Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

AutoCAD 2014 Grundkurs

Objekt vor Befehl auswählen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
In der aktuellen Version von AutoCAD besteht die Möglichkeit, Objekte, welche verändert werden sollen, vor dem Änderungsbefehl auszuwählen.
03:06

Transkript

Wollen wir uns nun einer ganz wichtigen Frage widmen, nämlich ob wir bei Änderungsbefehlen Objekte vorher auswählen müssen oder auch nachher auswählen können. Ich werde dazu ein paar Objekte zeichnen, also ich nehme hier den Kreisbefehl, mit Enter oder der Leertaste wiederhole ich den Befehl und damit kann ich gleich mehrere Kreise zeichnen. Ich nehme auch den Linienbefehl und zeichne da noch ein paar Linien drüber. In den früheren AutoCAD-Versionen war es nun so, dass grundsätzlich zunächst der Befehl aufgerufen werden müsste, und dann die Objekte dazu gewählt werden mussten. Das mache ich jetzt auch und zwar ganz einfach mit dem Befehl Löschen. Ich rufe also den Löschen-Befehl auf und jetzt sehe ich, AutoCAD fordert mich auch Objekte anzuwählen. Das kann ich jetzt direkt tun oder auch mit dem grünen Kreuzen-Fenster. Jedenfalls wenn ich mit der Objektauswahl fertig bin, muss ich einmal die Enter-Taste drücken, dann wird dieser Befehl durchgeführt. Seit geraumer Zeit ist aber auch ist aber auch der umgekehrte Weg möglich. das heißt ich wähle zuerst Objekte aus, das kann ich wieder genauso tun, einzeln oder mit dem Kreuzen-Fenster, und wähle dann den Befehl Löschen. Jetzt wird zuvor gelöscht, und Sie merken, dass ich auch nicht mehr aufgefordert bin die Enter-Taste zu drücken, denn offensichtlich denkt AutoCAD, ich weiß, welche Objekte gelöscht werden müssen. Da es im AutoCAD nun einige Befehle gibt, die nur mit der alten Methode sinnvoll zu bedienen sind. Sollte man sich bei Problemen mit der Objektauswahl die alte Methode herausnehmen. Das heißt immer zuvor einen Befehl aufrufen und dann die Objekte dazu auswählen. Was zum Beispiel ebenfalls möglich ist, ist die Tastenkombination Steuerung+A, womit alle Objekte in meiner Zeichnung markiert sind, und jetzt könnte ich satt dem Löschen-Befehl auch die Entfernungstaste verwenden, und schon sind alle Objekte in meiner Zeichnung gelöscht. Das mache ich natürlich nur, wenn ich das wirklich vorhabe, ansonsten könnte ich jetzt auch mit Rückgängig diese Operationen rückgängig machen, und zwar bis zum Anfang meiner Zeichnung. Das könnte ich auch jetzt mit Wiederholen, das heißt diesen Rückgängig-Befehl kann ich mit Enter wiederholen, solang bis ich eigentlich alle Objekte, die ich gezeichnet habe, wieder verliere. Natürlich kann ich auch Wiederherstellen sagen und wenn ich das schneller machen möchte, dann kann ich auch diesen Pfeil öffnen, und alles, was ich hier getan habe, wiederherstellen. Probieren Sie also beide Varianten aus, die Objekte vor der Befehlsausführung anzuwählen oder auch danach.

AutoCAD 2014 Grundkurs

Steigen Sie ein in die Grundlagen der CAD-Konstruktion mit AutoCAD bzw. AutoCAD LT und lassen Sie sich die Installation, individuelle Einrichtung und optimale Bedienung erläutern.

4 Std. 38 min (63 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Auch für AutoCAD LT geeignet

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!