, Westen. Schnittpunkt ist klar, wenn zwei Linien sich schneiden. Das gilt natürlich auch für eine Linie und einen Kreis. Hilfslinie damit können Sie sich ersparen eine Hilfslinie zu zeichen. Die Objektfänge auf der linken Seite kann man auch getrost ständig aktivieren, denn das was hier eingetragen ist, ist der ständige Objektfang. Die Objektfänge auf der rechten Seite sollte man vielleicht nicht ständig aktivieren, den hier geht es um den Basispunkt eines Blocks, Lotrecht auf ein anderes Objekt, eine Tangente an einen Kreis. Der nächste Punkt , das ist jener Punkt auf einer Linie, der meiner Maus am nähsten liegt. Angenommene Schnittpunkte, wenn Linien nicht übereinander liegen, sondern im Raum verteilt sind und eine paralelle dazu. Die linken Objektfänge könnte ich ständig aktivieren, außer vielleicht das Zentrum und en Quadrant zugleich. Das macht vielleicht weniger Sinn. Ich könnte mir aber vorstellen, dass man automatisch den Mittelpunkt und Punkte fängt. Denn Punkte gibt es auch bei Bemaßungen und dort ist es kein Problem. Im Gegenteil, es ist sogar ein Vorteil, wenn ich den Punkt einer Bemaßung fange. Natürlich muss ich auch hin und wieder ein Lot verwenden. Allerdings das werde ich jetzt nicht ständig aktivieren, sondern für diese Situationen den temporären Objektfang aktivieren und das möchte ich mir jetzt ansehen. Zunächst einmal sage ich hier Okay. Wenn ich eine Linie zeichne, frangen wir von hier, hierher und Escape sage, dann kann ich den Linienbefehl noch einmal aufrufen und ungefähr hier beginnen und dann habe ich wahrscheinlich das Bedürfnis genau Lotrecht auf diese Linie, meine zweite Linie zu zeichnen und ich sehe jetzt, dass der Endpunkt gefangen, der Mittelpunkt, auch dieser Endpunkt, aber eben nicht das Lot. In so einer Situation kann ich am besten die Steuerungstaste gedrückt halten und kurz die rechte Maustaste hinzu. Dann lasse ich die Steuerungstaste wieder los und sage Lot. Jetzt habe ich für einmal klicken das Lot aktiv. Ich sehe es auch hier an dem Symbol, an der Schrift und daran, meine Maus hier etwas einrastet. Hier kann ich also getrost klicken und sicher sein, dass ich Lotrecht auf diese erste Linie gezeichnet habe. Mit Escape beende ich den Linienbefehl. Am besten man übt diese Tastenkombination ein wenig. Also wenn hier beginnen, Steuerungstaste gedrückt halten, rechte Maustaste kurz dazu, Steuerungstaste wieder lösen und Lot aufrufen. Dann kann ich hier sehr gut das Lot finden. Genau so kann ich üben mit zwei Kreisen. Den einen hier, den anderen rechts da vorne ein wenig kleiner. Und wenn ich hier jetzt zwei Linien zeichen möchte, so wie ein Keilriemenantrieb, oder ein Kettenantrieb, dann werde ich den Linienbefehl verwenden und muss jetzt mehrfach Steuerungstaste, rechte Maustaste, Tangente. Beginne hier noch einmal Steuerung, rechte Maustaste, Tangente und ende hier. Dann sage ich Escape und das gleiche gleich noch einmal. Wieder eine Linie, Steuerung, rechte Maustaste, Tangente und hier wieder Steuerung, rechte Maustaste, Tangente und Escape. Auf diese Art und Weise habe ich diese Aufgabe schnell erledigt und diese Tastenkombination für den temporären Objektfang ist eine ganz wichtige und funktioniert am besten.

AutoCAD 2014 Grundkurs

Steigen Sie ein in die Grundlagen der CAD-Konstruktion mit AutoCAD bzw. AutoCAD LT und lassen Sie sich die Installation, individuelle Einrichtung und optimale Bedienung erläutern.

4 Std. 38 min (63 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Auch für AutoCAD LT geeignet

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!