Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Cinema 4D R19: Neue Funktionen

OBJ-Daten importieren

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Beim Import von OBJ-Daten gibt es jetzt eine zusätzliche Option, mit der Sie gleichnamige Objekte automatisch zu einem Objekt zusammenfassen können.

Transkript

Auch bei den Import- und Exportfunktionen gibt es einige Neuerungen, so zum Beispiel beim OBJ-Import, ein ja durchaus sehr beliebtes Format zum Austausch von Objekten, da auch mittlerweile die Materialien ganz gut unterstützt werden und damit kommen. Und da haben wir eine kleine Neuerung im Bezug auf das automatische Zusammenfassen von Objekten, die den gleichen Namen haben. Dazu habe ich schon mal eine ganz simple Szene vorbereitet. Die sehen Sie schon auf dem Vorschaubild, einfach nur aus ein paar Würfeln besteht, die ich aus Cinema im OBJ-Format exportiert habe. Dabei habe ich aber darauf geachtet, dass diese Würfel alle exakt den gleichen Namen haben, also auch keine Punktendung mit einer durchlaufenden Ziffer, sondern die heißen alle in der Cinema4D-Szene Würfel. Wenn jetzt der Import gestartet wird über die ganz normale Öffnen-Funktion von Cinema, öffnet sich ja noch einmal der Import-Dialog. Und da sehen wir schon an dem Highlight-Feature, dass wir hier in der aufteilenden Einstellung eine Neuerung haben, und zwar die Gruppen mit gleichem Namen können jetzt automatisch zusammengefasst werden. Von daher ist der Begriff Aufteilen jetzt vielleicht etwas missdeutig. Im Prinzip werden diese Objekte, die eben den gleichen Namen haben, dann nicht aufgeteilt, sondern ganz im Gegenteil zusammengefasst. Das heißt, wenn ich jetzt einmal über den normalen Aufteilen-Befehl Objekte hier reingehe, kriegen wir eine Gruppe präsentiert, wo diese Würfel alle einzeln gelistet sind und hierdurch dem Importer auch automatisch mit Anhängseln versehen werden, sodass eben die Namen nicht mehr identisch sind. Wenn wir das Gleiche jetzt noch einmal vollziehen mit der entsprechenden neuen Funktion, nämlich dass gleiche Namen gruppiert werden, dann sehen Sie ja automatisch hier kein Nullobjekt mehr, keine Einzelobjekte, sondern nur noch ein einzelnes Polygon-Objekt, wo jetzt alle Würfel drin zusammengefasst sind. Ja, da ist natürlich jetzt die Frage, wobei hilft uns das. Das kommt sicherlich extrem darauf an, aus welcher Applikation Sie die OBJ-Dateien erhalten. In der Regel kann man ja vor nicht hineinsehen, was da für Namen verwendet wurden, aber ich könnte mir zum Beispiel vorstellen, dass das hilfreich ist für geklonte oder instantiierte Objekte, die in der Regel dann ja beim Export alle den gleichen Namen bekommen, dass man die auf einen Schlag hier zusammenfassen kann und dann eventuell die Übersichtlichkeit hier verbessern kann in Cinema 4D.

Cinema 4D R19: Neue Funktionen

Sehen und verstehen Sie die neuen Funktionen von Maxons Cinema 4D Release 19.

6 Std. 4 min (40 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
CINEMA 4D CINEMA 4D R19
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:08.09.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!