Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

OS X Yosemite/El Capitan Grundkurs

Nützliche Passwortverwaltung: Schlüsselbundverwaltung

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Mit der Schlüsselbundverwaltung haben Sie alle Passwörter zentral unter Kontrolle. Und wenn Sie möchten, auch unterwegs auf iPhone und iPad.

Transkript

Während Sie an und mit einem Computer arbeiten, werden Sie immer wieder derartige Dialoge sehen. Der Computer fragt ein Kennwort ab, in diesem Fall, um die Verbindung zu einem Server aufnehmen zu können. Oder auch Safari fragt ab und zu Kennwörter an und fragt danach, ob diese Kennwörter gespeichert werden sollen. Warten Sie, ich arrangiere es etwas besser, damit man schöner sehen kann. Sie können nun, um sich in Zukunft die Eingabe dieses Passworts zu ersparen, die Kennwörter in den sogenannten Schlüsselbund mit aufnehmen. Ich logge mich hier mal an meinem Server ein, indem ich die entsprechenden Daten angebe, und bringe das Häkchen für Passwort in Schlüsselbund sichern an. Sie sehen, jetzt kommt also der Dialog, auf was ich zugreifen darf. Ich wähle also dort jetzt einen Ordner aus und sage OK. Das Schöne ist nun: Wenn ich erneut Verbindung mit diesem Computer aufnehmen will, kommt sofort der Dialog ohne die Kennwortabfrage, weil diese Daten im Schlüsselbund hinterlegt sind. Dito hier auf der Webseite. Ich kann hier auch sagen, er möge sich das Passwort merken, damit ich in Zukunft ohne erneute Passworteingabe direkt die Internetseite starten kann. Sie sehen aber bereits, dass das natürlich ein gewisses Sicherheitsrisiko beinhaltet. Sie sollten also klarstellen, dass nur Sie Zugang zu Ihrem Computer und damit zu den Kennwörtern haben. Die zentrale Verwaltung aller Kennwörter und Passwörter an Ihrem Computer macht die App Schlüsselbundverwaltung. Hier haben wir als letzten Eintrag um 11:24 das Netzwerkpasswort zu diesem Server. Sobald ich hier doppelklicke sehen Sie, das ist der Server, mit dem ich Kontakt aufnehme. Das war mein Account-Name. Und, wenn ich jetzt unten das Häkchen anbringe und mein Benutzerkennwort eingebe, auf Erlauben tippe, sehe ich das Kennwort, das ich hinterlegt habe; das ich Ihnen jetzt aber nicht zeigen werde. Gut, und Sie sehen, dass ich bereits eine ganze Fülle von Kennwörtern hier abgelegt habe. Das heißt, Schlüsselbundverwaltung kümmert sich um alle Ihre Kennwörter, die Sie eingegeben haben und zur Verwaltung an diese App weitergereicht haben. Sie können aber auch eigene Elemente direkt in dieser App einbringen: wie zum Beispiel Sichere Notizen; dass Sie dort zum Beispiel den Code für Ihre EC-Karte ablegen und über Hinzufügen wird dies als sichere Notiz abgelegt. Wer kann nun auf den Schlüsselbund zugreifen und wie werden die Daten gesichert? Ganz einfach, in dem Augenblick, wo Sie sich an Ihrem Computer abmelden, wird auch der dazugehörige, genau der Ihnen zugehörige Schlüsselbund zugesperrt. Anders herum: Wenn Sie sich an Ihrem Computer anmelden, wird Ihr dazugehöriger Schlüsselbund aufgesperrt. Wenn Sie das individueller handhaben möchten, dann empfehle ich Ihnen die Einstellungen. Denn Sie könnten sich den Schlüsselbundstatus oben in die Menüleiste einlegen. Und können dann immer auf Bedarf Ihren Schlüsselbund zusperren und dann eben wieder freigeben. Notwendig ist, dass Sie dazu Ihr Anmeldekennwort eingeben, um diesen Schlüsselbund wieder zu aktivieren. Sie sehen, jetzt ist er wieder offen und stellt seine Kennwörter den Applikation erneut zur Verfügung. Manchmal passiert es Ihnen, dass Ihr Schlüsselbund aus dem Gleichgewicht gerät und möglicherweise nicht mehr so funktioniert wie Sie es gewohnt sind. Sie können über den Menüpunkt Schlüsselbundverwaltung die Erste Hilfe starten. Geben Sie Ihr Kennwort ein und entscheiden Sie, ob Sie Ihren Schlüsselbund prüfen oder auch gleich reparieren wollen. Ich lasse ihn nochmal prüfen und gehe auf Start. Sie sehen, er läuft die Einstellungen des Schlüsselbunds durch und sagt zum Schluss, er hat keine Probleme gefunden. Der Schlüsselbund arbeitet ordentlich und anständig. Sollten Sie also da mal Bedenken haben oder erkennen, dass er nicht mehr zuverlässig funktioniert, können Sie also über Reparieren den Versuch starten, Ihren Schlüsselbund wieder gesund zu machen. Meine Erfahrung sagt, das funktioniert in 99 von 100 Fällen; also sehr, sehr zuverlässig. Wenn Sie nun weitere Geräte haben wie iPhones, iPads et cetra, kann es sinnvoll sein, dass Sie diesen Schlüsselbund über die iCloud, selbstverständlich verschlüsselt, an die anderen Geräte weitergeben; was den enormen Vorteil hat, dass Sie nicht an jedem Gerät wieder neu die Passwörter eingeben müssen. Zuständig hierfür ist also der sogenannte iCloud-Schlüsselbund. Sie sehen also: Ich gebe jetzt das Kennwort für meine Apple-ID ein und ich muss noch eine Bestätigung anfordern, respektive den hinterlegten Code eingeben. Ich fordere jetzt hier mal eine Bestätigung an und werde jetzt an einem anderen Gerät, an dem der Schlüsselbund bereits funktioniert, eine Meldung bekommen, und kann damit den Zugriff dieses Computers auf den Schlüsselbund aktivieren. Sobald das andere Gerät das erfolgreich getan hat, erscheint also hier das Häkchen, und der Schlüsselbund, der in der iCloud hinterlegt ist, wird also nun auch mit meinem Computer geteilt und mit allen anderen Devices, die also in der Lage sind, mit diesem iCloud-Schlüsselbund zu arbeiten: iPhones, iPads et cetra. Wichtig ist, die müssen alle unter der gleichen iCloud-Adresse erreichbar sein. Und Sie sehen: Sofort klinkt sich in der Schlüsselbundverwaltung ein neues Icon ein mit dem Namen iCloud. Dort werden alle derzeit in diesem iCloud-Schlüsselbund verwalteten Kennwörter aufgelistet. Sie sehen also: Mit der Schlüsselbundverwaltung können Sie nicht nur lokal Ihre Kennwörter vewalten und sicher aufheben. Auch über das Internet und über iCloud können Sie mit Ihren iPhones und iPads die Kennwörter teilen. Bedenken Sie bitte, dass Kennwörter eine sensible Geschichte sind. Gewährleisten Sie also, dass nur bestimmte Personen oder nur Sie selbst im Extremfall Zugriff auf Ihre Daten haben.

OS X Yosemite/El Capitan Grundkurs

Starten Sie in diesem Training mit den Grundlagen zu OS X Yosemite und lernen Sie die Einrichtung Ihrer Arbeitsumgebung, die Nutzung wichtiger Programme und vieles mehr kennen.

8 Std. 22 min (86 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!