Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Windows 10 Anniversary Update: Neue Funktionen

Neue Funktionen in Windows Defender

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
In diesem Video geht's um Neuerungen in Windows Defender und um den Windows Defender-Offline-Modus.
05:09

Transkript

Viele Anwender nutzen als Virenschutz auf Ihren Windows 10 Rechner den Windows Defender. Windows Defender wurde für das Windows 10 Anniversary Update ebenfalls etwas optimiert und es gibt neue Sicherheitsfunktionen, mit denen Sie die Sicherheit Ihres Rechners leichter überprüfen können. Wenn Sie Windows Defender auf eine Windows 10 Rechner mit dem Windows Anniversary Update starten wollen, finden Sie hier zunächst ein neues Icon-Phone, Sie sehen hier auch den Status des Gerätes, nähmlich geschützt. Über das Kontextmenü öffnen Sie die Steuerung von Windows Defender und nachdem Sie den Windows Defender das ertste Mal gestartet haben, erhalten Sie in Windows 10 Anniversary Update eine Information, dass auf Wünsch der Rechner über Cloud-Updates geschützt werden kann, das heißt, während Angriffe bzw. Information zu Ihrem Rechner werden in die Cloud übertragen und danach analysiert. Zusätzlich können Sie in den Einstellungen von Windows 10 eine Offline Überprüfung von Windows Defender vornehmen. In diesem Fall wird der Rechner neu gestartet und mit Windows Defender überprüft. Die Einstellungen können Sie entweder hier direkt über Einstellungen aufrufen oder über die Einstellungen im Startmenü. Interessant ist die Option den Cloudbassierten Schutz zu aktivieren. Wenn Sie bezüglich der Datenschutz Sicherheitseinstellungen keine Übertragung von Daten in die Cloud möchten, dann können Sie hier den Cloudbassierten Schutz auch einfach deaktivieren. Sie erhalten in diesem Fall auch vom Info-Center eine Benachrichtigung, wie Sie hier sehen. Im unteren Bereich sehen Sie die neuen Funktionen des Info-Centers, nähmlich die Anzahl der Nachrichten, die im Info-Center vorliegen. Wenn ich mir die Nachrichten hier anzeigen lasse, sehe ich die verschiedenen Aktionen hier, bzw. Informationen im Info-Center. Hier sind auch schön die neuen Aufteilungen des Info-Centers zu sehen, denn Sie erkennen so über verschiedene Blocke schneller, welche Informationen relavant sind. Wenn Sie zu einem Bereich mehr Informationen anzeigen lassen wollen, können Sie das kleine Pfeilmenü hier anklicken. Den Cloudbassierten Schutz kann ich natürlich jederzeit wieder aktivieren. Interessant ist für Windows Defender im unteren Bereich der Windows Defender Offline, denn wenn jetzt hier auf Offline Überprüfen klicke, wird der Computer neu gestartet, startet direkt im Windows Defender Offline Modus scannt den PC nach Vieren, die zum Beispiel mit Windows laden und kann diese entfernen. Das heißt, wenn Sie einen virenverseuchten Rechner untersuchen wollen, bzw.verifizieren wollen, ob ein Rechner über ein Sicherheitsproblem verfügt, dann verwenden Sie hier das Offline Überprüfen mit Windows Defender Offline. Sobald ich die Aktion gestartet habe, wird der Rechner neu gestartet Ich habe mich jetzt hier mit dem Monitor des Computers verbunden, so sieht das Ganze jetzt aus, wenn Sie Ihren PC scannen lassen. Sie müssen dazu nichts weiter tun, der Rechner bootet ganz automatisch in den Windows Defender Modus, beginnt automatisch den Rechner zu scannen, genauso, wie bei einem Online-Zustands scannen, aber Windows ist an dieser Stelle nicht gestartet. Hier können Sie über Update natürlich noch zusätzliche Definitionsdateien herunterladen. Dazu muss der Rechner natürlich mit dem Internet verbunden sein und Windows Defender muss dabei in der Lage sein von seinem Begriffsystem aus, sich mit dem Internet zu verbinden, um die Definitionsdateien zu aktualisieren. In den meisten Fällen sind die Definitionsdateiein bereits aktuell und der Rechner wird jetzt gescannt. Sie erhalten danach eine Information, ob auf dem Rechner unter Umständen Viren vorhanden sind und können Ihren Rechner mit Windows Defender Offline für diesen Viren schützen. Für Unternehmen und Profis Smart Windows Defender nicht die idealste Lösung sein, aber für Anfänger und nicht geübte Anwender kann Windows Defender durchaus ein hilfreiches Tool sein, da das Scanner schon einige Angreifer erkennt. Allerdings muss man ehrlicherweise auch sagen, ist Windows Defender natürlich kein Tool, das ähnlich, wie kommerzielle Virenscanner wirklich alle Viren finden und entfernen kann, vor allem so genannte Erpressungstroyaner. Alles in allem ist Windows Defender, aber ein durchaus brauchbare Schutz und wurde in Windows 10 Anniversary Update durch die bessere Cloud-Anbindung, vorausgesetzt natürlich Sie misstrauen hier Microsoft nicht und der Windows Defender Offline Funktion deutlich verbessert.

Windows 10 Anniversary Update: Neue Funktionen

Erfahren Sie, welche Neuerungen zu Windows 10 in der Anniversary Edition hinzugekommen sind. Vom Startmenü und Benutzeroberfläche über Windows Ink bis zu Cortana und Edge-Browser.

1 Std. 5 min (13 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:02.08.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!