Photoshop CC 2017: Neue Funktionen

Neue Suchfunktion für Inhalte und schnelle Workflows

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Eine neue Suchfunktion erleichtert das Finden von Photoshop-Werkzeugen und -Befehlen, von Lerninhalten sowie von Adobe-Stock-Fotos.
06:27

Transkript

In Photoshop CC 2017 gibt es eine neue programminterne Suchfunktion. Und diese finden Sie an mehreren Stellen, zum Beispiel hier einmal haben Sie dieses Suchen-Symbol, da können Sie draufklicken, dann erscheint dieses Suchfeld. Sie können natürlich auch über das Menü gehen, also über Bearbeiten, Suchen oder Sie nutzen den hier eingestellten Shortcut Command und F. Nur dabei müssen Sie beachten, dass wenn Sie Ihre Tastenkürzel selbst angepasst haben, dass dann dieser Shortcut nicht funktioniert. Traditionell ist Command-F dafür vorgesehen, den zuletzt angewendeten Filter erneut anzuwenden. Also selbst wenn Sie diesen Shortcut nicht geändert haben, wenn Sie eigene Tastaturkürzel benutzen, also irgendwelche eigene Tastaturkürzel, dann funktioniert dieser Shortcut nicht, und Sie müssen zunächst einmal in die Tastaturbefehle gehen und dann hier über Bearbeiten, also in Anwendungsmenüs, bearbeiten und dann hier auf Suchen gehen und dann geben Sie hier einfach Command-F ein, und dann funktioniert das so, wie vorgesehen. Was können Sie jetzt mit dieser Suchfunktion anstellen? Ja, so eingies. Also ich drücke mal hier Command-F. Dann erscheint das Suchfeld, und Sie können hier aus drei verschiedenen Kategorien wählen, indem Sie auch gemeinsam suchen können, indem Sie hier auf Alle klicken. So, wir fangen einfach mal ganz rechts an, denn Sie können hier natürlich Adobe Stock durchsuchen, zum Beispiel brauchen Sie einen Bleistift oder irgendwas in der Art, brauchen Sie gar nicht Enter drücken, sondern einfach warten, dann sehen Sie schon, haben Sie hier die entsprechenden Bilder und mit einem Doppelklick können Sie diese in Ihre aktive Bibliothek laden. Sie sehen, dass wird dann hier in die Bibliothek geladen und gleichzeitig als Bild platziert. Sie brauchen dann nur noch Enter zu drücken und haben das dann hier im Prinzip als Platzhalter, den Sie frei transformieren und skalieren können schon mal im Bild. Ja, und wenn Sie später mal sich entschieden haben, dass das Bild genau das ist, was Sie hier wollten, dann brauchen Sie hier nur einen Rechtsklick in der Bibliothek auf das Bild machen und Bild izensieren wählen, und dann wird es gekauft, hat kein Wasserzeichen mehr usw. Also das ist wirklich recht schneller und toller Workflow. Natürlich müssen Sie nicht die Suchfunktion benutzen. Sie sehen auch hier im Bibliotheken Feld haben Sie eine Suchfunktion für die Adobe Stock Fotos. Also das ist die eine Möglichkeit in Stock Fotos zu suchen, und ich drücke mal wieder Commad-F. Die nächste Möglichkeit ist das Sie hier in dem Hilfematerial für Photoshop suchen können. Also wenn Sie hier jetzt zum Beispiel eingehen, wie geht das denn mit dem Zeichenstift. So, dann werden Ihnen automatisch einige Themen vorgeschlagen, die Sie betreffen könnten, also wie zeichnet man mit dem Zeichenstift, wie bearbeitet man Pfade, und so erhalten Sie natürlich wesentlich schneller Zugriff auf die geeigneten Inhalte, als wenn Sie immer erst hier auf die Hilfe gehen müssten, dann Photoshop Online Hilfe und dann dort nochmal suchen. Jetzt drücken Sie einfach Command und F, suchen sich das entsprechende Stichwort, wo Sie nicht weiter kommen zum Beispiel auch bei filtern usw. und dann gelangen Sie hier direkt in die Hilfethemen. Richtig spannend wird es meiner Meinung nach hier in dem ersten Programmpunkt, denn da haben Sie eine programminterne Suchfunktion. Sie können also nach Werkzeugen, nach Menübefehlen und nach allen möglichen suchen, und wenn Sie etwas nicht finden, ja dann nehmen Sie halt diese neue Suchfunktion. Was möchte ich gleich mal ausprobieren, zum Beispiel möchte ich dieses Bild ein wenig scharf zeichnen. Ich stupiziere also die Ebene mit Command und J und jetzt suche ich den Unscharf Maskieren Filter, ja, und den kennen Sie sicherlich. Also wenn ich hier auf Filter gehe, dann ist er unter den Scharfzeichnungsfiltern versteckt. Dann kann ich hier nach rechts gehen und dann kann ich nach unten gehen und Bildern beim Unscharf Maskieren filtern. Ja, das sind einige Schritte. Und Sie müssen natürlich wissen, wo der Filter versteckt ist. Mit der Suchfunktion geht das Ganze ein wenig schneller. Dazu müssen Sie nur wissen, wie der Feld da heißt, denn Sie dann einfach Command und F und geben hier ein unsch und dann sehen Sie schon hier als Vorschlag den entsprechenden Filter. Sie brauchen dann nur noch einmal Enter drücken, dann wird er auch schon aufgerufen. Ja, nun können Sie hier das Bild fein abstimmen, so. Und dann sage ich mal ich dupliziere hier die Ebene ein weiteres Mal und möchte diese jetzt weich zeichnen, zum Beispiel, ja, da weiß ich jetzt nicht welchen Weichzeichner ich nehmen soll, also drücke ich einfach mal Command und F und gebe einfach ein weich und z. Ja, und dann sehen Sie schon, wir haben das Weichzeichnerwerkzeug vorgeschlagen. Wenn ich jetzt Ende drücken würde, weil das hier hervorgehoben ist, dann würde das aktiviert werden. Und ich habe hier die verschiedenen Weichzeichner Befehle. Ja, und in der Regel möchte ich hier den Gaußscher Weichzeichner aktivieren, also schnell wäre es gegangen, wenn ich hier einfach Gauß eingegeben hätte. Aber erst kann ich da hier einfach draufklicken, und habe sofort den Gaußscher Weichzeichen aktiv. Ja, Sie sehen, es ist nicht einfach nur eine Spielerei, sondern diese Suchfunktion, die kann auch zur Beschleunigung Ihrer Worklflows benutzt werden. Und das betrifft jetzt nicht nur die Filter, sondern Sie können auch Paletten damit schnell ein- und ausblenden, zum Beispiel wenn ich jetzt die Ebenen Kompositionen suche, dann finde ich die hier ebenfalls sehr schnell. Da sind Sie auch schon einmal mit der Cursortaste gegangen und Enter gedrückt. Dann habe ich hier die Palette, die kann ich dann wieder direkt schließen. Oder nehmen wir mal an, ich möchte das Bild duplizieren, Command und F, dupl eingeben, Bild duplizieren, zweimal Enter, dann ist das Bild dupliziert. Jetzt blende ich hier mal die weiche Ebene aus, damit Sie den Unterschied sehen. Und die beiden Bilder möchte ich jetzt gerne neben einander anordnen. Und es würde natürlich gehen hier über Fenster, Anordnen und dann Zwei neben einander. Das geht aber auch wiederum tötlich schneller über diese neue Suchfunktion. Also Command und F, Anordnen, und dann kann ich hier einfach herunter gehen zwei neben einander, und voi la sind diese angeordnet. Also das macht wirklich Spaß damit zu arbeiten, und wenn Sie sich einmal daran gewöhnt haben und wirklich auch ein Fan der Tastatur sind, dann ist das wirklich eine extreme Beschleunigung des Workflows. Also für mich ist das eins der herausragenden Features von Photoshop CC 2017. Also viel Spaß beim Verwenden der Suchfunktion, mit der Sie in Photoshop, also in der Oberfläche suchen können, mit der Sie die Photoshop Hilfe durchsuchen können und Adobe Stock Fotos.

Photoshop CC 2017: Neue Funktionen

Entdecken Sie die neuen Funktionen und verbesserten Features von Adobe Photoshop CC (2017).

42 min (8 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!