Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

InDesign CC 2015 Grundkurs

Nicht druckbare Sonderzeichen einblenden

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Eine oder zwei Leerstellen? Das ist oft nicht ohne Weiteres am Bildschirm zu erkennen. Indem Sie nicht druckbare Sonderzeichen einblenden, lässt sich das leicht überprüfen.

Transkript

Zur Zeit befindet sich hier in meinem Dokument noch dieser Dummy-Text drin. Wie in einer guten Kochshow habe ich da natürlich mal ein bisschen Text für Sie vorbereitet und den möchte ich nun einmal aufrufen. Den habe ich hier in einem ganz normalen Textdokument, Sie sehen, der Text ist unformatiert, den markiere ich nun, ich gebe diesen Text in die Zwischenablage und dann kann ich nun hier in diesem Bereich hineingehen, kann den existierenden Text markieren und wenn ich auf Bearbeiten< Einfügen gehe, dann wird der Text aus der Zwischenablage eingefügt und der markierte Text wird ersetzt, wird gelöscht. Jetzt sehen Sie, haben wir hier diesen Text, das ist soweit ganz gut, Schriftart ist sicherlich ein bisschen groß, alles noch nicht so wunderbar, aber grundsätzlich ist der Text erstmal hier drin. Wenn wir jetzt uns ein bisschen weiter hier hineinzoomen ich gehe mal ein bisschen hineien und scrolle jetzt mal hier oben hin, dann fällt einem vielleicht auf, wenn man ein geschultes Auge hat, boah, die Lücke hier, die ist ein bischen groß hat da vielleicht man aus Versehen 2 Mal auf die Leerzeichen-Taste gedrückt. ähnlich, wie in anderen Textverarbeitungssystemen auch, das kann man sich natürlich anzeigen lassen und, wenn ich hier in das Menü< Schrift gehe, dann habe ich hier unten den Punkt "Verborgene Zeichen einblenden". Das wollen wir jetzt einmal aufrufen und jetzt sieht man, o, da sind zwei Pünktchen und dann kann man natürlich leichter als vorher erkennen, ui, da war wohl jemand ein bisschen hastig mit der Leerzeichen-Taste und das Ganze muss entfernt werden. Das geht jetzt auch für andere Zeichen, hier hinten sehen Sie dieses umgedrehte "P" Zeichen, also das Absatzendezeichen und hier am Ende unseres Textes, dort sehen wir das Rautezeichen, daran kann man jetzt erkennen, dass hier wirklich der Text zu Ende ist. Hier haben wir dieses geschweifte Zeichen über dem Trennungszeichen, Das zeigt uns, dass diese Trennung automatisch generiert worden ist und, dass diese Trennung nicht von uns eingegeben worden ist. Von diesen Zeichen hier gibt es einen ganzen Zoo, mit der Zeit gewöhnt man sich und mit der Zeit kriegt man auch ein Gefühl dafür, was sie bedeuten. Es gibt jetzt viele Leute, die mögen diese Zeiche nicht, wir gehen immer hin und sagen dann, hier oben wieder "Verborgene Zeichen ausblenden", wenn man das möchte, kann man das gerne machen, ich persönlich gebe in meinen Schulungen immer den Tipp, die verborgene Zeichen eher ingeblendet zulassen und vielleicht werden Sie mit der Zeit die gleiche Erfahrung machen, wie ich, dass, wenn an Stellen alles in Ordnung ist, dann sieht man das irgendwann nicht mehr, also dass hier zwischen diesem Wort jetzt hier ein Punkt ist, das sehe ich mittlerweile gar nicht mehr. Dass hier aber zwei Punkte sind, das fällt mir wiederum sofort ins Auge und vielleicht geht es Ihnen da dann genauso, wie mir, dass man diese Zeichen im Alltag eher übersieht und nur da, wo ein Fehler ist, da fallen sie einem dann auf. Okay, wollen wir hier dieses Leerzeichen zuviel wieder löschen und dann will ich Ihnen an dieser Stelle noch etwas anderes zeigen. Nämlich hier gibt es ein Absatzendezeichen. Absatzendezeichen ist eben er Punkt, wo der Absatz endet, wie der Name schon vermuten lässt, hin und wieder möchte man kein Absatzende dort haben, sondern man möchte einen Zeilenumbruch haben. Ich werde diese Absatzendezeichen hier einmal löschen und hier unter "InDesign" ähnlich, wie auch in meisten Textverarbeirungsysteme es ist so, dass man anstatt eines Absatzendes einen Zeilenumbruch einfügen kann, indem man die Umschalt+ Enter-Taste drückt und dann sehen Sie, jetzt sieht das Ganze hier so aus. Von der Idee her, kann man es sich vielleicht grob merken, Absatzendezeichen gehören immer dahin, wo eine neue Idee kommt, wo eine neue Sinneinheit kommt. Will man den Text an einer bestimmten Stelle nur umbrechen lassen, obwohl er quasi keine neue Sinneinheit ist, vielleicht aus optischen Gesichtsgründen, dann würde ich Ihnen grundsätzlich immer empfehlen, keinen neuen Absatz zu machen, sondern dann einen Zeilenumbruch zu machen durch Drücken der Umschalt+ Enter-Taste. Und in meinem Fall ist das hier so, später soll dieser Teil des Textes ein bisschen kräftiger, ein bisschen farbiger formatiert sein, aber es ist ja, hier kein neuer Satz, sondern es ist wirklich nur eine Auszeichnung, ein anderes Erscheinungsbild, hier endet der Satz nicht, endet auch nicht meine Sinneinheit und deswegen möchte ich das hier durch einen Zeilenumbruchszeichen machen und nicht durch einen Absatzendezeichen. Sie haben in diesem Video gesehen, wie man sich die Sonderzeichen einblenden lassen kann, dass man damit im Text deutlich detaillierter Fehler und Formatierungen erkennen kann, und Sie haben gesehen, dass es einen Unterschied gibt zwischen einem Absatzendezeichen und einenm Zeilenumbruchzeichen.

InDesign CC 2015 Grundkurs

Sehen Sie in diesem Video-Training, wie InDesign funktioniert und was Sie damit machen können.

6 Std. 36 min (61 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:29.06.2015

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!