Netzwerkgrundlagen

Netzwerktopologie

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die Netzwerktopologie beschreibt den Aufbau sowie die Struktur eines Netzwerks, wobei zwischen logischen und physischen Topologien unterschieden wird.

Transkript

Haben Sie sich schon einmal gefragt, was Netzwerktopologien sind? In diesem Video möchte ich Ihnen diese vorstellen. Was sind nun Topologien? Eine Netzwerktopologie beschreibt den Aufbau und die Struktur eines Netzwerkes. Unterteilt wird sie in eine logische und in eine physische. Wobei meist die physische betrachtet wird. Fangen wir mit der Punkt zu Punkt Topologie an. Hier gibt es zwei Geräte, die direkt miteinander verbunden sind. Ein Beispiel hierfür wäre ein Cross-Kabel oder ein Ad-Hoc-Netzwerk. In der nächsten Topologie namens Bus, sind alle Geräte an einer Linie verbunden. Diese muss an den Enden mit einem Widerstand terminiert werden. Dieser Bus ist Ihnen vielleicht bekannt aus dem BNC-Bereich oder zum Beispiel als Gazi-Bus. Bei der Ring-Topologie, wirkte jedes Gerät als Verstärker. Und kann die volle Bandbreite benutzen. Bei Einsatz von modernen Technologien habe ich hier eine hohe Ausfallsicherheit. Schauen wir uns nun die meistgenutzte Topologie an, namens Stern. In der Mitte befindet sich ein Verteiler, an dem jedes Gerät einzeln angeschlossen ist. Klar ist, dass hier schon mehr verkabelt werden muss, aber dafür der Ausfall eines Gerätes keine Auswirkung hat. Eine Topologie, die nur selten eingesetzt wird, heißt Vermascht. Hier sind die Geräte über mehrere Wege miteinander verbunden. Was die Ausfallsicherheit wesentlich erhöht. Damit kann die volle Bandbreite zu den nächsten Geräten ausgenutzt werden. Der Verkabelungsaufwand ist hier natürlich wesentlich höher und ich benötige mehrere Anschlüsse an einem Gerät. Schauen wir uns jetzt noch die Vollvermaschte Topologie an. Hier sehen wir, dass es so aussieht, wie bei der Vermaschten Topologie. Allerdings ist jedes Gerät mit jedem verbunden. Ein Aufwand, der nur selten gerechtfertigt ist. Natürlich gibt es auch Kombinationen aus diesen Topologien. Die wohl meistgenutzten ist der Baum und die Ring-Stern Topologie Es gibt aber auch Vermascht - Stern und noch viele weitere. Nun sollte die Frage, was sind Netzwerktopologien, für Sie geklärt sein.

Netzwerkgrundlagen

Lassen Sie sich die grundlegenden Netzwerktechniken erklären und erfahren Sie anhand vieler Beispiele, wie Netzwerke in der Praxis aufgebaut werden und wie sie funktionieren.

6 Std. 38 min (63 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!