Outlook 2013 Grundkurs

Notiz erstellen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Textbasierte Informationen können in Outlook 2013 als Notiz gespeichert werden. Diese Notizen lassen sich sowohl an andere Personen weiterleiten als auch in Kategorien zusammenfassen.
05:48

Transkript

Während Ihrer Arbeit im Büro sammeln Sie täglich Informationen. Sie können im Outlook textbasiere Informationen als Notiz speichern. Wie das funktioniert, erkläre ich in diesem Video. Um das Modul "Notizen" zu öffnen, gehen Sie hier unten in die Navigation auf die drei Punkte, um "Weitere" anzeigen zu lassen. Dort finden Sie die "Notizen". Im oberen Bereich wird Ihnen wieder das Menüband mit den Registern angezeigt, im linken Bereich finden Sie die "Navigation" mit "Meinen Notizen" und dem Ordner "Notizen". Die Notizen sind wieder Ihre persönliche Notizen, weil Sie, wie in allen anderen Modulen auch, über das Register Ordner weitere Notizordner anlegen können, in diesem Beispiel. Um Notizen eingeben zu können, gibt es jetzt unterschiedliche Möglichkeiten. Im Menüband-Register "Start", über die Schaltfläche "Neue Notiz", könnten Sie eine neue Notiz anlegen. Sie können aber auch direkt hier in diesem Bereich, wo später die Notizen abgelegt werden, direkt doppelt hinein klicken. Dann öffnet sich eine Notiz. Über die blaue Leiste haben Sie die Möglichkeit, die Notiz zu verschieben. Ich halte die linke Maustaste gedrückt, und ziehe die Notiz auf den mittleren Bildschirm. Sobald die Notiz geöffnet ist, kann man mit der Texteingabe anfangen. Ich habe einen Link kopiert, den ich jetzt mit der Tastenkombination Strg+V einfüge. Und Sie sehen, auch Links kann man einfügen. Alternativ hätte ich das auch mit der rechten Maustaste machen können, indem ich hier direkt in die Notiz mit der rechten Maustaste klicke, und über das Kontextmenü den Befehl "Einfügen" gewählt hätte. Ich schließe das Kontextmenü, indem ich direkt hier einmal in die Notiz klicke. Ich habe die Möglichkeit, die Notiz hier unten am Rand größer zu ziehen, falls mir das zu klein ist. Ich kann sie also in der Größe verändern. Zusätzlich habe ich hier im oberen linken Bereich noch die Möglichkeit, ein Kontext-bezogenes Menü zu öffnen, indem ich direkt mit der linken Maustaste hier hinein klicke. Ich hätte die Möglichkeit, die Notiz z.B. per E-Mail weiterzuleiten, oder auch eine Kategorie auszuwählen für diese Notiz, wie auch in allen anderen Modulen. In diesem Fall lasse ich das, und ich klicke direkt in die Notiz hinein. Wenn ich auf "Schließen" gehe, ist die Notiz gespeichert. Also ich habe nicht kontextbezogen irgendwie auf "Speichern" geklickt. Ich zeige Ihnen das noch einmal ganz kurz. Ich mache eine neue Notiz auf, schreibe hier meinen Text hinein. Mehr Werbung möchte ich hier gar nicht machen. Als nächstes schließe ich diese Notiz, und Sie sehen, ich habe die gar nicht gespeichert, die wird hier wirklich abgelegt. Wenn Sie Notizen angelegt haben, steht Ihnen hier im oberen Bereich, also in dem Menüband und zwar im Register "Start", in der Gruppe "Aktuelle Ansicht" noch "Ansichten" zur Verfügung. Sie können hier einmal eine Notizliste sich einblenden lassen, oder sich die Notizen der letzten sieben Tage einblenden. Aber auch in der Liste können Sie natürlich auch hier nochmal nach dem Erstelldatum sortieren, und dann entsprechend Ihre Notizen schnell wieder finden. Zusätzlich haben Sie natürlich auch im Modul "Notizen" die Suchleiste, wo Sie direkt hinein klicken können. Und wie Sie sehen, sobald Sie hinein klicken, öffnet sich das Register "Suchen". Sie haben auch hier die Möglichkeit, die Suche einzuschränken, über diese einzelnen Schaltflächen im Bereich "Verkleinern". Hier haben Sie die Möglichkeit, nach bestimmten Zeitpunkten zu filtern. Klicke ich nochmal auf die Schaltfläche "Weitere", können Sie bspw. auch im Text suchen. In diesem Beispiel schließe ich die Suche, und lasse mir die Symbole wieder anzeigen. Eine Notiz kann man jederzeit wieder erneut öffnen, um sie weiter zu verarbeiten, man kann sie schnell wieder über das "X" schließen. Man kann eine Notiz auch direkt auf den Desktop verschieben. Dafür muss ich einmal das Fenster minimieren, bzw. verkleinern. Und jetzt hätte ich die Möglichkeit hier, die Notiz mit der linken Maustaste gedrückt zu halten, und auf den Desktop zu ziehen. Dort lasse ich los, und hier liegt jetzt meine Notiz. Auch hier kann ich sie öffnen, und sie wird mir dann entsprechend auf dem Desktop angezeigt. Möchte ich eine Notiz löschen, so klicke ich sie an, und wähle im Menüband-Register "Start" über die Gruppe "Löschen" die Schaltfläche "Löschen". Alternativ kann ich, wenn die Notiz markiert ist, einmal die Entfernen-Taste drücken, und schon ist die Notiz gelöscht. In diesem Video habe ich Ihnen gezeigt, wie man eine Notiz erstellt, bearbeitet und löschen kann.

Outlook 2013 Grundkurs

Nutzen Sie dieses Video-Training, um Outlook 2013 als Schaltzentrale Ihrer täglichen Büroarbeiten zu nutzen, sicher zu beherrschen und so jede Menge Arbeit zu ersparen.

4 Std. 1 min (48 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!