Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

MCSA: Office 365 – 70-346 (Teil 5) – Föderierte Identitäten für Single Sign-On

Netzwerkanforderungen, mehrstufige Authentifizierung und Zugriffsfilterung planen

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
In diesem Video erfahren Sie kurz und bündig, wie Sie zur Planung der Netzwerkanforderungen vorgehen müssen. Zusätzlich erhalten Sie wichtige Informationen zur sogenannten mehrstufigen Authentifizierung und zur Zugriffsfilterung mit Anspruchsregeln.
03:49

Transkript

In diesem Video geht es um die Planung der Netzwerkanforderungen, mehrstufige Authentifizierung und Zugriffsfilterung mit Anspruchsregeln. Dazu habe ich drei Artikel vorbereitet. Der erste Artikel beschreibt sehr schön die Netzwerkvoraussetzungen. Diese haben wir schon kurz angesprochen. Wir brauchen zum Beispiel TCP/IP-Netzwerkkonnektivität zwischen den verschiedenen Systemen, zum Beispiel zwischen dem Client, dem Domänencontroller, Federation Server und Federation Server-Proxies. Wir müssen also gewährleisten, dass diese Systeme untereinander kommunizieren können. Weiter müssen wir beachten, dass die DNS-Einträge korrekt erstellt wurden. Sei dies intern, wie auch in einem Perimeternetzwerk, also in einer DMZ, wie aber auch im öffentlichen Netzwerk, damit die entsprechenden Dienste auch aufgelöst werden können. Dann geht es weiter zu den NLB Requirements, Network Load Balancer, wenn Sie diese einsetzen möchten, dann müssen Sie zum Beispiel beachten, dass Sie dann den FQDN entsprechend konfigurieren, dass dieser an den richtigen Ort verweist. Das bedeutet, wenn Sie einen Load Balancer einsetzen, Sie konfigurieren den FQDN für diesen Load Balancer, dann muss der entsprechende DNS-Eintrag erstellt werden, damit dieser DNS Eintrag dann auf den Load Balancer verweist. Das sind Informationen, die Sie hier sehr schön nachlesen können. Eine weitere Funktion, die es zu planen gilt, ist die mehrstufige Authentifizierung. Da habe ich Ihnen einen Artikel aus der Dokumentation aus dem Azure-Portal vorbereitet. Das ist ein sehr informativer und reichhaltiger Artikel. Da ist es am besten, wenn Sie diesen Artikel durchgehen, weil, Sie haben hier sehr schön Schritt für Schritt aufgelistet, wie Sie diese Multi-Faktor-Authentifizierung konfigurieren können. Da wird schrittweise durchgegangen, Sie sehen hier verschiedene Bilder, dann die entsprechenden Kommentare, also es ist wirklich toll diesen Artikel durchzugehen, damit Sie die entsprechende Planung für die mehrstufige Authentifizierung angehen können. Ein weiterer Punkt ist die Zugriffsfilterung mit Anspruchsregeln, was bedeutet das? Sie möchten zum Beispiel den Zugriff auf das Office 365 Portal einschränken, auf gewisse Umgebungen oder auf gewisse Clients oder vielleicht auf gewisse Attribute. Da haben Sie einen Artikel, der sehr schön beschreibt, wie Sie genau dies umsetzen können. Sie sehen hier, einige Organisationen möchten mit einer Policy den Zugriff auf das Office 365 Portal und Services einschränken. Z. B. "block all extranet client access to Office 365". Wie Sie dann nun vorgehen müssen, was es zu beachten gilt, auch wieder im Zusammenhang mit Active Directory Federation Services logischerweise und Single Sign-On wird hier in diesem Artikel beschrieben. Sie brauchen zum Beispiel eine Client Access Policy auf Basis von Claim Types, dann haben Sie hier den Link, welcher dann nach unten navigiert in diesem Dokument, wie dann beschrieben wird, wie Sie eine solche Richtlinie erstellen können. Sie haben also gesehen, ich habe Ihnen drei Artikel vorbereitet, wie Sie die Planung angehen können für die Netzwerkanforderungen, für die mehrstufige Authentifizierung und für die Zugriffsfilterung mit Anspruchsregeln.

MCSA: Office 365 – 70-346 (Teil 5) – Föderierte Identitäten für Single Sign-On

Bereiten Sie sich mit diesem und fünf weiteren Trainings auf die Microsoft Zertifizierungsprüfung 70-346 vor und erlernen Sie umfassende Kenntnisse zur Verwaltung von Office 365.

1 Std. 19 min (18 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:15.12.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!