After Effects CC Grundkurs

Null-Objekt/Parenting

Testen Sie unsere 1983 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Das Null-Objekt erscheint unscheinbar und ist doch so wirksam - ideal um Objekte damit zu verknüpfen und damit dann Animationen zu steuern.

Transkript

Vielleicht haben Sie schon von dem sogenannten Null-Objekt gehört. Lassen Sie es mich noch einmal erklären. Ein Null-Objekt finde ich unter "Ebene", "Neu", "Null-Objekt". Wenn ich mal den Solobutton einschalte, sprich nur die Nullebene einblende, dann seh' ich nichts. Denn das Null-Objekt hat keine Größe oder keinen Inhalt. Ich kann auch keinen Effekt darauf anwenden. Aber dennoch hat das Null-Objekt einen großen Sinn, und den zeig' ich Ihnen jetzt mal. Ich schalte die anderen Ebenen mal wieder ein, indem ich den Solobutton hier wieder ausschalte, und wähle mal den gesamten Würfel aus. Also SHIFT-Taste und alle Seiten anwählen. Nun hab' ich hier das Gummiband vom Parenting Tool und kann hier alle Ebenen gleichzeitig auf das Null-Objekt ziehen. Was ich jetzt machen kann, ist, über das Null-Objekt die gesamte Animation zu steuern. Wie Sie sehen, bewege ich den gesamten Würfel, obwohl ich hier nur diese Nullebene am Griffel hab'. Ich kann also mal hier die Position einfach animieren, und Sie sehen, obwohl das Null-Objekt noch nicht mal eine 3D-Ebene ist, hab' ich hier den gesamten 3D-Würfel mit animiert. Kann natürlich auch eine 3D-Ebene daraus machen. Und nun hab' ich hier sogar die Möglichkeit - dazu muss ich es auch auswählen -, im 3D-Raum den Würfel zu bewegen, zu rotieren und zu animieren. Das Ganze funktioniert natürlich auch mit Unterkompositionen. Ich erstelle hier mal ein Null-Objekt und wähle hier die ganzen Unterkompositionen aus, und mit dem Gummiband knüpfe ich alle Unterkompositionen an die Nullebene. Und wenn ich da wieder eine 3D-Ebene draus mache, kann ich das Ganze auch wieder im Raum drehen. Ein sehr nützliches Tool, wie Sie sehen. Sie werden sicherlich nochmal das ein oder andere Beispiel finden, wo Sie das Null-Objekt anwenden können.

After Effects CC Grundkurs

Lernen Sie das Funktionsprinzip und die Werkzeuge von After Effects CC von der Pike auf kennen, um anschließend eigene professionell anmutende Videoprojekte realisieren zu können.

10 Std. 7 min (115 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:17.06.2013

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!