Contao 3 Grundkurs

Navigation anpassen

Testen Sie unsere 1931 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Lernen Sie in diesem Video, wie Sie eine Navigation so einstellen, dass nur die Hauptmenüpunkte gezeigt werden und bestimmte Seiten, wie etwa das Impressum, in der Navigation ausgeblendet werden.
03:49

Transkript

Die Navigation soll angepasst werden. Zum einen soll sie etwas weiter nach unten geschoben werden, damit hier oben Platz ist für ein Logo und ein Slogan. Außerdem sollen die Menüpunkte nebeneinander liegen und insgesamt etwas schöner aussehen. Das geht per CSS. Weiter möchte ich zwei Menüpunkte entfernen, dieses Impressum und die Sitemap, die sollen in einem extra Menü hier oben erscheinen. Das mache ich in der Seitenstruktur. Und dann möchte ich auch Untermenü-Punkte Das Konzept, Die Story, gar nicht erst hier angezeigt bekommen. Das erledigen wir im Modul. Auf geht's, fangen wir mit dem Modul an, editieren das Modul, und setzten jetzt als Startlevel "0", Stoplevel "1" und Hard Limit. Das bedeutet es wird auf oberster Ebene die Navigation angezeigt, aber ab der ersten Unterebene, werden die Menüpunkte versteckt. Damit die nicht nur versteckt werden, sondern gar nicht erst ausgeliefert werden gibt es das Hard Limit. Deswegen habe ich hier ein Haken gesetzt. Als Template habe ich mal zu Testzwecken ein angepasstes Template genommen. Das setze ich jetzt wieder zurück auf das Default-Template, und jetzt kommt noch eine Sache, die kann ich in den Experteneinstellungen vornehmen. Die Navigation bekommt jetzt noch die zusätzliche Klasse main. Der Grund ist der, wenn durch Hard Limit Untermenü-Punkte gar nicht erst ausgeliefert werden, dann brauche ich eine zweite Navigation, eine Unternavigation, die genau diese Menüpunkte zeigt. Da eine Unternavigation aber mit dem selben Modultyp gemacht wird, habe ich zwei Module vom Typ Navigation und die Hauptnavigation und die Unternavigation sollen aber unterschiedlich designed werden. Auf diese Weise mit der zusätzlichen Klasse, kann ich die gezielt ansprechen. Ich will den Effekt verdeutlichen, indem ich Hard Limit mal zwischenzeitlich ausblende, dann hier speichere, und ins Frontend gehe, die Seite neu lade und jetzt sehen wir, die Untermenü-Punkte der Startseite sind da, solange die Startseite aktiviert ist. Aktiviere ich jetzt aber einen anderen Menüpunkt, dann verschwinden diese Untermenü-Punkte. Mit dieser Einstellung komme ich also an alle Menüpunkte ran. Wenn ich dagegen Hard Limit aktiviere, ... ich speichere das nochmal ... und dann die Seite neu lade, dann werden die Untermenü-Punkte nicht mehr eingeblendet. bei einer horizontalen Hauptnavigation, wie wir es vorhaben, ist dieses Verhalten auch oft gewünscht. Gut, bleiben noch die beiden Punkte, die wir hier rausschmeissen wollen. Das erledigen wir in der Seitenstruktur. Also gehen wir dort hin, und stellen für die Seite Impressum, sowie für die Seite Sitemap ein ... das geht unter Experteneinstellungen ... dass diese Seite versteckt werden soll. Speichern und schließen. Das gleiche machen wir für die Sitemap. Im Menü verstecken, Speichern und schließen. Und Sie sehen auch hier, dass das Icon sich verändert hat. Das ist jetzt nicht mehr rot wie diese hier, sondern ausgegraut. Schauen wir uns das Ergebnis im Frontend an, Einmal neu laden, und die beiden Menüpunkte sind verschwunden. Bleibt jetzt nur noch das Gestalten per CSS, um die Anpassungen für unsere Navigation abzuschließen.

Contao 3 Grundkurs

Lernen Sie die Grundidee des Content Management Systems Contao 3 kennen und machen Sie sich mit den Möglichkeiten der Inhaltsdarstellung bis hin zum komplexen Webauftritt vertraut.

6 Std. 34 min (102 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!