Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Excel 2016: Gültigkeitsregeln und Datenvalidierung

Nur Monatsende

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Wenn es nötig ist, lassen sich die Daten mit benutzerdefinierten Kriterien sogar auf bestimmte Tageswerte einschränken.

Transkript

Auch wenn es auf den ersten Blick nicht so scheint, als könnten Sie in der Datenüberprüfung auch mit logischen Operatoren arbeiten, UND/ODER, ist es doch möglich. Sie müssen sich nur an die Excel-Syntax halten. Ich habe hier eine neue Spalte erfunden, die heißt "Abgerechnet", und da soll das Datum eingetragen werden, wenn dieser Monat abgerechnet ist. Und das geschieht immer am Monatsende. Ich möchte also jetzt ein bisschen willkürlich festlegen, dass hier nur ein Datum drinstehen darf, welches zwischen dem 15. und dem 31. liegt. Tatsächlich könnte man noch für den Februar untersuchen, ob der einen 29., 30. und so was besitzt, aber Sie werden sehen, dass das gar nicht nötig ist. Das vereinfacht diese Formel erheblich. Ich schreibe erstmal ein beliebiges Datum rein, sagen wir mal einfach den 18.10. Und, weil das ein bisschen einfacher ist, prüfe ich das erstmal hier in einer Zelle. Ich kann mir also den Tag von diesem Wert ausgeben lassen, das ist die 18. Und ich kann auch prüfen lassen, ob der größer oder kleiner als irgendwas ist. Also, der soll ja sein größer als die Monatshälfte, also größer/gleich 15. Und damit haben wir einen Wahrheitswert da drin. Und den kann ich mit einem zweiten Wahrheitswert verketten, aber in Excel-Formelsyntax. Es ist also nicht gleich erste Bedingung und zweite Bedingung und/oder dritte Bedingung oder so was, sondern Excel schreibt immer in Funktionen. Funktionsnamen, ich mache das mal einfach hier oben, stehen davor und haben eine öffnende Klammer. Und jetzt kommt, sehen Sie schon hier in dem Quickinfo, ein Semikolon und die zweite Prüfung, die nämlich verlangt, dass der Tag von dieser Zelle, genau die gleiche, kleiner/gleich 31 sein soll. Und was ich jetzt schließe, die runde Klammer, ist diejenige, die zu UND gehört. Sie können auch mehr Argumente mit Semikolon eingeben, aber das reicht hier. Und mit dem "Return" können wir genau das jetzt prüfen. Also, der ist wahr. Wenn ich jetzt aber den 12.10. nehme, dann ist es falsch. Und das können wir jetzt ausreizen. Der 31.10. ist immer noch wahr, aber wenn ich jetzt den 31.2. probiere, werden Sie feststellen, das erzeugt eine Fehlermeldung. Es wird nicht wahr. Es ist zwar auch nicht falsch, sondern es ist besonders falsch sozusagen, aber damit habe ich den Teil automatisch abgefangen. Ich kann also hier das Datum erstmal wieder rausnehmen, auch kein Datum gilt als falsch. Also, man muss es wirklich richtig haben, nur so halb richtig oder ein bisschen richtig reicht nicht. Und das kann ich mir jetzt schön ausschneiden mit "Strg+X", markiere jetzt die passende Spalte und wechsle dort auf "Benutzerdefiniert". Da muss man jetzt immer aufpassen, das betrifft jetzt gerade die erste Zelle. Wenn ich das jetzt also hier eingebe, dann darf ich nicht hier J2 behandeln, sondern muss J1 nehmen. Und ansonsten können Sie diese so getestete Formel ungesehen oder ohne Mühe hier direkt eingeben. Und nach dem "OK", da müssen Sie sich nicht drum kümmern, kommt wieder diese ewige Meldung, wo Excel das tatsächlich ein bisschen zu kompliziert ist. Nach dem "Ja" testen wir das nochmal. Also, der 18.10. ist erlaubt, der 12.10. hingegen nicht und der 1.2. auch nicht und der 31.2. schon mal gar nicht. Das ist nicht mal ein Datum, deswegen gibt es kein wahr, kein richtig in dieser logischen Prüfung. Sie haben also eine relativ einfache Möglichkeit, um hier mit so einer Formel rauszukriegen, ob der -- in diesem Fall -- Tag in einem gewünschten Datumsbereich ist. Dann können Sie das auf Monate einschränken oder auf Uhrzeiten, wenn Sie das mal ähnlich abfragen wollen. Da sehen Sie also, dass Sie mit diesem UND und es gibt natürlich auch eine Funktion ODER, sehr viele Möglichkeiten haben, um jetzt hier Logik einzubauen.

Excel 2016: Gültigkeitsregeln und Datenvalidierung

Vermeiden Sie Eingabefehler in Excel-Tabellen, indem Sie Gültigkeitsregeln setzen und so die Dateneingabe überprüfen lassen.

1 Std. 32 min (23 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:20.02.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!