Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Photoshop CC 2017 Grundkurs: Basiswissen

Navigation in Photoshop

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Der Navigation widmet sich in Photoshop eine eigene Werkzeuggruppe, also Werkzeuge, die man nebeneinander verwendet. Hier erfahren Sie mehr über Vergrößern und Verkleinern, über Pan&Zoom, über Verschieben oder Drehen und über den Navigator im Allgemeinen.

Transkript

In Photoshop ist eine Werkzeuggruppe sehr, sehr wichtig und das ist die Werkzeuggruppe der Navigation. Was meine ich jetzt mit Werkzeuggruppe? Und zwar sind das für mich ein, zwei, drei Werkzeuge, die man gemeinsam verwendet. Und zwar einerseits das Hand-Werkzeug und andererseits sehr, sehr wichtig das Zoom-Werkzeug. Schauen wir uns einmal an, wie man eben ein Bild vergrößern kann. Und zwar kann ich hier mit dem Zoom-Werkzeug, wenn ich da drauf klicke, hier ins Bild klicken, zum Beispiel hier auf den Kopf oder auf die Hand und nach rechts fahren und damit einzoomen. Ich kann dann aber auch klicken und nach links fahren und wieder auszoomen. Wenn ich jetzt beispielsweise auf den Schwan einzoomen will, klicken, nach rechts fahren, es wird eingezoomt und jetzt kann ich mit dem Hand-Werkzeug hier in das Bild reinklicken und den Bereich so verschieben, wie ich das eben haben möchte und ich kann mir hier einfach quasi den Bereich anzeigen lassen, den ich jetzt, für wichtiger halte. Ich kann auch einen Doppelklick auf das Hand-Werkzeug machen, dann zoome ich so ein, dass ich hier das gesamte Bild in dem aktuellen Fenster sehe. Ich kann einen Doppelklick auf die Lupe machen, dann zoome ich auf 100%, kann dann mit dem Hand-Werkzeug einfach durch diese 100%-Ansicht wieder durchnavigieren. 100% bedeutet übrigens, dass ein Pixel vom Foto, auf einem Pixel vom Monitor liegt. Und dadurch habe ich eine maximal scharfe Ansicht, wenn nichts interpoliert werden muss. Das Ganze geht natürlich auch mit Shortcuts und die möchte ich jetzt hier zeigen. Prinzipiell findet man die Shortcuts für die Ansicht hier im Ansichtsmenü und im Speziellen sind es jetzt diese Shortcuts: Einzoomen "Command +", Auszoomen "Command -", Ganzes Bild "Command 0" und 100%-Ansicht "Command 1". Wenn man hier jetzt auf Windows arbeitet, ist es immer die Steuerungstaste, statt der Commandtaste. Also zeige ich einmal ganzes Bild "Command 0" und ziehe jetzt eben das ganze Bild, "Command +", einzoomen, wie gesagt "Steuerung +" auf Windows, "Command -", auszoomen, "Steuerung -" auf Windows. Wenn man jetzt das Ganze mit Shortcuts machen will, quasi mit anderen Shortcuts, gibt's natürlich da auch noch welche. Und zwar ist das jetzt folgendes, wenn ich da jetzt einzoomen will und beispielsweise jetzt auf den Pinsel-Werkzeug bin, dann möchte ich ja nicht jedes Mal vom Pinsel-Werkzeug auf das Hand-Werkzeug wechseln müssen, beziehungsweise zum Einzoomen auf das Zoom-Werkzeug, sondern ich möchte auf meinem aktuell ausgewählten Werkzeug bleiben. Und jetzt kann ich mit der Leertaste auf das Hand-Werkzeug wechseln und wenn ich die Leertaste und Commandtaste gedrückt halte oder Leertaste und Steuerung auf Windows, dann habe ich hier jetzt das Lupen-Werkzeug und kann jetzt mit einem Klick einzoomen. Klicke nach rechts, quasi direkt einzoomen, klicke nach links, auszoomen und wenn ich da jetzt eingezoomt bin, kann ich die Command oder eben auch die Steuerungstaste loslassen, bin dann auf meinem Hand-Werkzeug und kann jetzt so durch das Bild navigieren. Wenn ich da jetzt die Leertaste loslasse, bin ich wieder auf meinem zuvor ausgewählten Werkzeug, nämlich auf dem Pinsel-Werkzeug. Und das ist wirklich sehr, sehr wichtig und sehr praktisch. Also Command und Leertaste gemeinsam auszoomen nach links fahren, einzoomen nach rechts fahren. Wenn man eingezoomt ist, die Command beziehungsweise Steuerungstaste loslassen, man kann sich mit dem Hand-Werkzeug da jetzt durch das Bild durch navigieren. Wenn ich wieder alles sehen will, Command beziehungsweise "Steuerung 0" und ich sehe wieder das gesamte Bild vor mir. Eine Alternative, die man sich einmal anschauen kann, die ich aber gar nicht so sehr empfehle, ist der Navigator. Denn hier im Navigatorbedienfeld habe ich da die Möglichkeit das ich da einzoome. Ich sehe in welchem Bereich ich jetzt gerade das Bild hier sehe. Kann hier jetzt auszoomen, das wäre jetzt "Command -" oder "Steuerung -", kann hier einzoomen, das wäre "Command +", "Steuerung +" auf Windows und kann einfach so durch dieses Bild entsprechend durch navigieren. Ich persönlich verwende das aber eigentlich gar nicht, weil ich eben hierzu die Shortcuts verwende. Ein weiteres Tool das ganz interessant ist zum Arbeiten hier und mit der Ansicht, findet man unter dem Hand-Werkszeug und zwar ist das das "Ansichtdrehung"-Werkzeug. Das brauche ich sehr, sehr oft, wenn ich jetzt auf dem Wacom-Tablet arbeite etwas retuschiere oder zeichnen möchte, denn diese Richtung quasi aus der Hand ist ja leicht zu zeichnen. Die andere Richtung ist aber schwierig. Und jetzt kann ich die Ansicht einfach drehen und beispielsweise jetzt aus dieser Richtung arbeiten. Leertaste, dann kann ich es verschieben so, kann hier jetzt quasi pinseln, wenn ich pinseln möchte oder retuschieren oder was auch immer und kann danach die Ansicht einfach wieder zurückdrehen. Noch einfacher ist es, wenn ich hier auf Ansicht zurücksetzen klicke oder wenn jetzt die Ansicht so gedreht ist, einfach die Escape-Taste betätige und dadurch ist die Ansicht wieder gerade gestellt. Wichtig zu wissen ist, dass hier jetzt beim Ansichtsdrehen wirklich rein die Ansicht gedreht wird. Für Photoshop und die ganzen Bearbeitungen ist das Bild nach wie vor gerade, es wird quasi nur die Ansicht in der Grafikkarte gedreht und dadurch kann das Ganze verlustfrei geschehen. Also, Escape, das Bild ist wieder gerade. Auf die Taste H, damit ich auf das Hand-Werkzeug komme, Taste Z zum Zoomen, aber im Normalfall Command und Leertaste zum Ein- und Auszoomen, dann eben klicken, nach links und rechts fahren und nur die Leertaste, damit ich das Bild, in dem Bereich, den ich sehen möchte, verschieben kann.

Photoshop CC 2017 Grundkurs: Basiswissen

Lernen Sie Adobe Photoshop von der Pike auf. Entdecken Sie die Benutzeroberfläche, lernen Sie Ebenen, Masken und Auswahlen kennen, und erfahren Sie die wichtigsten Fachbegriffe.

4 Std. 28 min (50 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:30.11.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!