Windows Server 2012 Grundkurs

Netzwerkteams erstellen

Testen Sie unsere 1920 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Haben Sie alle Vorbereitungen abgeschlossen, dann geht es nun um das Erstellen von Netzwerkteams im Server-Manager. Dabei hilft Ihnen ein Assistent.
03:59

Transkript

Wenn Sie die Vorbereitungen auf einem Server zum Erstellen eines Netzwerkteams abgeschlossen haben, also nichts anderes getan haben, wie den aktuellsten Treiber für die Netzwerkkarten zu installieren, die Netzwerkkarten mit der Switch zu verbinden und sicher zu stellen, dass die Netzwerkkarten auch mit der gleichen Geschwindigkeit #angeschlossen sind, können Sie im Server-Manager über Lokale Server im Bereich NIC-Teaming einfach den Assistenten zum Erstellen von Teams aktivieren. Sie sehen in diesem Beispiel ist auf dem Server bereits ein Team konfiguriert, das heißt, es gibt ein Team mit dem Namen Team SRV10 auf diesem Server hier, Bestandteil sind diese beiden Netzwerkkarten, wenn ich in den Einstellungen des Servers schaue, sehe ich, dass hier direkt die Verbindung über das Team funktioniert. Wenn ich bei Adaptereinstellungen ändern die Option für die Netzwerkverbindungen aufrufe, sehe ich hier die physischen Netzwerkkarten des Servers. Ich sehe in den Eigenschaften aber, dass hier keine IP-Verbindung besteht, sondern dass die IP-Verbindung über das Team durchgeführt wird. Das heißt, sobald Sie ein Team erstellt haben, konfigurieren Sie die IP-Einstellungen auch direkt über das Team. Hier sind die Einstellungen identisch mit normalen Netzwerkkarten. Sie können in der Verwaltung über das Team jederzeit einzelne Karten aus dem Team entfernen, deaktivieren, Eigenschaften ändern. Sie können Eigenschaften des Teams ändern, das heißt, Sie können für das Team festlegen zum einen welche Netzwerkkarten Bestandteil sind, über weitere Eigenschaften können Sie, wenn es der Treiber unterstützt festlegen, ob die Switch informiert werden soll, dass es sich um ein Team handelt, wie Sie den Lastenausgleich konfigurieren wollen, wenn der Treiber verschiedene Optionen zulässt und ob Sie einzelne Adapter auch als Hot-Spare benutzen wollen, also als Ausgleichsadapter, wenn eine Karte ausfällt. Ich lösche jetzt einfach mal an dieser Stelle das Team, damit ich Ihnen zeigen kann wie Sie ein solches Team erstellen. Die Konfiguration eines Teams ist eigentlich relativ einfach. Sobald das Team nicht mehr zur Verfügung steht und Sie es gelöscht haben, starten Sie den Assistenten zum Erstellen eines neuen Teams einfach noch einmal. Wenn kein Team Verfügbar ist und Sie den Assistenten für den Teaming Vorgang aufrufen, sehen Sie auf der rechten Seite die verfügbaren Netzwerkkarten, die Sie mit einem Team verknüpfen können. Ich verwende hier jetzt mal die erste Netzwerkkarte und sage Zum neuen Team hinzufügen, gebe dem Team jetzt einfach nur einen Namen, lege fest welche Netzwerkkarten ich hier hinzufügen will, über Weitere Eigenschaften könnte ich jetzt noch festlegen, ob ich den Lastenausgleichsmodus bestimmt konfigurieren will, auch hier muss der Treiber verschiedene Optionen unterstützten. In den meisten Fällen können Sie hier einfach die Standardeinstellung belassen und bei Standbyadapter können Sie festlegen bestimmte Netzwerkkarten im Team als Standby zur Verfügung zu stellen. Haben Sie diese Optionen vorgenommen, müssen Sie einfach das Erstellen des Teams mit Ok bestätigen. Anschließend speichert der Assistent das Team und es steht auf dem Server zur Verfügung. Mehr müssen Sie an dieser Stelle nicht vornehmen. Das Erstellen eines Netzwerkteams ist wirklich eine sehr einfache Angelegenheit. Sobald Sie das Team erstellt haben, können Sie es jeder Zeit nachträglich wieder anpassen, genauso wie beim erstellen von Teams, das heißt, Sie schaffen sich beim erstellen von Netzwerkteams keine Einbahnstraße, sondern können jederzeit das Team und die Einstellungen ändern. Sobald der Assistent seine Arbeit abgeschlossen hat, sehen Sie hier an dieser Stelle das Team. Sie können auf einem Server natürlich auch mehrere Teams erstellen, zum Beispiel ein Team zum einem für die Performancesteigerung und den Lastenausgleich oder Teams für die Ausfallsicherheit, wenn Sie zum Beispiel auf einem Hyper-V-Host verschiedenen virtuellen Servern verschiedene Netzwerkkarten zur Verfügung stellen wollen. Mehr müssen Sie an dieser Stelle zum erstellen von Teams nicht wissen. Die Konfiguration erreichen Sie jederzeit wieder im Server-Manager über den NIC-Teamingvorgang und können hier neue Teams erstellen, können Netzwerkkarten dem Team hinzufügen, Netzwerkkarten entfernen oder Einstellungen im Team ändern.

Windows Server 2012 Grundkurs

Lernen Sie den Umgang mit Windows Server 2012 kennen und lassen Sie sich Schritt für Schritt am Live-System zeigen, wie Sie Ihre Administrationsaufgaben optimal erledigen können.

7 Std. 32 min (78 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:18.03.2013

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!