GIMP 2.8 Grundkurs

Neue Themen installieren und aktivieren

Testen Sie unsere 1928 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Unter Linux kommt GIMP mit unterschiedlichen Oberflächen, die "Themen" genannt werden. In diesem Video lernen Sie, wie Sie weitere Themen im Internet finden, herunterladen und GIMP damit anpassen können.
05:29

Transkript

Zugegeben, das Aussehen von GIMP ist auch bei GIMP 2.8 für das grundsätzliche Thema nicht unbedingt der optische Hochgenuss. Es ist funktional, braucht wenig Ressourcen und damit ist es sehr gut zum Arbeiten. Wenn Sie aber auch optisch lieber etwas anderes haben wollen, so hat GIMP zumindest in Linux unterschiedliche Themen, zwischen denen Sie wählen können. Zwischenzeitlich gibt es auch für Windows für GIMP 2.8 Themen, die adaptiert worden sind, damit sie auch auf Windows passen. Ich möchte Ihnen jetzt zeigen, wie Sie sich grundsätzlich auf die Suche nach diesen Themen machen können und wie einfach sie dann zu installieren sind. Ich brauche zuerst etwas Internet und einen Suchanbieter. Bei diesem Suchanbieter gebe ich ein: gtk2 Themen GIMP Windows, zum Beispiel. Ich muss dann nach einer Möglichkeit suchen gehen, wie ich zu einem Download-Pfeil komme. Das sind insgesamt über 10 unterschiedliche Themen, die man dann als Bündel downloaden kann. Ich bin jetzt bei Flickr fündig geworden und habe hier eine Download-Möglichkeit hin zu einem Dropbox-Account. Ich klicke auf diesen Dropbox-Account und bekomme jetzt die Möglichkeit, mir dieses zu speichern. Ich sage Speichern und bekomme es in meine Downloads. Ich hole mir dieses Zip-File und ich muss dieses File auf jeden Fall entpacken. Ich sage also Alle extrahieren. Extrahieren. Das braucht jetzt eine Weile, weil es relativ viele sind. In der Zwischenzeit schließe ich meinen Browser mit allen Registern und kann mir in GIMP schon einmal ansehen, wo ich diese Themen hinspeichern kann. Wenn ich auf Bearbeiten so bekomme ich – nicht hier oben. Hier bekomme ich angezeigt, welche Themen ich gerade geladen habe. Sondern hier unten bei Ordner. Wenn ich ganz genau schaue, bekomme ich als untersten Eintrag noch die zwei Ordner, in denen GIMP-Themen gespeichert sind. Und wenn ich mir den oberen ansehe und den Link kopiere, mit STRG-C, ich sage jetzt mal OK, kann ich zum Beispiel über meinen Computer hier oben in der Adressleiste diese Adresse eingeben. STRG-V. So. Und hier ist der Ort, wo ich meine Themen hinspeichern sollte. Schauen wir mal ... Ah! Ich muss zurück in meinen Download-Ordner, merke ich gerade, weil ich ja im Download-Ordner die hoffentlich entpackten Themen liegen habe. Genau. Da sind jetzt diese Themen und mit STRG-A markiere ich sie alle, mit STRG-C kopiere ich sie alle. Diese Methode geht nur bei einem Windows-Rechner. Ich schaue jetzt zurück in den Ordner. Mit STRG-V füge ich jetzt diese ganzen Themen hier in den Ordner ein. Das sollte es jetzt schon gewesen sein. Ich mache mal hier zu. Ich schaue, ob ich die Daten jetzt auch schon in den Einstellungen finde ... Ja. Ich muss GIMP neu starten, damit ... diese Themen eingetragen und mit angezeigt werden. Und dann sollte es mir möglich sein, erstens über Bearbeiten Einstellungen bei den Themen all diese Themen angezeigt zu bekommen, die es da jetzt so gibt. Und ich kann mir eins aussuchen. Ich suche mir hier AeroIon aus, sage OK, muss dann aber GIMP nochmal neu starten, damit dieses Thema auch geladen werden kann. Ich starte GIMP und hier habe ich jetzt denselben GIMP wie zuvor, aber mit dieser anderen Optik. So können Sie sich durchaus durch die Themen bei GIMP durcharbeiten. Sie schauen unterschiedlich aus und sind auch nicht alle gleich gut in ihrer Funktionalität. Das muss man schon dazusagen. Ich möchte auch betonen, dass ich die ganzen Videos, die ich für dieses Training aufgezeichnet habe, nur mit dem ursprünglichen Default-Thema eingespielt habe.

GIMP 2.8 Grundkurs

Starten Sie durch mit GIMP 2.8 und finden Sie den perfekten Einstieg in das beliebte Bildbearbeitungstool, um anschließend alle Aufgaben rund um die Fotografie zu bewältigen.

8 Std. 24 min (140 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!