Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

MCSA: Windows Server 2016 – 70-740 (Teil 5) – Implementieren von Hochverfügbarkeit

NLB-Cluster aktualisieren

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Erfahren Sie, wie Sie Ihren NLB-Cluster auf eine aktuellere Windows-Server-Version aktualisieren können. Der Aufwand dafür ist gering und die Aktualisierung schnell durchgeführt.
03:41

Transkript

In diesem Video unterhalten wir uns, wie Sie den NLB-Cluster aktualisieren können. Bevor ich Ihnen zeige, wie Sie einen NLB-Cluster in der Theorie aktualisieren können, muss ich Ihnen einige wichtige Funktionen zuerst noch erläutern. Und zwar geht es um die Host, wie sie sich verhalten in ihrem Cluster. Wenn ich auf NLBSRV01 einen Rechtsklick ausführe, habe ich die Möglichkeit, diesen Host zu steuern. Das bedeutet, ich kann diesen Host herunterfahren. Sie sehen hier Beenden. Ich kann ihn wieder starten, ich kann ihn anhalten oder auch wieder fortsetzen. Aber ich habe noch eine weit wichtigere Funktion und diese ist hier in der Mitte, Ausgleich beenden. Was bedeutet das? Das bedeutet Folgendes. Wenn dieser Knoten aktive Sitzungen verwaltet, aktive Sitzungen, damit meine ich Verbindungen, welche ein Client aufgebaut hat, dann bewirkt dieser Modus, dass der Clusterknoten wartet, bis die Clients ihre Verbindungen abgebaut haben und erst dann wird der Knoten heruntergefahren. Das bedeutet also, der Clusterknoten wartet bis die Clients die Verbindungen geschlossen haben und es werden auch keine neuen Verbindungen akzeptiert zu diesem Knoten. Und das ist eine sehr wichtige Funktion, also nicht einfach ein Knoten beenden, weil dann vielleicht aktive Sitzungen abgebrochen werden. Nein, wählen Sie Ausgleich beenden, damit die aktiven Sitzungen sauber abgebaut werden können und dann wird der Clusterknoten heruntergefahren. Das bezieht sich auf einen Host. Sie haben auch die Möglichkeit dies umzusetzen für den gesamten Cluster. Wir sehen hier Hosts steuern, also wie soll sich die Konfiguration auf sämtliche Knoten auswirken. Wir haben auch wieder die gleichen Möglichkeiten: Beenden oder Starten, Anhalten, Fortsetzen und ebenfalls wieder Ausgleich beenden, also die gesamten aktiven Verbindungen sollen korrekt abgebaut werden und dann wird der Cluster heruntergefahren. Und jetzt kommen wir zum Aktualisieren Ihres NLB-Clusters. Es gibt eigentlich zwei verschiedene Methoden. Die erste Methode ist - Sie fahren Ihren gesamten Cluster herunter, aktualisieren dann sämtliche Knoten auf das neueste Betriebssystem und fahren Ihren Cluster wieder hoch. Ich denke, das ist vielleicht nicht die ideale Variante, weil dann ist ja Ihr Cluster nicht verfügbar und die Clients können keine Verbindungen aufbauen. Es gibt ein sogenanntes Rolling Upgrade. Das bedeutet, dass Sie einfach Knoten für Knoten die Aktualisierung durchführen. Und darum habe ich Ihnen diese Host-Steuerung erklärt. Sie können auf einem Host hier die Option auswählen, dass Sie diesen Host Ausgleich beenden. Dann werden die aktiven Sitzungen korrekt abgebaut, der Knoten wird heruntergefahren. Dann haben Sie in aller Ruhe Zeit diesen einen Knoten zu aktualisieren, das neueste Betriebssystem zu installieren, Sie fahren den Knoten wieder hoch und er steht im Cluster zur Verfügung. Und dann führen Sie das genau gleiche Szenario mit dem zweiten Knoten durch. Somit stellen Sie sicher, dass der Cluster zur Verfügung steht und Sie können in aller Ruhe die einzelnen Knoten auf das neueste Betriebssystem aktualisieren. Das ist das sogenannte Rolling Upgrade.

MCSA: Windows Server 2016 – 70-740 (Teil 5) – Implementieren von Hochverfügbarkeit

Bereiten Sie sich mit diesem und fünf weiteren Trainings auf die Microsoft Zertifizierungsprüfung 70-740 vor und erlernen Sie umfassende Kenntnisse zu Windows Server 2016.

4 Std. 29 min (45 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:30.08.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!