Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Grundlagen der Programmierung: Objektorientiertes Design

Objekt abstrakt beschreiben

Testen Sie unsere 2021 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Ein Objekt sollte stets auf eine abstrakte Art und Weise beschrieben werden. Dadurch lässt sich sicherstellen, dass sich Objekte für zahlreiche unterschiedliche Umstände eignen.

Transkript

In der objektorientierten Programmierung gibt es vier fundamentale Ideen. Sie heißen Abstraktion, Polymorphie, Vererbung und Kapselung. Auch wenn Sie diese Begriffe nicht kennen, haben Sie die Idee, die dahintersteckt, sicher schon im Alltag verwendet. Schauen wir uns einmal die Abstraktion an. Wenn ich von einem Tisch spreche, dann wissen Sie, was ich damit meine. Ich habe nicht gesagt, ob es sich um einen Holztisch oder um einen Tisch mit Glasplatte handelt, ob er vier Beine oder einen Mittelfuß hat, ob er groß oder klein ist. Sie haben vielleicht ein Bild vor Augen. Doch ich muss gar nicht so sehr ins Detail gehen, weil Sie die Idee eines Tisches verstehen und das ist die Abstraktion eines Tisches. Sie haben schon genügend reale Tische gesehen, um die Idee zu abstrahieren, was ein Tisch bedeutet. Abstraktion heißt, wir konzentrieren uns auf die wesentlichen Qualitäten von etwas und nicht auf ein ganz konkretes Beispiel. Eine Abstraktion bedeutet, dass wir unwichtige Details weglassen. Ihr gedankliches Modell eines Tischs hat nicht automatisch eine Farbe, ein bestimmtes Material hat er auch nicht, ob er aus Holz oder Metall ist, und so weiter. Das alles fehlt. Abstraktion bedeutet, dass wir eine Idee oder ein Konzept haben, das von jeder konkreten Instanz vollkommen getrennt ist. Und das praktizieren wir auch tagtäglich bei der Kommunikation. Und das ist auch der Kern der objektorientierten Programmierung. Genauso gehen wir vor, wenn wir eine Klasse in der Programmierung erstellen. Abstraktion heißt, wir erzeugen nicht die eine Klasse für das Bankkonto von Erik und eine ganz andere Klasse für das Bankkonto von Petra. Wir konzentrieren uns auf die wesentlichen Eigenschaften der Idee und schreiben eine Bankkontoklasse. Wir konzentrieren uns darauf, dass jedes Bankkonto eine Kontonummer hat und einen Kontostand aufweist. Wie Sie noch sehen werden, bildet die Abstraktion das Fundament auf dem andere Elemente der Objektorientierung aufbauen, wie zum Beispiel die Kapselung.

Grundlagen der Programmierung: Objektorientiertes Design

Lernen Sie alle Grundbegriffe und Methoden von objektorientiertem Design kennen und holen Sie sich das Rüstzeug, um bald Ihre eigene Softwareprojekte zu starten.

2 Std. 43 min (45 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!