Netzwerkgrundlagen

Netzwerke mit einem Hub/Repeater verbinden

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Ein Netzwerk, welches mit einem Hub/Repeater verbunden ist, leitet sämtliche Daten an alle Teilnehmer weiter und verfügt über keine Begrenzung der Broadcast-Domäne.

Transkript

Haben Sie schon einmal ein Netzwerk mit einem Hub oder einem Repeater verbunden? Ich zeige Ihnen hier, was dahintersteckt. Klären wir nun zuerst den Unterschied zwischen einem Hub und einem Repeater. Ein Repeater hat in der Regel zwei Anschlüsse und wird genutzt, um eine Leitung zu verlängern. Ein Hub hingegen hat mehrere Anschlüsse. Einen größeren Unterschied gibt es eigentlich kaum. Schauen wir uns nun die Details an, eines Hub oder eines Repeaters. Sie arbeiten auf Schicht 1, der untersten Schicht des ISO/OSI-Modells. Hier liegen keinerlei Informationen über die Inhalte der Pakete vor. Somit werden alle Daten an alle Teilnehmer gesendet. Somit gibt es auch keine Begrenzung der Broadcast-Domäne. Die Broadcast-Domäne bedeutet, dass ein Broadcast-Paket, zum Beispiel auf der Suche nach einem DHCP-Server, begrenzt wird. Hier definitiv nicht, Wollen wir uns das einmal im Detail anschauen. Wir haben hier einen Hub, ein Paket, und dieses wird zum Hub gesendet. Dabei wird es an allen anderen Ports weitergeleitet. Aber ein Hub hat auch Vorteile. Ein Vorteil wäre zum Beispiel, er ist sehr günstig. Ebenfalls halte ich meine Netzwerkstruktur sehr einfach. Aber als Nachteil ist definitv zu nennen, dass ich eine sehr hohe Netzlast habe, und ein Mithören möglich ist, ein sogenanntes Sniffen. Jeder kann sich mit seinem Notebook an einen Hub klemmen, und ihre Pakete mithören. Nun kennen Sie die Vor- und Nachteile beim Verbinden eines Netzwerkes mit einem Hub.

Netzwerkgrundlagen

Lassen Sie sich die grundlegenden Netzwerktechniken erklären und erfahren Sie anhand vieler Beispiele, wie Netzwerke in der Praxis aufgebaut werden und wie sie funktionieren.

6 Std. 38 min (63 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!