Am 22. Juli 2017 haben wir überarbeitete Fassungen unserer Datenschutzrichtlinie, sowie eine Cookie-Richtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesen überarbeiteten Dokumenten einverstanden. Bitte lesen Sie diese deshalb sorgfältig durch.

Scribus 1.4 Grundkurs

Neues Dokument für den Flyer einrichten

Testen Sie unsere 2015 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Der Flyer soll auf einem Gestaltungsraster aufgebaut werden. Hier richten Sie das Dokument mit entsprechenden Hilfslinien ein und weisen diese den Dokumentseiten zu.
06:46

Transkript

In diesem Video richten wir uns das Dokument ein zur Erstellung des Falz-Flyers. Dazu erstellen wir ein neues Dokument und sind da vielleicht ganz wenig verunsichert. Was nehmen wir jetzt: "Einzelne Seite" oder "3fach gefaltet". Natürlich probiert man sicher das "3fach gefaltet" aus. Das ist eine sehr gute Idee. Leider scheitert sie am Schluss bei der Erstellung der PDF-Dateien am Kriterium, als die Seiten nicht am Stück zusammenhängend als PDF ausgegeben werden können, sondern nur als Einzelseiten. Und das war für die Druckerei doch eine Erschwerung, nicht nur für die Druckerei, auch zum selber Ausdrucken. Das führt dazu nach dieser Erfahrung, dass wir das als einzelne Seite aufbauen. Das Gesamtformat ist A4 quer, Maßeinheit - mm, und die Gestaltung ist so aufgebaut, dass wir keine grundsätzlichen Render brauchen da, also, ich stelle dies hier auf 0, schaue noch, dass ich zwei Seiten kriege, gemeint ist eine Außenseite und eine Innenseite, bestätige dies und kriege so mein Dokument auf dem Bildschirm. Mit dem Zoomwerkzeug und gedrückter Shift-Taste verkleinere ich die Darstellung ein bisschen auf dem Bildschirm. Also, die Außenseite ist diejenige, die dann rechts die Titelseite beinhalten wird, in der Mitte - ein Programm, links - der Antworttalon. Und das weiche ich davon ab, wie die zweite Seite gestaltet wird. Die hat einen umgekehrten Aufbau. Das ersehe ich aus einer Skizze, die ich vorher erstellt habe. Eine Gruppe Skizze haben wir mit den genauen Vermassungen schon aufgezeichnet. Ich bin jetzt auf der ersten Seite, und weil es doch eine menge Hilfslinien einzuziehen gilt, habe ich eine ganz gute Funktion zur Verfügung im Menü "Seite" von Scribus mit der Funktion "Hilfslinien bearbeiten". Es geht um die vertikale Einteilung, also um die senkrechten Linien. Die erste Senkrechte brauche ich da auf Position 99. Es geht natürlich darum die X-Position. Das ist die Begrenzung vom Antworttalon. Nachher kommt ein schmaler Banken mit x129. Definiere ich den. Der ist 30 mm breit. Nächste Position ist 198. Mit dieser Hilfslinie begrenze ich die zweite Seite. Hier vorne ist der Titel. Der kriegt nochmal einen schmalen Balken auf der Seite. Und mit 228 mm kriege ich jetzt diese Hilfslinie. Also, wir sehen Antworttalon, zwei gleichartig aufgebaute Seiten in der Art. Was ich auch noch brauche, ist eine Waagrechte, eine horizontale Hilfslinie auf der Höhe von 30 mm, die mir da den Kopfbereich mit dem Logo definiert. So, das genügt für den Moment für die Seite 1. Ich begebe mich gerade auf Seite 2, schließe den Dialog kurz zur Sicherheit, wechsle auf Seite 2, gehe wieder rein "Seite" "Hilfslinien bearbeiten". Ich schaue meine Skizze gewendet, dass ich die Innenseiten sehe. Ich kann mit der horizontalen Linien beginnen. Die ist wieder auf 30 angesetzt mm, es ist genau gleich. Und dann die vertikalen Sachen. Das beginnt hier mit 30. Dann habe ich 99 erste Seite, 129+ 30 mm. 198 ist die nächste wichtige Zahl, und das genügt schon. Das ist sozusagen das Spiegelbild der ersten Seite. Wichtig ist hier, dass das im Druck über die Code-Seite angewendet wird. So kriegen wir vor Rückseite korrekt zusammengedrückt. Ich schließe den Dialog und habe jetzt bereits eine schöne Einteilung um dann die Seite zu gestalten. Die Funktion "Hilfslinien bearbeiten" kann aber noch mehr. Die Idee ist, unsere Seite in der Höhe in sieben gleichgroße Felder zu unterteilen. Das nennt man Gestaltungsraster. Also, alle Elemente sollen auf eine solche Hilfslinie ausgerichtet werden. 21 cm geteilt durch 7, das geht 30 mm Schritte, Also, werde, ja, eigentlich diese erste Hilfslinie gar nicht notwendige Version zu erstellen. Das wird sich jetzt hier gegeben. Kleiner Tipp. Ich möchte sieben Felder in der Höhe, das heißt, ich muss sechs Linien einfügen. Die Kontrolle kommt sofort. Die erste Linie trifft sich natürlich mit der bereits bestehenden Linie. Abstand will ich keinen dazwischen. Ich möchte einfach dies als Grundgestaltungsraster so haben. Ich wende das halt auf alle Seiten an, so kann ich es auch auf Seite 2 benutzen, und habe jetzt eine ganz gute Grundlage für die Gestaltung. Fehlt Ihnen an diesem Dokument etwas auf? Mir schon. Ich habe den Anschnitt vergessen zu definieren. Wenn wir sofort Flächen einfügen würden, hätten wir ein Problem, dass eben bei ungenaugen Schnitten des Prospektes, der wird hier auf einen Druckbogen gedruckt und geschnitten. Das ist also [unverständlich], das heißt, am Rand feine weiße Linien, wenn da ein bisschen ungenauge Schnitten würde. Muss ich jetzt das alles nochmal machen? Nein, zum Glück nicht. Unter "Dokument einrichten" Menü "Datei" haben wir jederzeit die Möglichkeit, diesen Anschnitt, wie auch alle anderen Optionen noch nachzudefinieren. Also, ich gehe mal die 3 mm vor, die gern hätte, bestätige dies und sehe da, der Anschnitt ist da. Also, keine Ursache. Solche kleinen Sachen, kleinen, aber wichtigen Sachen lassen sich jederzeit noch verändern. Wichtig ist, dass wir es machen, dass wir es feststellen und den kleinen Fehler rechtzeitig noch beheben vor der Ausgabe,

Scribus 1.4 Grundkurs

Lernen Sie in diesem Video-Training, wie Sie mit Scribus 1.4 Layouts für Printprodukte aller Art erstellen.

6 Std. 3 min (56 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!