Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Office 365: OneNote Grundkurs

Notizen mit Kennwort schützen

Testen Sie unsere 2021 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Bestimmte Abschnitte in einem Notizbuch, die nicht für fremde Augen bestimmt sind, können Sie durch Vergabe eines Kennworts schützen. Wie dies funktioniert und wann dies sinnvoll ist, lernen Sie in diesem Video.
03:25

Transkript

Der Schutz eines Bereiches in OneNote durch ein Kennwort ist auf der Ebene des Abschnitts möglich. Beispielsweise wenn ich jetzt einen Abschnitt erzeuge, namens "Geheim", kann ich per Rechtsklick für diesen Abschnitt ein Kennwort vergeben. Über den entsprechenden Assistenten kann ich das Kennwort festlegen und nenne das in diesem Fall "Geheim". Gebe es erneut ein und habe jetzt diesen Abschnitt mit einem Kennwort geschützt. Nun schreibe ich hier etwas Geheimes, schließe OneNote, und nun bin ich wieder bei dem kennwortgeschützten Bereich gelandet. Jetzt sagt OneNote: "Hey, dieser Bereich ist kennwortgeschützt. Bitte gib das Kennwort ein!" Ich gebe es in diesem Beispiel mal absichtlich falsch ein. Dann sagt OneNote: "Leider falsches Kennwort. Versuch es nochmal!" Und beim zweiten Versuch gebe ich jetzt das richtige Kennwort ein und bin drin in dem Abschnitt. Wie sich OneNote bei der Kennwortabfrage verhält, kann ich über die OneNote-Optionen auf eine bestimmte Art und Weise steuern. Gehen Sie dazu in den Bereich "Erweitert", und dann sehen Sie hier im Abschnitt "Kennwörter", wie sich OneNote bei der Vergabe von Kennwörtern für Abschnitte verhalten soll. In diesem Fall möchte ich, dass Abschnitt sofort wieder gesperrt beziehungsweise nach dem Kennwort gefragt wird, wenn ich ihn einmal verlassen habe. Ich klicke auf "OK", verlasse jetzt also den Bereich, gehe wieder in den Abschnitt zurück, und nun muss ich erneut mein Kennwort eingeben. Abschließend möchte ich gerne noch einen kleinen Hinweis geben. Seien Sie bitte mit dieser Funktionialität behutsam und sparsam Wenn Sie Kennwörter vergeben bei gemeinschaftlich genutzten Notizbüchern, vor allem dann, stellen Sie sicher, dass diese Kennwörter nicht einfach von irgendjemandem geändert werden, sondern dass diese immer einheitlich sind. Der Grund ist, dass Sie sich natürlich relativ einfach und relativ schnell aus einem Notizbuch aussperren. Wenn Sie nun ein Kennwort verwenden, das in diesem Fall "Geheim" heißt, lässt sich das durch kleinere Tools herausfinden, das heißt, das Kennwort lässt sich wiederherstellen. Wenn Sie aber beispielsweise ein Kennwort verwenden wie 48Axdd!. Das lässt sich nicht über eine Wörterbuchabfrage herausfinden, das heißt, dann haben Sie sich tatsächlich aus dem Notizbuch ausgesperrt. Das sollten Sie vermeiden. Dementsprechend mein Rat. Wenn Sie das Bedürfnis verspüren, vertrauenswürdige Informationen bereitzustellen, dann empfehle ich Ihnen, erstellen Sie dafür besser ein komplett neues Notizbuch und teilen Sie dieses Notizbuch nun mit ganz bestimmten Personen. Auf diese Art und Weise haben Sie eine deutlich zuverlässigere Lösung bereitgestellt, wenn es darum geht, vertrauliche Inhalte bereitzustellen.

Office 365: OneNote Grundkurs

Nutzen Sie OneNote in Office 365 für die Erfassung und Verwaltung Ihrer Notizen.

2 Std. 22 min (42 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:14.10.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!