Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Grundlagen der Fotografie: Filter

Notizen und Aufzeichnungen machen

Testen Sie unsere 2017 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Weil das Bild nachträglich keine Informationen hergibt, welche Filter wie zum Einsatz kamen, ist es praktisch, sich entsprechende Notizen dazu zu machen. All das aufzuschreiben, wäre zeitraubend und bald buchfüllend. Sehr praktisch: Die Sprachaufzeichnungsfunktion moderner Kameras.
03:37

Transkript

Wenn Sie Bilder aufnehmen, bei denen Sie Filter benutzt haben, möchten Sie sich dazu Notizen machen. Ob Sie das möchten oder nicht, auf jeden Falle müssen Sie sich ja daran erinnern, was Sie da aufgenommen haben, bzw. wie Sie das aufgenommen haben. Weil Sie sehen dem endgültigen Bild nicht an, was für ein Filter da vor der Kamera war. Das ist sehr, sehr wichtig! Also bei mir ist es auf jeden Fall wichtig, weil ich sehr, sehr viele Werdegangbilder mache, die ich in Workshops oder für Bücher brauche. Und dazu möchte ich natürlich genau dokumentieren, welcher Filter da benutzt wurde, ob keiner benutzt wurde, wie er benutzt wurde, usw. Das ist für mich auch später noch wichtig, damit ich das auch alles nachvollziehen kann. Man könnte jetzt sagen: Ja, dann schreib das doch auf! Weil merken ist bei der Fülle an Bildern komplett illusorisch. Klar, könnte man das aufschreiben, aber wenn ich mir jetzt schon vorstelle, wieviel tausende Bilder ich gemacht habe mit Filtern, wie dick die Bücher wären, die sozusagen nur mit Erinnerungen gespickt sind, das würde mir, glaube ich, keinen Spass machen. Das wäre viel zu unübersichtlich, und wäre mir viel zu zeitraubend. Ich glaube, da hätte ich ein echtes Problem. Ich habe mich früher ganz oft gefragt, warum eine Kamera eine Sprachfunktion braucht. Für Leute, die vielleicht weniger kommunikativ sind, haben die was, mit dem sie sich unterhalten können, aber jetzt weiß ich, warum das so ist, weil dieser Sprachknopf ist für mich eine so dermaßen große Arbeitserleichterung, das kann ich kaum in Worte fassen. Ich kann das ja mal kurz demonstrieren. Ich mache jetzt einfach mal eine belanglose Aufnahme, dass kann ich gut. Und jetzt werde ich auf den Knopf drücken, ich schaue mir diese Aufnahme wieder an, und drücke auf den Knopf, und sage nun: Belanglose Aufnahme, nicht schön, aber gut. Das kann ich mir auch gleich anhören. "Belanglose Aufnahme, nicht schön, aber gut." Nicht schön, aber gut! Und was jetzt das Gute daran ist, natürlich rede ich da rein: Welcher Filter benutzt wurde... Die Einstellungen kann ich ja alle in den EXIFs sehen, aber die Filter sind mir ganz wichtig. Wie ich die benutzt habe. Welche Filter, wie weit eingeschoben, und so Informationen die nicht in der EXIF mit drinstehen. Und das Supertolle ist, dass das in Lightroom alles verknüpft ist und quasi übernommen wird, wenn man die Bilder reinholt, wenn man es in RAW und in JPEG fotografiert. Jeweils. Das ist was, das ich extrem zu schätzen gelernt habe und das möchte ich mir nicht wegdenken an der Kamera. Es mag seltsam aussehen, wenn ich da in der Prärie stehe und mit meiner Kamera rede, aber was macht man nicht alles quasi für ein gutes Bild, und vor allen Dingen, an das Erinnern und das Dokumentieren der Bilder, ist das was sehr, sehr wichtiges.

Grundlagen der Fotografie: Filter

Lernen Sie, dynamische und statische Motive mit Filtern abzubilden. ND- und Polfilter kommen zum Einsatz, um satte Farben, fließendes Wasser und ziehende Wolken festzuhalten.

3 Std. 43 min (39 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!