Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Office 365: PowerPoint Grundkurs

Neues Folienlayout erstellen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Auch individuelle Layouts lassen sich über den Folienmaster erstellen. Diese können Sie dann für die aktuelle Präsentation verwenden.
06:51

Transkript

Möchten Sie in PowerPoint ein eigenes Folienlayout erstellen? Ich zeige Ihnen in diesem Video wie Sie dabei vorgehen. Dabei lernen Sie auch, wie Sie im Folienmaster die Größe und Lage der Platzhalter verändern können so dass Sie mit dem Wissen aus diesem Film, auch bestehende Layouts verändern können. Sie beginnen mit Ihrer Aufgabe durch Aktivieren des Folienmasters, klicken also auf die Registerkarte Ansicht und schließlich auf Folienmaster. Wählen Sie jetzt in der Gruppe Master bearbeiten die Schaltfläche Layout einfügen. Sie sehen, das neue Folienlayout wird direkt nach der Folie eingefügt, die im Folienregister markiert war. Vorbereitet ist nun zunächst der Platzhalter für den Folientitel und die Platzhalter für Fußzeile, Datum und Foliennummer. Ansonsten ist diese Masterfolie noch leer, und Sie beginnen nun, den ersten Platzhalter einzufügen. Gehen Sie dazu in die Gruppe Masterlayout und wählen Sie die Schaltfläche Platzhalter einfügen. Als erstes müssen Sie sich jetzt entscheiden, welche Art von Platzhalter Sie auf der Masterfolie einfügen wollen. Für mein Beispiel wähle ich zunächst den Platzhalter Bild. Klicke also mit der Maus darauf und nun erscheint auf der Masterfolie ein Fadenkreuz. Zum Einfügen führe ich es zunächst an die Stelle, an der der Platzhalter beginnen soll, klicke mit der Maustaste und ziehe den Platzhalter anschließend mit gedrückter Maustaste auf. Wenn der Platzhalter die gewünschte Größe erreicht hat, lasse ich die Maustaste los. Damit ich meinen Platzhalter weiter bearbeiten kann, hat PowerPoint an dieser Stelle automatisch die kontextabhängige Registerkarte Zeichentools eingefügt. Ich verschiebe das Formatieren aber auf später, und füge jetzt erst einmal einen zweiten Platzhalter auf der Masterfolie ein. Dazu gehe ich in den Folienmaster, klicke auf Platzhalter einfügen, und entscheide mich jetzt für einen Textplatzhalter. Also klicke ich hier und ziehe wieder einen Platzhalter mit gedrückter Maustaste auf. Nachdem ich diesen Platzhalter nur für die Beschriftung des Bildes benutzen möchte, entferne ich an dieser Stelle erst einmal diese Aufzählungsebenen indem ich die Absätze markiere und anschließend auf die Entfernen-Taste drücke. Dann markiere ich auch den ersten Absatz der Aufzählungsebene, gehe auf die Start-Registerkarte und entferne das Aufzählungszeichen, indem ich in der Gruppe Absatz einfach auf die Schaltfläche Aufzählungszeichen klicke. Damit habe ich jetzt erst einmal das Grundraster für mein Folienlayout erstellt. Nun muss ich mich noch etwas um die Lage und die Größe der einzelnen Platzhalter kümmern. Dazu markiere ich jetzt zunächst noch einmal den Platzhalter für den Text und setze jetzt die Ziehpunkte am Rahmen ein. In dem Fall möchte ich das Ganze noch etwas schmäler haben. Ich gehe also hier mit der Linie etwas nach oben. Und um den Platzhalter jetzt noch weiter nach unten zu rutschen, benutze ich entweder die Pfeiltasten oder ich berühre die Rahmenlinie des Platzhalters mit der Maustaste, so dass ein kleiner Vierfachpfeil erscheint. Jetzt drücke ich die Maustaste und nun kann ich den Platzhalter mit gedrückter Maustaste verschieben. Wie Sie auch sehen, blendet PowerPoint jetzt zusätzlich Führungslinien ein, - das sind die gestrichelten, orangen Linien - damit ich den Platzhalter an den anderen Platzhaltern auf der Folie besser ausrichten kann. Ich verschiebe das Ganze also etwas nach unten, und dann lasse ich die Maustaste wieder los. Das Gleiche mache ich jetzt noch mit meinem Bildplatzhalter. Ich markiere ihn, möchte ihn jetzt noch etwas erweitern, dazu benutze ich jetzt diesen Ziehpunkt, drücke mit der Maustaste, und ziehe das Ganze noch etwas auf. Wenn Sie jetzt kurz einmal rechts blicken, sehen Sie durch die orangenen Doppelpfeile dass jetzt auch gleichmäßige Abstände zwischen den einzelnen Platzhaltern sind Deswegen lasse ich jetzt an dieser Stelle auch die Maustaste los. Zum Abschluss äneder ich noch kurz den Schriftgrad der Bildbeschriftung. Dazu kann ich jetzt die Symbolleiste einsetzen, die erscheint, wenn ich den Absatz markiert habe. Da gehe ich jetzt hier auf das Listenfeld Schriftgrad und wähle 16 Punkt und damit bin ich erst einmal mit dem Bearbeiten meines neuen Folienlayouts fertig Jetzt muss ich das Ganze nur noch benennen. Dazu geh ich wieder auf die Registerkarte Folienmaster und klicke jetzt auf die Schaltfläche Umbenennen. Dann vergebe ich einen Namen und klicke auf Umbenennen. Um jetzt an meiner Präsentation weiter zu arbeiten, und dieses neue Layout auch einsetzen zu können, schließe ich erst einmal die Masteransicht, und kann dann auf der Start-Registerkarte unter Neue Folie das Layout Bild mit Titel für die Präsentation verwenden. Zunächst ist dieses neue Layout nur für die aktuelle Präsentation verfügbar. Möchten Sie es jedoch für weitere Präsentationen nutzen, müssen Sie aus Ihrer aktuellen Präsentation eine PowerPoint-Vorlage erstellen.

Office 365: PowerPoint Grundkurs

Gestalten Sie überzeugende Präsentationen mit PowerPoint in Office 365. Sie lernen alle wesentlichen Programmfunktionen an anschaulichen Beispielen kennen.

5 Std. 27 min (82 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:06.09.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!