Java EE: Datenaustausch mit JSON-B

Numerische Werte formatieren

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die Ausgabe von numerischen Werten unterscheidet sich je nach Anwendungsfall. Gerade bei Geldbeträgen wird häufig ein bestimmtes Zahlenformat erwartet. Erfahren Sie in diesem Video, wie Sie dieses Problem lösen können.

Transkript

Genau so wie bei einem Datum, so ist es auch bei nummerischen Werten häufig erforderlich, dass die Eingabe und die Ausgabe in einem bestimmten Format erfolgen. JSON-B unterstützt den Entwickler hierbei mit der Annotation @JsonbNumberFormat. Beispielhaft werde ich jetzt eine weitere Property in die Klasse Customer hinzufügen und diese neue Property werde ich credit nennen. Die Property credit, die setzte ich unterhalb von birthdate. private. Als Datentypen setze ich BigDecimal ein, denn es soll sich um einen Geldbetrag handeln. BigDecimal credit Dann wandere ich mit der Maus über BigDecimal und importiere BigDecimal, indem ich den ersten Eintrag hier auswähle. Ich speichere die Klasse. Jetzt brauche ich auch noch Getters und Setters. Gehe ins Hauptmenü auf Source, dann im Menü auf Generate Getters and Setters, selektiere credit und lasse die Getters und Setters unterhalb von setBirthdate einfügen. Bestätige mit OK und jetzt wird Eclipse mir die beiden Methoden getCredit und setCredit erzeugt haben. Jetzt stimmt wieder unsere toString-Methode nicht. Die entferne ich und füge eine neue hinzu, indem ich im Hauptmenü auf Source klicke und dann im Untermenü auf Generate toString. Die Vorauswahl im Wizard-Fenster lasse ich so stehen und bestätige mit OK. So, jetzt haben wir hier auch den Credit mitangeführt und können weiter machen, indem wir in der Klasse CustomerServiceTest in der Methode testSerializeCollection angeben, wie hoch der Kredit eines Kunden bei dem Online Shop ist. Wir gehen einfach mal davon aus, dass jeder Kunde mit einem Startguthaben bereichert wird, damit er kostenlos etwas einkaufen kann, deswegen füge ich beim customer1 ein credit hinzu, setCredit, und der credit soll sein 300 Euro. new BigDecimal, 300 Euro und das Ganze füge ich auch bei dem customer2 hinzu, speichere die Klasse CustomerServiceTest ab und teste die Methode einmal durch Ausführung der Methode testSerializeCollection über Run as > JUnit Test. Dann speichere ich die Klasse CustomerServiceTest und führe die Methode testSerializeCollection aus über Run as und JUnit Test. Und dann sehen Sie, dass mir die Ausgabe lediglich die Ganzzahl 300 ausgibt und das eignet sich nicht, um es als Währung zu erkennen. Und jetzt öffne ich wieder die Klasse Customer und dort gehe ich zu der Property credit und füge die Annotation JsonbNumberFormat hinzu und füge folgenden Value hinzu 0.00, und davor eine Raute. Ich speichere die Änderung und führe erneut testSerializeCollection aus. Und jetzt sehen Sie das geänderte Zahlenformat mit den zwei Nachkommastellen. In diesem Video habe ich Ihnen die Annotation JsonbNumberFormat vorgestellt, über die Sie das Zahlenformat von Properties in einem POJO ändern können.

Java EE: Datenaustausch mit JSON-B

Sehen Sie, wie sich Java- und JSON-Objekte praktisch transformieren lassen.

1 Std. 17 min (16 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:18.07.2018

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!