VMware vSphere 6 Grundkurs

NFS- und SAN-Speicher bereitstellen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die Bereitstellung von NFS- sowie SAN-Speicher via iSCSI benötigt aus Gründen der Redundanz bei etwaigen Ausfällen der Netzwerkadapter zwei unterschiedliche VMkernel-Port-Gruppen.
03:29

Transkript

Für die Bereitstellung von NFS Storage oder San Storage via ISCSI, werden aus Gründen der Redundanz bei einem etwaigen Adapter Ausfall zwei VMkernel Portgruppen benötigt, auch muss diese Konfiguration gewählt werden, weil die spätere Verknüpfung das ISCSI Adapters mit dem dazu gehörigen Adapter der VMkernel Portgruppe keine Redundanz unterstützt, diese Redundanz wird jedoch durch die Konfiguration von zwei VMkernel Portgruppen für ISCSI ermöglicht. Ich erstelle wieder zwei VMkernel Portgruppen, aktiviere dieses Mal keinen Service und überschreibe wieder die Teaming Konfiguration des standards Switches, doch dieses Mal konfiguriere ich die Uplink Adapter nicht gegenseitig als Standby Adapter, wie es bie vMotion der Fall war, sondern ich konfiguriere diese jeweils als Unused, damit dieser Adapter bei der der späteren Storage Adapterkonfiguration ignoriert werden können, für den vSwitch 0 gehe ich auf dieses Icon und erstelle die beiden Portgruppen. Ich gebe den Portgruppen noch einen sinnvollen Namen, wähle kein Service und vergebe eine feste IP Adresse, welche von der Netzwerkverwaltung zugewiesen worden ist. Jetzt muss ich noch für jede dieser Portgruppen die Uplinks konfigurieren, für die erste Portgruppe für ISCSI und NFS wähle ich als aktiven Adapter vmnic 0 und als unused Adapter vmnic 7. Bei der Portgruppe NFS ISCSI 2 erfolg das genau umgekehrt, die Portgruppen für NFS und ISCSI wurden somit ordnungsgemäß angelegt.

VMware vSphere 6 Grundkurs

Lernen Sie VMware vSphere 6 kennen und erfahren Sie, wie Sie damit eine virtuelle Infrastruktur aufbauen, konfigurieren und verwalten.

3 Std. 54 min (55 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:29.03.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!