Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Fusion 360 Grundkurs

Objekteigenschaften festlegen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Neben dem Festlegen der geometrischen Eigenschaften haben Sie die Möglichkeit, Materialien und Farben für Volumenkörper auszuwählen.
03:29

Transkript

Nachdem wir nun aus unserem Volumenkörper eine richtige Komponente erstellt haben, können wir jetzt weitere Eigenschaften für unsere Grundplatte definieren. Beginnen wir mit der Materialauswahl für dieses Bauteil. Gehen wir dafür im Browser mit einem Rechtsklick direkt auf die Grundplatte, und wählen wir die Option "Material". Aufgrund unserer Voreinstellung ist automatisch das Material Aluminium hinterlegt. Ich möchte dieses Material nun durch ein anderes ersetzen. Also schauen wir uns hier unten die Materialbibliothek an. Ich gehe ein Stück weiter nach unten, in die Kategorie "Metall". Und hier können wir jetzt weiter nach unten scrollen, bis wir beispielsweise ein Material "Edelstahl" finden. Und dieses Material möchte ich nun verwenden. Dieses Material können wir der Komponente per Drag-n-Drop zuweisen. Gehen Sie also mit einem Linksklick auf das entsprechende Material, halten Sie den Linksklick gedrückt, und ziehen Sie es zu der gewünschten Komponente. Bitte erst jetzt die Maustaste wieder loslassen. Und dadurch wird das Material zugewiesen. Wenn wir hier nach oben gehen, sehen wir, dass nun das Material "Edelstahl" beim Bauteil hinterlegt ist. Wir können an der Stelle das Fenster schließen, und kümmern uns als nächstes gleich um die farbliche Darstellung dieses Bauteils. Gehen wir ebenfalls wieder mit einem Rechtsklick im Browser auf die Grundplatte, und wählen wir hier die Option "Darstellung". Ich möchte hier zuerst wieder die Kategorie auswählen. Beispielsweise "Farbe". Dann können wir ein Stück weiter nach unten gehen. Und das Bauteil soll zum Beispiel Grün werden. Genau wie vorher, können wir den Farbstil per Drag-n-Drop zuweisen. Ich ziehe also den gewünschten Farbstil direkt auf das Modell. Nun kann ich die linke Maustaste loslassen, und automatisch erscheint unser Bauteil in der grünen Farbe. Schließen wir nun das Fenster, und zu guter letzt möchte ich diesem Bauteil noch eine weitere Eigenschaft zuweisen. Gehen wir noch mal mit einem Rechtsklick auf die Grundplatte, und suchen Sie den Eintrag "Eigenschaften". Hier bei den Eigenschaften sehen wir, unser Komponentenname direkt für die Bauteilnummer und für den Bauteilname übernommen wurde. Sie können natürlich diese beiden Einträge genau wie vorgeschlagen, stehen lassen, oder Sie können sie auch gerne überschreiben. Bei der Bauteilnummer würde ich gerne tatsächlich eine Bauteilnummerhinterlegen. Beispielsweise 1730 010 001. Und die hätten natürlich auch noch die Möglichkeit, hier eine Beschreibung einzugeben. Ich wähle bei der Beschreibung eine Fertigungsbeschreibung. Ich schreibe hier "Frästeil" in dieses Feld. Diese Eigenschaften, Bauteilnummer, Bauteilname und Beschreibung, werden später in der Stückliste der ferigen Konstruktion automatisch dargestellt. Mit "OK" können wir die Eingaben bestätigen, und schon sind diese auch im Bauteil zugewiesen.

Fusion 360 Grundkurs

Konstruieren Sie mit dem cloudbasierten CAD/CAM-System.

3 Std. 28 min (65 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!