Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Mobile Apps mit Cordova

navigator-Objekt auswerten

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Bei einer Cordova-App stehen Ihnen in JavaScript die meisten Techniken zur Verfügung, die sich auch beim Programmieren einer Webseite verwenden lassen. So können Sie auch DOM-Objekte verwenden und dabei auf spezifische Cordova-Plug-ins verzichten.
04:09

Transkript

Wenn Sie mit Cordova arbeiten, stehen hier in der App die meisten Techniken zur Verfügung, die Sie auch beim Programmieren von Websiten verwenden könnten. Im Javascript können Sie beispielweise auf Dom-Objekt zugreifen oder erweiterte Javascript-Techniken anwenden und ähnliche Sachen. Der Zugriff auf DomObjekte ist nicht vollständig, weil so einige Domobjekte und Dinge die man unter Domobjekten macht, machen keinen Sinn in einer App. Aber grundsätzlich funktioniert das, und in diesem Video zeige ich Ihnen, wie Sie das Navigatorobjekt, das Standardnavigatorobjekt vom Dom auswerten können. Diese beiden Emulatoren zeigen die gleiche App, aber sie zeigen unterschiedliche Informationen an Zugegebenerweise, das sieht nicht schön aus, es geht hier rein um die Information, aber diese Web mit Javascript über das Navigate-Objekt abgefragt Sehen Sie beispielsweise hier in einem WP8 Emulator, dass wir hier ein ''appCodeName'' als Eigenschaft haben, da steht Mozilla und wir haben hier eine bestimmte Browsersprache eingestellt. Gewisse Plugins stehen zur Verfügung, ein uppName gibt es hier Microsoft Internet Explorer und wenn Sie hier rüber auf die Android-Emulation gehen dann sehen Sie ganz andere Informationen: userAgent ist Mozilla, Sehen Sie hier die Plattform ist ein Linux-System, der appName ist Netscape. Für uns ist wichtig, dass Cordova normalerweise auf ein Pluginkonzept aufbaut mit dem spezifische Dinge hinzugefügt werden, die unter nativem Javascript und dem normalen Dom nicht verfügbar sind. Prototyping als Hintergrundtechnologie aber man kann eben auch diese klassischen Sachen verwenden sofern es eben sinnvoll ist. Betrachten wir den Code. Aufbauend auf eine Standardschablone mit einer index.html, und das css einer generierten index.js Datei und einer eigenen Javascript-Datei, die in die index.html eingebunden wird sieht das, was ich hier gemacht habe so aus. Das ist nicht gerade viel Code. Ich mache nichts weiter, als eine Funktion deklarieren mit document.getElementByID greife ich auf einen Div Bereich mit einer ID zu und dessen Inhalt mit innerHTML setze ich auf ''leer'' und da habe ich eine For-Schleife, eine for (i in), in einem Objekt oder in einem Array, so kann man darüber iterieren in Javascript und ich gebe alle Key-Value-Geschichten aus von dem Navigatorobjekt. Einfache JavaScript-Syntax. Diese Funktionen müssen aufgerufen werden und das mache ich in der Datei index.js. Und zwar an der Stelle, das ist die generierte Standardschablone vom Cordova-System und sobald das Gerät fertig ist und die App wird angezeigt, wird einfach diese Funktion hier aufgerufen an der Stelle, die ich dafür vorbereitet habe in meiner Standardschablone Das ist die gesamte Funktionalität dieser App. Sie haben also in diesem Video gesehen, dass man, wenn man so einen Reapper zur Verfügung hat um eine App zu generieren aus Cordova im JavaScript-Code mit konventionellen JavaScript arbeiten kann In dem Fall wurde das Navigator-Objekt ausgewertet und die Werte und die Schlüssel einfach angezeigt.

Mobile Apps mit Cordova

Schreiben Sie mit Cordova mobile Apps, die nicht nur auf einer bestimmten mobilen Plattform laufen, sondern in verschiedenen Umgebungen.

3 Std. 58 min (59 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!