Cinema 4D R19: Neue Funktionen

Neue Hotkey Kombinationen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Seit jeher gibt es für bestimmte Aktionen in Cinema 4D Hotkeys. In diesem Video zeigt der Trainer Ihnen neue Tastenkombinationen, mit denen Sie z. B. mehrere Objekte direkt mit Deformationen belegen oder Objekte unter einem Oberobjekt gruppieren können.

Transkript

Cinema 4D bietet seit jeher einige Hotkeys an, also Tastenkürzel, die in Kombination mit der linken Maustaste benutzt werden, um alltägliche Arbeitsabläufe etwas abzukürzen. Sicherlich bekannt sind die Tasten Shift, Alt und Ctrl. So können wir zum Beispiel durch Halten von Shift beim Aufruf eines Deformators dieses Objekt automatisch unterordnen lassen, unter das selektierte Objekt, sodass man direkt mit dem Deformator loslegen kann, ohne erst eine Gruppe herstellen zu müssen. Oder die zweite Variante wäre die Alt-Taste. Also durch Halten von Alt und Aufruf eines neuen Objekts wird automatisch das neue Objekt zu einem Parent, also ein Überobjekt des zuvor ausgewählten Objekts, sodass hier gleich eine funktionierende Gruppe entsteht in dem Fall. Ja solche Hotkeys gibt es jetzt noch einige mehr in Version 19. Im Prinzip die alten bekannten, aber in neuen zusätzlichen Kombinationen. So zum Beispiel wenn wir jetzt mehrere Objekte haben, und selektieren die jetzt auch, dann können wir die Tasten Shift und Alt gleichzeitig halten und dann ein beliebiges Objekt aufrufen, jetzt zum Beispiel ein Deformator. Und Sie sehen dann, man bekommt jedes der zuvor selektierten Objekte automatisch, diesen Deformator als Kopie untergeordnet und der passt sich natürlich auch dann direkt schon an, sodass man jetzt sofort jedes Objekt einzeln deformieren könnte, das geht mit der Shift-Taste allein nicht. Das geht nur mit einem Objekt, funktioniert natürlich auch, wenn man jetzt irgendein anderes Objekt aufruft, also es muss kein Deformator sein, Sie sehen das neue Objekt übernimmt automatisch die Position des zuvor Selektierten und wird dadrunter als Kind praktisch einsortiert. Also das ist die Kombination Shift und Alt. Ebenfalls interessant ist die Kombination zwischen Alt und Ctrl, vor allen Dingen wenn man es mit Splines Zutun hat. Ich betätige mal Alt und Ctrl und rufe dann hier zum Beispiel mal ein Extrudieren-Objekt auf und Sie sehen was passiert, das erscheint diesmal so wie beim Halten der Alt-Taste auch, als Oberobjekt, aber diesem werden dann alle zuvor selektierten Objekte dadrunter einsortiert, so entsteht also direkt eine funktionierende Gruppe, jetzt müssen wir nur noch hier das Hierarchisch-Häkchen setzen, und dann werden jetzt in dem Fall alle Splines auf einmal sofort vom Extrudieren-Objekt abgearbeitet. Würde natürlich genauso funktionieren, wenn man jetzt diese Objekte einfach nur gruppieren möchte aus irgendwelchen Gründen, zum Beispiel dass man sagt, ich hätte die gern unter einem Null-Objekt, würde also genau das gleiche Resultat wie das Kürzel Alt+G für die Bildung einer Gruppe bedeuten. Nur das jetzt hier eben jedes beliebige Objekt praktisch zu dem Überobjekt dieser Gruppe werden kann. Es gibt noch zwei weitere Kürzel, die allerdings nicht ganz so alltagstauglich sind aus meiner Sicht, aber der Vollständigkeit halber werden die natürlich hier auch erwähnt. Und zwar das erste Kürzel wäre einfach die Taste Ctrl, die dann nach dem Aufruf eines neuen Objekt dazuführt, dass entsprechend der Anzahl der zuvor selektierten Objekte Kopien entstehen, des aufgerufenen Objekts und diese auf gleichem Hierarchielevel unter dem jeweiligen Objekt eingruppiert werden. Also das sieht man auch, wenn wir jetzt hier mal vielleicht eine etwas komplexere Gruppe bilden, würden die alle auswählen, Würfel aufrufen, dann ist jeder Würfel immer praktisch auf der gleichen Hierarchieebene, aber eine Position darunter einsortiert. Ziemlich ähnlich funktioniert die Kombination aus Ctrl und Shift. Da ist das gleiche Spiel nur umgekehrt, auch wieder die Gleiche Anzahl an Kopien entsteht, so wie vorher von den selektierten Objekten anzutreffen war, nur diesmal werden die Kopien auf gleicher Hierarchieebene aber darüber einsortiert. Ist also einfach nur etwas anders gruppiert im Objektmanager, ansonsten ähneln sich Ctrl und Ctrl+Shift dann doch sehr. Also das soweit zu den Veränderungen und Ergänzungen bei den Hotkeys in Release 19, also aus meiner Sicht besonders interessant, die Kombination aus Shift und Alt für die Zuweisung von Informationen an mehrere Objekte gleichzeitig und die Kombination aus Alt und Ctrl um eine beliebige Gruppe herstellen zu können, wobei das neue Objekt dann praktisch das Überobjekt dieser Gruppe ist.

Cinema 4D R19: Neue Funktionen

Sehen und verstehen Sie die neuen Funktionen von Maxons Cinema 4D Release 19.

6 Std. 4 min (40 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:08.09.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!